Beiträge von hugo

    Auch von mir herzlich willkommen und allzeit knitterfreie Fahrt mit Deinem Würfel.


    Meine Empfehlung zu Deinem mhd: Du solltest unbedingt und ganz dringend, am besten von einem smart-Spezialisten wie fismatec oder einem autorisierten smart-Service, überprüfen lassen, ob ALLE Servicemaßnahmen am Generator durchgeführt wurden. Insbesondere die frühen Modelle waren fehlerhaft konstruiert, was dann zur Folge hat, daß der auch die Wasserpumpe antreibende Riemen reißt. Wird darauf nicht sofort durch Abschalten des Motors reagiert, führt das zur Überhitzung des Motors, was einer Kernschmelze gleich kommt.


    Ach ja, noch was... gewöhne Dir manuelles Schalten an. Dann bestimmst eben Du, wann hochgeschaltet wird. Und es wird Dir auch nicht passieren, daß Du mitten auf einer Kreuzung stehen bleibst, weil das Getriebe erst einmal die Gänge sortiert und nicht weiß, welchen es nehmen soll.


    Grüße


    Peter

    Ob ich mir Sorgen machen muss? Und wie ich die Fehler behoben bekommen.

    Das kommt ganz darauf an...;)


    Der Fehlercode weist auf ein Problem mit dem E-Gassteller/Drosselklappe hin.


    Ob Du Dir Sorgen machen mußt, hängt, denke ich, erstmal davon ab, ob Dein roadie überhaupt läuft. Und zwar normal läuft. Zeigt er überhaupt ein Problem an (Motorkontrolle)? Oder hast Du die Fehlercodes überhaupt nur durch Auslesen gefunden?


    Wie Du den Fehler behoben bekommst? Erstmal die Fehler im Fehlerspeicher löschen. Anschließend Probefahrt und erneutes Auslesen. Treten die Fehler dann erneut auf -> Werkstattbesuch.


    Grüße


    Peter

    ??????


    Dein Beitrag wirft Fragen auf...


    Bist Du sicher, daß Du wirklich von einem 451 sprichst? Dein Avatarbild stellt einen 450 dar. Was für ein Tagfahrlicht soll das überhaupt sein? LEDß In den Hauptscheinwerfern mit Abblendlicht?


    Und wieso geht wegen des Tagfahrlichts ganz schnell die Batterie zu Ende? Wie alt ist die Batterie denn? Und wie sieht Dein Fahrprofil aus? Ich höre zum ersten Mal davon, daß ein Tagfahrlicht eine Batterie in die Knie zwingen soll.


    Wenn Du solche Probleme mit der Batterie hat, vermute ich andere Ursachen als das Tagfahrlicht.


    Grüße


    Peter

    Frag Dr. Google und Du bekommst so einiges an Hinweisen. Ich habe davon den einen oder anderen selbst schon probiert, war aber nie mit dem Ergebnis alles andere als zufrieden.


    Am Ende habe ich mich dann an den Aufbereiter meines besonderen Vertrauens gewandt und den machen lassen. Und siehe da: alles grüne war weg.


    Mit anderen Worten, soll es richtig gemacht und wieder schwarz werden, laß einen Profi ran. Es zahlt sich aus.


    Grüße


    Peter

    mambo63:


    Da liegst Du jetzt aber völlig falsch. Für die Zulassung brauchst Du die eVB. Die eVB ersetzt seit Jahren die damalige Doppelkarte als Versicherungsbestätigung. Sie unterscheidet sich von der alten Doppelkarte insofern, als sie jetzt nur noch aus einem Zahlencode besteht, der aufgeschlüsselt der Zulassungsstelle den betreffenden Versicherer nennt. Ansonsten, ja, die Verwendung der eVB wird dem Versicherer durch die Zulassungsstelle (elektronisch) gemeldet. Früher wurde der eine Teil der Doppelkarte postalisch an die jeweilige Versicherung geschickt.


    libby200:


    Die HSN ist 1313.


    Ja, sicher mit EZ 2019 ist das ein 453er. Allerdings gab es ab Werk max. 80 kW bzw. 109 PS. Ok, es gab darüber noch die Ultimateversionen mit 125 PS, aber 86 kW bzw. 115 PS gab es so nicht zu kaufen. Wenn die 86 kW so eingetragen sind, gehe ich davon aus, daß das Fahrzeug ein eingetragenes Tuning von wem auch immer erhalten hat.


    Der fortwo cabrio Brabus mit 109 PS ist mit der TSN FHL verschlüsselt. Ich würde es damit mal probieren, mich aber auf jeden Fall beim Verkäufer noch einmal versichern, welche Leistung eingetragen ist und ob in den Papieren was von Leistungssteigerung steht.


    Grüße


    Peter

    Auch hier gilt, um was für ein Fahrzeug, also welche Baureihe, Typ, Erstzulassung bzw. Baujahr handelt es sich überhaupt. Und was fehlt dem Verdeck denn?


    Grüße


    Peter

    Guck mal auf die Seite von Werner Automobile. Da heißt es:


    autorisierter Service für smart

    In unseren Standorten in Bremen Horn und Bremerhaven sind wir als

    freie smart Service Spezialisten für Sie da.

    In Bremen Horn finden Sie uns ab sofort in der Haferwende 35.


    Du könntest also Dein Auto immer noch dort servicen lassen, erst recht, wenn Du eine freie Werkstatt bemühen willst.


    Grüße


    Peter