Smart 450... Verwandlung, Fragen, Updates...

  • Danke. Ich hoffe Du hast ne beheizte Garage oder sowas...macht bei -3° alles nicht wirklich Laune ;)


    Unser steht auch grad zum "aufheizen" drin...darf gleich noch ne Glühlampe vorn tauschen. Glaub ich bau die Front ab, sonst brech ich mir die Finger X(

  • Es gab Arbeit, nachdem meine Freundin Kontakt mir einem Reh hatte... 8o



    Zum Glück ist nix weiter passiert...weder ihr noch dem Panzer. Kein Airbag auf, der Querträger zeigte sich auch völlig unbeeindruckt...nur Plastikschaden. Also die Front demontiert und mal direkt unterm Kleidchen geputzt :D



    Mittelteil, Kotflügel links und Nebler wurden erneuert. Beim Zusammenbau war ich bissel angep***t. Hatte extra Neuteile von mwSmart gekauft...Passgenauigkeit ist was anderes, gute Lackierung auch. Kunststoffüberreste wurden nicht entfernt, sondern mitlackiert, dazu Kratzer, Schleifspuren, Klarlackfehler, Staubeinschlüsse, teilweise sogar Lacknasen X( Also alles angepasst und die Poliermaschine rausgeholt. Bis auf 2 Defekte konnte ich soweit alles beseitigen. Im Anschluss wurde die Front wieder mit 2 Schichten ServFaces Suave versiegelt.



    Dann wurde die Schaltbox auf die Softtouch-Version gewechselt. Die Schrauben liegen ja so schön unterm Teppich...also Sitze komplett raus. Und aus "mal eben mim Staubsauger durch" hat sich dann gleich eine komplette Innenraumreinigung entwickelt ;)



    Die angefressene Türdichtung wurde nun auch endlich ersetzt...



    der Tempomat wurde nachgerüstet...



    und einen Getränkehalter für die unendlich lange Fahrt ins Büro gabs noch dazu...Kaffeebecher-Probe erfolgreich bestanden :)



    Morgen werden die Nebler eingestellt, Softtouch/Tempomat freigeschaltet und der neue Grill kommt drauf...dann kann Madame noch entspannter unter Koffeineinfluss ins Büro cruisen :D


    Zwei Reflections zum Schluss ;)




    Noch ein paar Worte zu mwSmart bzw. smart-ersatzteile in Paderborn...dies entspricht nur MEINER Erfahrung:


    Grundsätzlich wurden die Bestellung(en) schnell und unkompliziert ausgeführt...hatte über den Shop direkt und noch Kleinteile über die eBay-Seite gekauft, beides via PayPal bezahlt.


    Die eBay-Lieferung umfasste 10 (gebrauchte) Clips für 10€, von denen jedoch 3 völlig verbogen und somit unbrauchbar waren. Also 3€ weg. Kleinkram, reg ich mich auch nicht wirklich drüber auf. Glücklicherweise konnte ich ein paar der alten Clips weiterverwenden.


    Über die Shoplieferung hab ich ja oben schon was geschrieben...


    Dennoch habe ich dem Unternehmen in einer eMail meine Enttäuschung über beide Lieferungen mitgeteilt. Freundlich und sachlich, wie es sich gehört. Detaillierten Fotos von Mittelteil (199€) und Kotflügel (169€) dokumentierten den Zustand, ich äußerte meine Bedenken hinsichtlich des Lackierers, der diese Teile bearbeitet hat.


    Man entschuldigte sich, die Karroserieteile wären aus einer älteren Charge, zudem hätte man sich aus Qualitätsgründen vom bisherigen Lackierer getrennt. Auf die Mängel an den Teilen wurde jedoch auf der Website nicht hingewiesen, keine Auszeichung als B-Ware oder sonstwas. Klar, ich hätte alles zurückschicken können...Aufwand, keine Ahnung was dann gekommen wäre, Auto steht...daher hab ich mich also für eigene Bearbeitung entschieden. Glücklicherweise kann ich mit Poliermaschinen umgehen...aber eigentlich wäre das idF nicht "mein Job" gewesen.


    Ich regte einen Preisnachlass an, da ich immerhin 368€ für zwei Neuteile bezahlt habe, die aber keinesfalls einem Neuzustand entsprachen. Eigentlich wollte ich in diesem Shop noch einen Tempomathebel kaufen...hier hätte man ja "was tun" können, so mein Vorschlag.


    Man tat auch "etwas": Dieser Tempomathebel kostet in deren Shop 79.90€ (also exact soviel wie im SC hier vor Ort) zzgl. Versand 6.90€ (sry, aber die Versandkosten sind ein Witz!). Man bot mir per eMail den Hebel nun incl. Versand für 75€ an...entspricht einer Ersparnis von 11.80€ (oder einem unglaublichen Preisnachlass von 3.2% auf die beschädigten Teile). Der eMail selbst war direkt noch ein Flyer beigefügt, in dem genau dieser Tempomathebel mit "ab 89€" beworben wurde. Ah ja...


    Für meine EMpfindung ist das alles absolut unseriös...eine weitere Bestellung werde ich bei diesem Unternehmen definitiv auch nicht mehr vornehmen.

  • Zitat

    Original von Ron3008
    Für meine EMpfindung ist das alles absolut unseriös...eine weitere Bestellung werde ich bei diesem Unternehmen definitiv auch nicht mehr vornehmen.


    Eine gute Entscheidung.


    Grüße


    Peter

  • Lange nix mehr geschrieben...aber es gab auch nix zu berichten. Der Smart läuft nach wie vor ohne Probleme...


    Letzte Woche war der Service fällig, wurde auch direkt erledigt. Und beide H7-Lampen gingen mit einem Tag Abstand kaputt. Haben 11 Monate gehalten, Osram Cool Blue Intense. Super Qualität... X( Hab jetzt Philips X-tremeVision drin, hoffe die halten länger. Der Frontabbau geht mir nämlich mittlerweile echt auf den Sender. Ich hab zwar kleine Hände, aber die Fummelei durch den Türschlitz tu ich mir nicht an.


    Die Hankook-Reifen (Kinergy ECO K 425) enttäuschen übrigens etwas in Bezug auf die Haltbarkeit. Grip ist gut, aber nach ca. 12.000km sind sie schon zur Hälfte abgefahren. Verschleiss vorn ist sogar größer als hinten auf der angetriebenen Achse. Was lernen wir daraus? Madame bremst einfach zuviel :D :D :D


    Gerade war ich beim TÜV, das Ergebnis erfreut mal wieder... ;)


  • Hey Ron,


    lange nicht reingeschaut, war durch meine Kugel etwas abgelenkt.
    Wichtig war auch nur, dass Deinem Reh nix passiert ist ;)


    Bin mir von den Bildern her nicht sicher, aber wenn Du einen 600er Motor hast, hoffe ich, Du hast zeitgleich ein kleines Polster angefangen, denn langsam kommt der Motor in die Jahre.


    Sieht immer noch super aus Dein kleiner smart. mein Termin zum Polieren ist im Januar, dann hoffe ich, dass die Kratzer verschwinden, der Heckspoiler wieder glänzt und die Abdruckspuren der ehemaligen Aufkleber verschwinden.


    Da Du die Sitze schon draußen hattest, hast Du gleich eine Sitzheizung nachgerüstet?
    Wie ist die Tieferlegung, musstest Du vorne nachhelfen oder kamen die noch runter?
    Ich habe gelernt, dass die billigsten Leuchtmittel am längsten halten. Ich habe seit 4 Jahren NoName. Lichtausbeute über das Normalmaß hinaus, zu Lasten des Gegenverkehrs, da der smart leicht zum Blenden des Gegenverkehrs neigt, verabscheue ich. Wenn man Probleme im Dunkeln hat, sollte man mal eine Polarisationsbrille probieren. Ich verstehe immer nicht, warum so viele diese 1000% Lichtausbeute-Brenner nutzen oder sogar illegal auf Xenon umbauen. da denk keiner nach!
    Wenn mir der geblendete Gegenverkehr ins Auto fährt, frontal, dann bringt mir dieses Leuchtmittel nix.
    Bei Nutzung des Fernlichts haben selbst diese Power-Birnen die gleiche Leistung wie jede NoName-Lampe.
    Wo ist also der Sinn? Egal.


    Auf den Tempomat bin ich neidisch. Aber als nächstes kommt erst mal die Schublade unter dem Fahrersitz.


    Mach auf jeden Fall weiter.


    Gruß


    Daniel

    Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
    Was schief gehen kann, geht schief!

  • Hi Daniel,


    ja...ich schau ja auch immer wieder bei Dir rein. Glaub bevor ich zu Fismatec fahre steh ich im Ernstfall erstmal bei Dir vor der Tür :D :D :D


    Ist der 698 cm³-Motor. Mal schauen wie lange er lebt. Ich bin da eigentlich recht entspannt...ich denke es hängt eben auch viel mit Wartung, Pflege, Fahrstil usw. zusammen. Kenn das aus der BMW-Szene, da heißt es auch bei manchen "neuer Lader alle 100.000km". Einfach weil die Karren geprügelt, die Lader weder warm noch kalt gefahren werden usw...


    Sitzheizung hab ich nicht nachgerüstet...wenn käme eh nur original in Frage, aber mir ist der Aufwand echt zu hoch im Moment. Ich hab ja 2 Autos und 2 Motorräder hier...und an allen gibt es Upgrades, die halt auch richtig Geld kosten. Da muss man eben Prios setzen...und die liegen derzeit eben bei den Bikes ;) Und Zeit kostet es auch, ich bin ja schon wieder am schrauben...Winterpause ;) Die Autos bekommen die nötige Wartung und Pflege, spezielle Projekte werde ich aber nicht mehr starten.


    Zum Lampenwechsel...der letzte Wechsel erfolgte 05/2014 im SC. Haben also auch "nur" 2.5 Jahre gehalten. Aber die Lichtausbeute dieser Lampen war gefühlt unterirdisch und hat sich mit den Osram schon wesentlich verbessert. Wichtig ist halt die Kontrolle der Scheinwerfereinstellung, der TÜVler war so nett und hat es während der HU auch erledigt. Aber ich muss natürlich auch zugeben, daß ich durch die Xenon am BMW verwöhnt bin...


    Tempomat ist ja mittlerweile günstig in der Freischaltung...da der Arbeitsweg meiner Freundin über eine Schnellstrasse führt ist das schon recht angenehm.

  • So...jetzt hab ich es doch tatsächlich geschafft, fast ein Jahr nix zu schreiben...sogar das neue Aussehen des Forums hier hab ich verschlafen. Tz tz tz... :)


    Unser Smart läuft immer noch 1A...kein Ölverbrauch oder sonstwas. Pflege und Wartung zahlt sich halt immer wieder aus.


    Zwischenzeitlich gab es ein paar kleine Baustellen...da war zum einen der linke Fensterheber, der sich beim hochfahren mit einem unangenehmen Geräusch verabschiedete :) Panel ab und die Wahrheit kam zum Vorschein.


    ETxkNZ3lTxS_qSjWrCcSSPnJEOp_E3f4tKpENjU9Dg0RN6yCikWB5g7DxEa4HSKO4WzSYVDnOuQui9T2Rw=w1328-no-tmp.jpg


    8T4VS4jLEsvG6UQXcbCdLMI31gdOgL2T0CO1l_1GN4CRFXG3vTL_Qrz99SGGueNG6t9NzbUtkiGa3Lo2Fw=w1328-no-tmp.jpg


    Der Schlitten war gebrochen, die Seile in der Rolle verdröselt.


    War ne miese Arbeit...man muss wirklich alles abbauen, um den eigentlichen Fensterheber auszubauen. Dann wurden die Nieten alle aufgebohrt, Schlitten und Seile wurden ersetzt, alles ordentlich gefettet und der Fensterheber mit angepassten Schrauben und selbstsichernden Muttern wieder eingebaut.


    fbgYiMr4LYp0E-1cti_M5JAgKCMkDtkocesZVoR0TyT3346_nALU5DxlhyFcKNZgpTpjsyeNjpbl_wNUcw=w1328-no-tmp.jpg


    J8Fsn3_t-5Mx8FPOmRi9feTVfNIwCmu0hZGdP-e1hut2NUDARmrUYy_Ifeh7AkL2neiYFxGKKl_QtJL7MQ=w1328-no-tmp.jpg


    VzFyfVkYWrW6vQ49HXyjtKGOu-7W731AZOjbSherxs4o2csG7bNmMXduTEGtH6qusg6FsP5HSptpaQKJmw=w1328-no-tmp.jpg


    Dann stellte sich rechts ein heftiges Poltern ein...die Koppelstange war hinüber. Und das linke Radlager hatte auch massig Spiel, kam mir beim Ausbau direkt entgegen.


    TPmqZwr1uIZ_sQ-3HR_4ubFbWk5KiRu1DEqdwV9IFXtu8nXTLgibhXL2lNoKmsg4Ooi-NqTr-g3CNJ4MNQ=w1328-no-tmp.jpg


    BKKqUYhFB5iM0O7cOqBP4raUpFi6A8nTQPewTNoAjnWjPPRCfRGCpkPrWjgqePfEqwUslxYZhMkQprayaA=w1328-no-tmp.jpg


    Traggelenke hab ich dann auch gleich mitgemacht. Und das Tragbild der Bremsscheiben gefiel mir auch nicht, also ebenfalls neu.


    ApSkLAfCzMLOP6trrjzqaGWCYnReiGEOifyfaRh_MaNkm4sEgx974M8PvKcByQDyqrRJAdeRPeqRm6Mzjg=w1328-no-tmp.jpg


    Jetzt fährt er wieder schön straff durch die Kurven ;)


    Aktuell überlegen wir allerdings, ob wir den Smart verkaufen. Wir haben 3 Autos und 2 Motorräder hier...und ein Anhänger ist in Planung. Wird langsam alles zuviel...mhhh...ich weiß nicht... :/

  • Hehe...Pferdeanhänger hinterm Smart? Nö :D

    Motorradanhänger ist in Planung, da wir auch mal ein langes WE weiter wegfahren wollen ohne uns um Gepäck usw. Gedanken zu machen...ist einfach stressfreier.


    Aber zurück zum Smart. Wenn mir was so richtig gegen den Strich geht, dann ist es Rost auf den Bremsscheiben :cursing: Nach 50km und bissel Regen sahen die neuen Scheiben schon wieder so aus:


    lpbWwvtq6eRRHkFVTPwxH92-zt7nTtIVtigK7mIchgDYSUOzDy9YHXKwNjYYCWa_etjPvzPITVbeDmeFbw=w1328-no-tmp.jpg


    BOHDrakpMqlSNUAZWnizVdPQU3iM04dlg3vjXJw-FsK6cKAUflz-5Or-R9gaUGIVxslcZCpzrp3X3qnA6w=w1328-no-tmp.jpg


    Geht gar nicht! Also mit einem Schleifpad den Rost entfernt...


    9E1jzJ1jVuAbj3YZ8GSkW2sR7yo1sKeaBVlXQdOcFIz8TesadfRa51jmotTIh9nmPg53iZMbwcMLu5FGqA=w1328-no-tmp.jpg


    ...anschließend entfettet und eine Runde schwarzer Hitzelack, fertig ist die Keramik-Bremsscheibe :D


    D11bBrDPSlvgrzQWaVt_nwG4kcVrQQH5Tk1X8nwrYxgGnVrkRXLFx9KDFMGkVbZe0k_X6jWdi3oOkStrBw=w1328-no-tmp.jpg


    APBeE9Lcjn3aGMSupVyZ_vfu-pW6wkceqg7RkW8lGE1f1KAskAVdBKF7BfAVdvsi3eyHjkGxqQ7wgiWs0w=w1328-no-tmp.jpg


    Dann ein paar Meter freibremsen und man hat ein sauberes Finish, was auch durch die Felge gut aussieht. Rost adé... :)


    _1lCkt1UnhSxj8vamNa7ZR_Vk9QLNb2zUtlDSd2ymj_Dhzbmdm6dSVshYUsM-8vo2CZL4jRZ9LsAkKZteg=w1328-no-tmp.jpg


    IX-noPrlVkfz7tAtY32TVYD40JrE51Qjg-0fRTvikwAlh6_RzkIjFGicKbGTZ0yoJQGM0hmOVR5kMPp1ig=w1328-no-tmp.jpg


    Klar kann man auch EBC BlackDash oder so kaufen...aber ich hab das auf diese Art schon an meinem Motorrad gemacht, sieht immer noch sauber aus ;)

  • Wenn die Freundin mit den Worten „Schatz, da klappert was…“ nach Hause kommt… ;(


    Also Ohr reingehalten, 2 Geräusche festgestellt. Meine Vermutung war die Steuerkette…und ich lag richtig, denn sie ließ sich schon vom Nockenwellenrad abheben. Das zweite Geräusch konnte ich von oben nicht genau einordnen…Spannrolle, Wasserpumpe…? Ein Blick unters Auto brachte mit ein paar Kühlmittelflecken Gewissheit.


    Diesmal musste ich auf eine Werkstatt zurückgreifen, da mir für den Umfang der Reparatur neben der Zeit auch die Möglichkeiten fehlten. Durch einen Tip bin ich dann bei den Jungs von ecofuncars gelandet. Mhhh…ich bin ja ein Skeptiker bzgl. Werkstätten, ein Telefonat mit dem Chef beruhigte mich aber mal fürs Erste. Um eventuelle Folgeschäden zu vermeiden hab ich den Smart kurzerhand huckepack genommen. Witzig, wie formatfüllend er permanent im Rückspiegel war :D


    086ADu-UNeR8OGw4XDxi-GkxxxLitvWbU3SUGSa5vwjhI5c8NFvUzuaR7Z88fmA_10Np9IOurzMQfrQ4Ww=w1328-no-tmp.jpg


    Vor Ort erfolgte dann einen umfassende Begutachtung, aber wirklich von vorn bis hinten. Respekt gab es für den Gesamtzustand des Flitzers…


    Es wurde nun also die Steuerketten incl. Schienen, Spanner, Ritzeln und Kurbelwellen-Simmerring erneuert...


    FLh2rsX0B7n_zQqFMiXHdjdOu5lDA0TgC4v3m8tuCmpItdMpGypVrbgMO2nF7csCfokNJ4ztxW_KXky9OQ=w1328-no-tmp.jpg


    An der Gleitschiene hatte sich noch eine Plastiknase verabschiedet...


    LK5fCiE9LChLIFMv4fAYL5KjVzoVaxLCBw7gR-CaB0cc1tj7uBZvZwwIdY1G5RTZwi5_RERtW44v-e16Wg=w1328-no-tmp.jpg


    i27NFzvg44Ktiwkeo7QKHWuOPZ91tcumUWZVuJ5CX7bGhq6zdIi-gHTTD6v82a7TUA_7wPjJodP4ldnvew=w1328-no-tmp.jpg


    QdT0JnsyLzybmh7jVUonxUuegC9f169NkpWqiyzfmVZ5tA9wtStxDlaUAcZWR3uT3bLt_wHlRcQgMMdT2g=w1328-no-tmp.jpg


    Wasserpumpe + Keilriemen sowie Ölwechsel incl. Filter kam dazu. Das Ganze war innerhalb weniger Tage erledigt…TOP! Auto läuft ruhig, kein scheppern, kein klappern :)


    Noch ein paar Worte zur ecofuncars selbst. Ich hab selten eine Werkstatt bzw. Mechaniker gesehen, die sich soviel Zeit für eine Analyse von vorne bis hinten nehmen, auf Augenhöhe und anschaulich erklären, die verwendeten Teile/Hersteller offenbaren und vorallem faire Preise vereinbaren. Zum Schluss wurde ich „genötigt“, mit dem 450er der Chefin mal durchs Industriegebiet zu donnern. Hab vergessen wieviel PS das Teil hatte, aber der selbstgebaute Auspuff meißelte mir ein dermaßen fettes Grinsen ins Gesicht. Leck mich am Beinkleid, der klingt wie ein 911er :D

  • ;(


    So…es war eine schwere Entscheidung, gerade im Hinblick auf die letzten Reparaturen und das Herzblut, was ich in das Auto gesteckt habe. Aber meine Freundin nutzt mittlerweile den ÖPN für den Weg ins Büro, der BMW dient als Langstecken- und Zugmaschine, der Golf Plus der Schwiegereltern hier im Haus als Alltags- und Einkaufsfahrzeug. Unsere Motorräder schieb ich ständig von links nach rechts, demnächst noch ein Anhänger…daher verkaufen wir nun doch den kleinen Flitzer.


    Hab die Anzeige hier im Marktplatz und auch bei mobile eingestellt. Ich denke, ehrlicher geht es nicht.


    Eins ist aber sicher: Irgendwann wird def. wieder ein Smart in der Garage stehen…und dann selbstverständlich auch wieder in einem top Wartungs- und Pflegezustand. Ich musste es meiner Freundin versprechen ;)