Motor mit Plus

  • Da der Lieferant der "Sport"-Varianten dies in seinen Forderung andeutete, hier mal die alten Ventilfederteller und die nachgerüsteten im Vergleich.


    Vor dem Umbau, mit Foto vom 31.05.2014:




    im Detail, mit Foto vom 26.06.2014




    und nach dem Einbau der "verstärkten" Varianten, mit Foto vom 23.09.2015:




    auch im Detail, mit Foto vom 09.07.2017




    Schön zu erkennen, dass die beiden Versionen komplett verschieden sind.


    Die "verstärkte" Version hat eine großer ausfallende Vertiefung im mittleren Bereich. Diese Vertiefung ist auch bei montiertem Rollenschlepphebel gut sichtbar. Beim Original dagegen ist diese Vertiefung nahezu vom Rollenschlepphebel verdeckt.


    Dafür sind bei den original Ventilfederteller die Ränder schräger abgeflacht. Sie wirken gerade und massiv. Bei der "Sport"-Variante ist dieser Bereich leicht geschwungen und scheint filigraner.


    Auch wesentlich von Bedeutung ist die Färbung des Teils. Beim Original, unter Berücksichtigung der Einwirkung des Öls, deutet die Färbung auf dunkelgrau hin und somit auf Stahl / Eisen. Die "verstärkten" haben eine sehr helle Färbung, was eher auf Leichtmetall, Alu / Magnesium, hindeutet.


    Leider habe ich natürlich von dem alten Zeug nix aufgehoben, da der Verkäufer neben einem originalen Ventilfederteller auch gerne ein original Ventil, eine original Federn und original Keile gehabt hätte. Die Keile sind natürlich original. Ich denke mit dem vollständigen Zylinderkopf sollte der Anbieter zu dem selben Ergebnis kommen, wie ich.


    Beim Arosa habe ich unterdessen den Zylinderkopf abgebaut und geprüft. Hier zumindest kein Verzug und die Ventile und die Schaftdichtungen sind dicht. Somit bleiben nur die Kolbenringe, die tatsächlich nicht dicht sind. Aber das Hohnbild ist zumindest noch brauchbar, so dass ein Austausch der Ringe ausreichend sein dürfte. Werde zur Sicherheit aber noch Ringstoß und Ringhöhenspiel messen.



    Gruß


    Daniel

    Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
    Was schief gehen kann, geht schief!

  • Dein Abschluss: Aber das Hohnbild ist zumindest noch brauchbar, so dass ein Austausch der Ringe ausreichend sein dürfte. Werde zur Sicherheit aber noch Ringstoß und Ringhöhenspiel messen.


    Dafuer gibt es doch Ertsatzkolbenringe, nur ich weiss den genauen Namen dafuer nicht mehr. Wurde frueher bei gebrauchten Autos verwendet, um eine alte Karre los zu werden
    mlg.oesismart

  • Es kommt auf den Verschleiß an. Weshalb ich ja messen muss.


    Es gibt größere Kolbenringe, so genannte Übermaße. Die sind Dicker und auch vom Durchmesser größer. Aber auch nur in Grenzen. Danach hilft nur Aufspindeln, Hohnen und Übermaßkolben.


    Es soll ja anständig sein.


    Gruß


    Daniel

    Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
    Was schief gehen kann, geht schief!

  • So, nun ist es so weit. Die Sommerschließzeit ist am Montag vorbei, so dass das Paket an diesem Tage auch gleich eintreffen kann. Es wird also Morgen zur Post gebracht.


    Ich habe den Zylinderkopf in einen Karton verpackt und diesen gepolstert in einen noch größeren Karton getan. Ich hoffe der Empfänger hat nix gegen die Aufschrift, denn einen anderen Karton hatte ich grad nicht da.



    Sendungsnummer 962316928506


    Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.

    Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
    Was schief gehen kann, geht schief!

  • Wie das immer so ist, hat man einen Plan, dann hat der da oben einen anderen.


    Da ich zur Zeit mit Fahrrad und Bahn unterwegs bin, gab es natürlich vorhin Platzregen. Da ich zur Post nur mit dem Fahrrad komme und Pappe einfach nicht so viel Wasser wie von oben kam ab kann. Musste ich die Aktion leider auf Montag verschieben.


    Gruß


    Daniel

    Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
    Was schief gehen kann, geht schief!

  • Zitat

    Original von SportPearl
    Wie das immer so ist, hat man einen Plan, dann hat der da oben einen anderen.
    Daniel


    Hallo Daniel!
    wer weiss fuer was es gut war! ich verkaufte 20tonnen Schokoprodukte nach Schweden-Zahlungseingang kam zu spaet an und der LKW war nachtsueber am Fabiksgelaende. Waere er rechtzeitig losgefahren, waere der LKW mit der Faehre Estonia mit untergegangen:
    http://www.spiegel.de/einestag…-der-ostsee-a-992990.html
    so fuhr der LKW am naechsten Morgen mit einem Stossgebet los
    mlg.oesismart

  • die Mopedtour von einer zur anderen Seite von Davao City. War aber nur eine Teilstrecke von 130km gesamt vom Ausgangspunkt (gruen)


    Rechts vom Streckenprofil ist dann der Flughafen von Davao City links die Bergkette rund um Davao


    mlg.oesismart

  • Heute hab ich das Paket abgegeben. Es sollte also die Woche noch ankommen. Danach hängt es davon ab, wie schnell die Prüfung erfolgt und welche Aussage der Hersteller dazu macht. Ich habe ja die Möglichkeiten offen gelassen und bewusst keine Forderungen gestellt.


    @ Xclusive:
    Von wem ich diese Teile habe ist ja kein Geheimnis, es steht ja bereits auf Seite 6 im zweiten Beitrag, dass die Nockenwelle eine umgeschliffene ist und das dbilas diese Arbeiten übernommen hat.


    Im letzten Beitrag schriebe ich vom Einbau der Teile und beschreibe auch die neuen Ventifederunterlegscheiben.


    osismart :
    Ich fühle mich geehrte, dass Du Dich in diesem Thread so wohl fühlst, dass DU versehentlich Teile Deiner Reiseberichterstattung hier verewigt hast. Lasst es doch bitte einfach drin.


    Der Arosa ist auf dem Weg der Besserung. Kolbenringe und Ölabstreifringe sind getauscht, Zylinder, Kolben, Ringspiel, Ringstoß sind vermessen. Alles innerhalb der Toleranzen. Die Kolben sind schon drin, nun fehlt nur noch die Reinigung des Zylinderkopf und der Tausch der Dichtung der Ölpumpe. Dann kann er wieder rollen.


    Gruß


    Daniel

    Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
    Was schief gehen kann, geht schief!

  • Zitat

    Original von SportPearl
    osismart :
    Ich fühle mich geehrte, dass Du Dich in diesem Thread so wohl fühlst, dass DU versehentlich Teile Deiner Reiseberichterstattung hier verewigt hast. Lasst es doch bitte einfach drin.
    Daniel


    Hallo Daniel!
    doch nicht verschoben
    mlg.oesismart

  • Alter Schwede, dass ging schnell. Heute um 12:53 Uhr ist das Paket schon angekommen. Ich bin so aufgeregt, ich weiß gar nicht warum. Kann auch vom Radfahren sein, der Puls ist noch etwas hoch.
    Sowas ist ärgerlich. Da hat man zwei Autos und keins fährt.


    osismart :
    Ich wollte eine Kopie von Deinem Betrag in Deinen Thread einstellen, aber leider kann ich die Fotos über 200kb nicht als Anhang hochladen.


    Ich fühle mich, wie bereits geschrieben, durch die Verwechslung geehrt.


    Heute wird der ZK vom Arosa gereinigt und die Silikonmatte zur Herstellung einer Ölwannendichtung ist auch gerade gekommen. Ich bin also nicht traurig, wenn es bei uns jetzt mal 2 Tage durchregnet.


    Bei Neuigkeiten melde ich mich natürlich wieder.


    Gruß


    Daniel

    Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
    Was schief gehen kann, geht schief!

  • Leider bis heute keine Rückmeldung vom Tuninghersteller gekommen.


    Auch eine Mail (26.07.2017) mit der Nachfrage, ob der Kopf gut angekommen sei, wurde bisher nicht beantwortet. Montag werde ich nochmals nachhaken und hoffentlich eine Antwort erhalten.


    Sonst gibt es nix neues, der smart steht immer noch. Arosa habe ich heute angefangen den Innenraum auseinander zu reißen, um den BKV und den Klimakasten zu tauschen. Das Upgrade läuft.


    Gruß


    Daniel

    Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
    Was schief gehen kann, geht schief!

  • Du kannst das Eingangsdatum und die Uhrzeit im Tracking des Versandunternehmens anzeigen lassen.


    Ich drücke die Daumen, dass es ein Materialfehler war.


    Reiner

  • Leider hat sich der Verkäufer des "verstärkten" Ventilfedertellers, der scheinbar nicht mal eine Serienbelastung aushält, bis heute nicht geäußert. Bisher wurde ich wiederholt vertröstet und darauf verwiesen, dass der Chef die Angelegenheit selbst persönlich prüfen will. Ich finde schade, dass es scheinbar doch auf einen Streit hinausläuft.


    Damit der smart so schnell wie möglich wieder läuft, habe ich einen Motor bei Gerhard bestellt (SB 2) und werde diesen in schwarz-grün tünchen und meine Single-Entlüftung verbauen. Neu kommen auch der Turbolader, der Abgaskrümmer und der Einlasskrümmer.


    Da vor der Drosselklappe keine Späne zu finden waren, werden ich diese Teile weiter verwendet. Auch die Abgasanlage wird wieder verbaut. Selbst wenn dort Späne hingeflogen sein sollten, spielen sie nur eine untergeordnete Rolle.


    Fotos werden entsprechend folgen.


    Gruß


    Daniel

    Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
    Was schief gehen kann, geht schief!