Beiträge von hugo

    Ein bißchen zu zerlegen wird da schon was sein.


    Im Anhang Anleitungen zum Eins- und Ausbau der Bedieneinheit für Heizung/Lüftung und den Lüftermotor. Damit hast Du schon mal die Lage des Lüftermotors und den Zugang zur Verkabelung an der Bedieneinheit. Zum weiteren Kabelverlauf, den Du dann untersuchen müßtest, habe ich leider nichts.


    Grüße


    Peter

    Beiträge sind auch in normaler voreingestellter Schriftgröße durchaus lesbar...


    Es gibt für den 450er keinen zugelassenen Dachträger. Soweit solche angeboten werden, haben diese keine ABE/kein E-Prüfzeichen. Gem. smart sind für den 450 Dachlasten untersagt.


    Und nimm es bitte nicht persönlich, aber ich glaube auch nicht, daß, sollte sich wer die von gesuchten Teile haben und sich davon trennen wollen, diese zu Deinen Wunschvorstellungen zu verschenken sind.


    Grüße


    Peter

    Fang mal bei der Heckklappe an und prüfe, ob die richtig auf beiden Seiten geschlossen ist. Das von Dir beschriebene Symptom tritt eigentlich nur dann auf, wenn ein Schloss nicht richtig eingerastet ist.


    Grüße


    Peter

    Der Gebrauch von Radarwarnern und Blitzer-Apps, entsprechenden POis auf Navis und dergl. war auch bisher schon nicht erlaubt, nur wurde es nicht so teuer, wenn jemand erwischt wurde. So what?


    Die Trachtentruppe hat Besseres zu tun, als wahllos Fahrzeuge anzuhalten, um nachzusehen, ob irgendeine Warnfunktion aktiv ist. Das Risiko, erwischt zu werden, war und ist doch tatsächlich nahezu Null.


    Grüße


    Peter

    Ja, diese Motorisierung gab es wirklich. Aber daß diese Möhre tatsächlich auch mal verkauft wurde, hätte ich nicht für möglich gehalten.


    Zu Deiner Frage, Du brauchst einen gute Tuner, z.B. diesen hier.


    Grüße


    Peter

    Richtig, aber nur bei Werner Automobile in der Barkhausenstr. Für die Fa. Diekmann, sofern die smart überhaupt noch haben, gilt das z.B. nicht.


    Grüße


    Peter

    Moin,

    Moin,

    tja, wenn die Batterie schon älter ist, kann die durchaus die Quelle allen Übels sein. Nicht ausreichende Batteriespannung ist durchaus in der Lage, die kuriosesten Fehlerbilder zu produzieren, weil dann gerne mal das eine oder andere Steuergerät verrückst spielt.


    Tja auf dem Land ist Demut angesagt.

    Warum, glaubst Du wohl, habe ich Cuxhaven schon vor Jahrzehnten den Rücken gekehrt?;)


    Grüße


    Peter

    Die von Dir als "Handbremse" bezeichnete Leuchte zeigt nicht nur die Funktion der Handbremse an. Ich zitiere mal aus dem Handbuch:


    2 Bremssystem-Kontroll-Leuchte

    Leuchtet:
    - bei eingeschalteter Zündung.
    Die Leuchte geht nach dem Start des Motors oder
    spätestens nach 10 Sekunden wieder aus.
    - bei angezogener Handbremse.
    - bei Bremskreisausfall oder zu niedrigem Bremsflüssigkeitstand.
    den smart, ohne den übrigen Verkehr zu gefährden, anhalten. Motor abstellen.
    - bei ABS-Ausfall zusammen mit der ABS-Kontroll-Leuchte.
    unverzüglich smart Center aufsuchen.

    Wann wurden die Bremsen zuletzt erneuert/geprüft? Ich würde als erstes den Bremsflüssigkeitsstand kontrollieren.


    Das Aufleuchten von FrustPlus könnte auf einen defekten Querbeschleunigungssensor hinweisen. Aber auch dazu das Zitat aus dem Handbuch:


    5 TRUST-PLUS
    Blinkt:
    TRUST-PLUS ist aktiv
    Leuchtet dauerhaft:
    Systemausfall
    TRUST-PLUS steht nicht zur Verfügung.
    Ein Systemausfall kann bereits mit einem Neustart behoben sein.
    Sollte die Kontroll-Leuchte danach nicht erlöschen,
    smart Center aufsuchen.


    Grüße


    Peter