Bericht: 200.000 km mit meinem smart 451, 71 PS

  • Hallo liebe smart-Gemeinde,


    heute jährt sich zum 9. Mal die Erstzulassung meines smart fortwo mhd, Baureihe 451, 71 PS Benziner, der jetzt 200.000 km hinter sich gebracht hat.

    Für Interessierte habe ich ein paar Zahlen und Fakten zusammengetragen:


    Anschaffung und Einmalausstattung (Sondermodell High Style in braun metallic, Ausstattung Passion, zusätzlich Winterreifen auf Alus, Zulassung, Nummernschilder, Gummifußmatten, Umweltplakette und diverse Kleinigkeiten), darin enthalten ist ein Rabatt von ca. 3.700 EUR wegen einer Weihnachtsaktion
    13.624,27 EUR
    9.744,68 l Super (nicht E10) -> 4,87 l /100 km
    14.078,34 EUR
    Steuern 180,00 EUR
    Versicherung (Vollkasko, 150 SB, Teilkasko ohne SB)
    2.976,36 EUR
    Wartungskosten (2.264,73 EUR) und Reparaturen (1.674,54 EUR)
    3.939,27 EUR
    Gesamtkosten für 9 Jahre und 200.000 km
    34.798,24 EUR
    -> Kosten pro Kilometer (Der Restwert des Fahrzeuges wurde mit Null angesetzt, obwohl es noch perfekt läuft.)
    17,4 Cent
    -> Kosten pro Monat (inkl. Wertverlust auf Null)
    322,20 EUR
    -> Kosten pro Jahr (inkl. Wertverlust auf Null)
    3.866,40 EUR


    In den Wartungskosten sind alle selbst gemachten Inspektionen inklusive Öl, Filter, Kerzen, Scheibenklar, Pflegemittel, ein Satz Sommerreifen, ein Satz Winterreifen sowie eine neue Batterie, welche ich mir vorsichtshalber schon mal angeschafft habe (wird in den nächsten Tagen gewechselt)enthalten.


    Die Reparaturkosten setzen sich wie folgt zusammen, wobei ich der Tabelle auch Reparaturen nenne, welche vom smartCenter kulanterweise übernommen wurden:


    Datum Kilometerstand Art der Reparatur
    Kosten
    01.03.2010 6.000
    CD-Radio erneuert w/CD-Player-Problem
    Kulanz
    20.10.2011 44.000
    Lager und Riemen des Aktuators erneuert
    Kulanz
    30.09.2012 69.000
    Lager und Riemen des Aktuators erneuert inkl. Software-update Kulanz
    11.06.2013 85.000 Klima-Kondensator erneuert
    519,76 EUR
    06.12.2013 98.000 Starter-Generator erneuert
    Kulanz
    19.03.2016 145.000 Starter-Generator erneuert
    657,00 EUR
    28.09.2016 156.000 Scheibenwaschbehälter und Rücklaufleitung Motorkühlung erneuert
    404,70 EUR
    25.07.2017 173.000 linker Hebel an Kofferraumklappe und Halteschraube Motorabdeckung erneuert (selbst gemacht -> Materialkosten)
    45,00 EUR
    04.07.2018 191.000 Fehlerspeicher w/Motorkontrollleuchte ausgelesen(Diagnose: Lambdasonde defekt: bis das Teil verfügbar war, leuchtete die Kontrollleuchte nicht mehr auf und die Lambdasonde wurde bis heute nicht ersetzt. Auch der TÜV hatte keine Besonderheiten festgestellt.)
    48,08 EUR


    Ich will den smart noch sehr lange fahren. Nach wie vor macht er viel Spaß.

    Bisher verbraucht der Motor noch kein Öl. Er ist insgesamt technisch in einwandfreiem Zustand.


    Bis bald.


    Kleophus

  • Wahnsinn was da schon alles angefallen ist. Unser 451er ED von 2013 hat nun auch die 200.000km und, außer Klimakompressor wegen Steinschlag, hatte der noch nichts.


    200.000km mit dem smart electric drive


    Wartungaskosten sind in etwa gleich, es wurde alles beim Mercedeshändler gemacht und Reperaturen gab's keine. Der Kompressor ging auf Kulanz.

    Gesamtkostentechnisch würde ich sagen sind unsere beiden Autos nun gleich auf. Meiner war in der Anschaffung teurer, Deiner um Unterhalt.


    Spannend :thumbup:

    smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >215.000km

    smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >80.000km

    EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart