Was lohnt sich bei meinem Smart noch?

  • ? ? ?


    Zitat

    Was passiert denn wenn ein höherer druckunterschied herrscht, bevor das danfoss öffnet ?
    beginnt das öl dann evtl. an zu schäumen ? verändert sich die öl-vörderung in den kanälen des blocks durch den erhöhten druck ? ich denke da an simmeringe die evtl. dem druck nicht standhalten könnten !?


    >> Geändert !<
    Das Ventil pustest Du mit dem Mund auf !


    0,07 Bar ist recht wenig !



    Gruß Dirk

    Wenn Leidenschaft Leiden schafft !

    Leider mittlerweile keinen Smart mehr !


    400021.png

    5 Mal editiert, zuletzt von Hightower ()

  • ähem
    laut Smart ist es NORMAL 0,8L auf 1000km zu verlieren.


    O-TON Smart Mitarbeiter - smart Center Flensburg am 28.8.2009 gegen 11 Uhr.


    Ich war dann auch ganz schnell weg .....

    ...ich brauche keine Blume für Worte....


    **********************************************


    Das größte Smarttreffen im Norden
    Kalifornien "smart&baltic"
    27.-29.05.2011


    Infos und zur Anmeldung: Hier lang

  • Zitat

    Original von neunzwoelfer
    laut Smart ist es NORMAL 0,8L auf 1000km zu verlieren.
    Vorschlag: Ersetze "verlieren" durch "verbrauchen", sonst kommt die Polizei... ;)


    Allerdings. Zur angegebenen Menge: das behauptet nicht nur smart, sondern die Hersteller haben durch die Bank diese Angaben, die eher zu einem LKW der 70er Jahre passen. Ein sehr bequemer Weg, Ansprüche runterzubügeln


    meint


    Torsten

  • als ich scheine mir als einziger gedanken zu machen, ob der erhöhte Druck im Krubelgehäuse im Teillastbereich irgend etwas ausmacht.


    naja, dann werd ich mal auf die Langzeitstudien-Ergebnisse warten :-)


    Gruß
    Micha

  • mein 451 CDI hat auch Öl verbracht, es wurde gemessen wieviel im LLK war, dann wurde am LLK und den Zuleitungen ( was weiss ich ) im SC - Garbsen etwas geändert und jetzt nach 8 000 Km mit den Pässen Fahren ( 3 575 Km in 5 Tagen ) , kein Ölverbrauch.


    der 450 CDI Bj. 2000 hat auch kein Öl verbraucht und das mit über 200 000 Km


    Dietmar

  • hallo dirk,


    hast du denn nun mal das danfoss-ventil verbaut?
    ich denke das wäre gut!


    mein originales teillastentl.-ventil hat nicht mal ein jahr und keine 10.000km gehalten. das ist ein witz!
    der abscheider war voll mit öl.


    wenn deine erfahrungen damit gut sind dann brauch ich das auch.
    schreib mal wo man das bekommt.


    gruß
    silverstyle

  • @ silverstyle


    Ohh, sorry, der Beitrag ist an mir vorbeigegangen und eine PN habe ich nicht bekommen ?!


    Das Danfoss Ventil habe ich noch nicht verbaut. Hatte einen Bekannten angesprochen ein zu besorgen. Wenn ich es da nicht bekomme, dann hole ich mir eines über EBay.


    Ein originales habe ich gerade erst beim letzten Ölwechsel verbaut, das wird wohl noch einen Moment halten !


    Mfg Dirk

    Wenn Leidenschaft Leiden schafft !

    Leider mittlerweile keinen Smart mehr !


    400021.png

  • hallo dirk,


    schade.
    bei ebay ist gerade nix passendes zu haben.


    ich brauche dringend eine lösung für das problem.
    eine originale baue ich definitiv nicht wieder ein.


    gruß
    silverstyle

  • Mein Cdi hat bereits 180000km auf dem Buckel und ich musste noch nie etwas Öl zwischen den inspektionsintervallen nachfüllen,dennoch geht er in letzter Zeit aus wenn er warm geworden ist.Die Öllampe leuchtet auf.Wenn ich einen Moment im Stand warte und neu starte läuft er als wäre nie etwas gewesen.Der ölstand ist okay und Wasser fehlt auch nicht!Der Ladeluftkühler springt nicht an(jedenfalls höre ich ihn nicht)!Die Vorglühlampe leuchtet nach dem Starten auf,geht aber nach 1 Minute wieder aus!ich finde aber auch das er die Betriebstemperatur schneller erreicht,aber es dauert lange bis 3 Eier angezeigt werden!Ich finde den motorlauf etwas rauh,was eigentlich nichts ungewöhnliches ist für einen Diesel.Vielleicht weiß jemand was damit los sein könnte?! Gruß smart2000

  • Ich habe heute das Ventil verbaut !


    Ich habe mich für das NRV 10s entschieden. Dies öffnet ab 0,07 Bar !


    Mit dem Mund ist es gut zu Öffnen !


    Scheint, dass die NRV "H" 10s Variante doch zu stramm ist !


    Link bei EBay !


    http://cgi.ebay.de/Danfoss-Pru…chnik?hash=item5ad3cb84e5


    Mfg Dirk

    Wenn Leidenschaft Leiden schafft !

    Leider mittlerweile keinen Smart mehr !


    400021.png

    3 Mal editiert, zuletzt von Hightower ()

  • hallo dirk,


    danke für deinen tip!


    habe gestern das ventil eingebaut und getrestet => funktioniert astrein.
    der abscheider war randvoll. den also auch gleich mal noch geleert und den motorölstand korrigiert.


    nun bin ich mal gespannt wie sich der ölverbrauch entwickelt.


    gruß
    silverstyle

  • Ich habe gerade das Öl kontrolliert, meiner Verbraucht gute 0,3L auf 3.500 Km.


    Mfg Dirk

    Wenn Leidenschaft Leiden schafft !

    Leider mittlerweile keinen Smart mehr !


    400021.png

  • leute, leute


    ich denke, dass es weniger um den druck geht, bei dem es das ventil öffnet...es geht doch auch darum, dass es sauber und schnell schließt, da sonst der turbo noch ein wenig zusätzlich ins kurbelwellengehäuse presst.


    sobald die leitung zur tl-entlüftung verölt ist, sind alle überlegungen im 0,0x bar bereich eh müßig...da verkleben membranen und ölreste verändern alle querschnitt! ;)


    mein letztes war plötzlich immer offen, weil sich die membran verzogen hat und nicht mehr mehr mit der lippe an der kante abschloss (fand ich durch aufbrechen heraus!).


    ich habe mir ein rückschlag-ventil besorgt, das ich aufschrauben und säubern kann. ist aus alu und und fühlte sich nach dem mund-test (hoch wissenschaftlich) eigentlich ziemlich gleich an.


    wir werden sehen.


    mein smart-schrauber steht übrigens auf dem standpunkt, die tle regelmäßig zu prüfen und sobald sie im ersten jahr versagt, sie direkt wieder smart auf den tisch zu legen und ein neues ventil zu verlangen. somit investiert man nur einmal 18 euro!
    ich kenne das spiel von einigen alfa- bzw. fiat motoren. da haben alle quasi gehofft, dass der phasenversteller der nockenwelle kürzer als 12 monate hält, denn dann gabs direkt nen frischen von fiat eingebaut ;) ...im jahrestakt!


    XOXO

    nein, das ist ehrlich keine folie ... ich bin schreiner und hatte langeweile!