Eauto in der Stadt?

  • hi,

    im Mai werde ich beruflich in eine Großstadt ziehen und wollte fragen ob

    da ein E Smart Sinn machen würde.

    Smarts sind ja ansich schon gute Stadtflitzer aber vlt ist ja mit Strom noch besser...


    LG Tobias:S

  • Sofern Du dort laden kannst, ist das sicherlich eine Überlegung wert.


    Aber der Wohnort ist ja nicht alles.


    Wie schaut Dein Fahrprofil / Tag aus?

    Willst Du auch mal längere Fahrten machen z.B. Osterurlaub in der Toskana?

  • Hi Tobias,

    ich denke auch, dass Du vor allem nach Deinem Fahrerprofil gehen solltest. Bleibst Du zu einem wirklich großen Teil nur in der Stadt, dann ist das EAuto auf jeden Fall eine gute Option. Es gibt genügend "Zapfsäulen" und Du wirst ebenfalls noch durch Boni vom Staat gefördert. Ebenfalls musst Du keine Angst haben, dass Dein EAuto irgendwelche Einschränkungen in Städten bekommen wird. Bekannte von mir haben ebenfalls ein EAuto und sie sind fest der Meinung, dass der Verschleiß bei EAutos geringer sein sollen, das kann ich Dir jetzt nicht bestätigen, aber sie sind sich da wohl recht sicher. Wie siehts mit der Parksituation bei euch aus? Ich habe mal gelesen, dass EAutos sogar teilweise extra Parkplätze zur Verfügung gestellt bekommen. Ich hoffe ich konnte Dir etwas bei der Entscheidung helfen, falls Du sie bisher noch nicht getroffen hat ;-).

    Gruß,

  • Hallo tobias,

    das kommt darauf an, ob du dort viele Möglichkeiten des Aufladens hast. Ich finde den e-smart super effizient und in einer Großstadt macht ein Smart als Auto am meisten Sinn! Mit dem e-smart schlägst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, zum einen fährst du kostengünstig und zum anderen findest du fast immer einen Parkplatz!

    Wenn du dich primär in der Stadt bewegst rate ich dir, dass du den e-Smart nimmst, bei langen Autobahnfahrten ist ein normaler Smart sinnvoller.

    Lg Stefan