Kilometerzähler (450 Cabrio) zeigt auf einmal 18000km zuviel an?!?!

  • Hallo zusammen,


    also das ist jetzt kein Scherz oder sowas.


    Ich habe am 14.12.18 bei Kilometerstand81902 19,899Liter Super getankt und bin ca 400km nach Rothenburg o.d.Tauber gefahren.

    Dort habe ich das Auto bis heute Morgen abgestellt und nicht mehr bewegt.


    Heute morgen beim tanken für die Rückfahrt dann der Schock: Kilometerstand99967 !


    Auf der Hinfahrt hatte ich einen Fehler nach einer Rast im Speicher. Es waren links die Warnlampen im Komiinstrument an (Bremskontrolleuchte, dieses gelbe Dreieck und noch ein...keine Ahnung, alle links vom Tacho): Ausgelesen mittels OBD und Torque :Geschwindigkeitssensor.

    Da ging dann auch der Tempomat nicht mehr.

    Nachdem ich den Wagen ein paar mal neu gestartet hatte, war der Fehler angeblich weg. Die Warnlampen waren auch alle aus.


    Aber wieso macht mein km Zähler auf einmal einen Sprung über ca 18Tausend Kilometer?


    Und vor allem: wie bekomme ich das wieder Rückgängig?


    Ich schwöre hoch und heilig, dass meine Angaben stimmen und ich nicht bewusst in irgendeiner Art und Weise daran rumgefummelt habe.


    Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

  • Hi O-Saft, habe leider ein ähnliches Problem und bisher noch nichts gefunden. Bei mir sind zuerst 3tsd. km hinzugekommen und heute schlappe 43 tausend km!!! Hatte Batterie abgeklemmt und Zünding noch nicht angemacht, damit der hohe Wert nicht mit den anderen Steuergeräten abgeglichen wird. Konntest du schon etwas herausfinden? Gruß Bob

  • Moin, der Fehler wurde bei meinem Smartie durch eine kabelgebundene OBD Anzeige ausgelöst und ist reproduzierbar. Dabei enstand der Fehler sowohl durch eine hochwertige Anzeige wie UltraGauge und auch mit einer günstigen Autotool X60. Wireless OBD Scanner über WLAN/Bluetooth funktionieren dagegen ohne Fehler.

    Durch den Einsatz der Anzeigen habe ich jetzt 50tsd km mehr auf dem Tacho, ohne einen Meter gefahren zu sein...

  • Ich habe auch eine kabelgebundene OBD-Anzeige (Autotool X50) in Benutzung und bisher keinerlei Probleme mit dem Kilometerstand😉 Sind die Cabrios evtl. anfälliger? Ich fahre ein City-Coupe Passion von 2002.

  • Im Gegensatz zum Themenersteller hast Du noch ein (altes) ZEE-Modell. Das dürfte dann wohl die Erklärung dafür sein, daß Du noch keine Probleme hattest.


    Grüße


    Peter

  • Im Gegensatz zum Themenersteller hast Du noch ein (altes) ZEE-Modell. Das dürfte dann wohl die Erklärung dafür sein, daß Du noch keine Probleme hattest.


    Grüße


    Peter

    Danke! Dann hoffe ich das es so bleibt:)

  • Also falls es noch von Interesse ist:


    Es lag bei mir an einem Bluetooth-OBD dongle, mit dem ich über die App "torque" in Echtzeit

    Daten auslesen wollte.


    Fast gleichzeitig brannte bei mir übrigens auch 2x dieselbe Sicherung durch. Und zwar die, welche für die Beleuchtung des Kombiinstruments, des Armaturenbretts(Heizungsbel.) und einem Rücklicht zuständig ist.


    Habe das OBD abgemacht. Dadurch ist es nie wieder aufgetreten. Aber die Zusatzkilometer sind auf ewig nun aufm Zähler. Habe mich mit abgefunden.