Beiträge von hugo

    Wie alt sind denn die Schlüsselbatterien bzw. wie oft blinkt denn das Fahrzeug, wenn Du den Schlüssel betätigst?


    Sollten die Batterien frisch sein, hilft nur das sC, indem BEIDE Schlüssel dort neu angelernt werden. Das wiederum geht ausschließlich mit der Stardiagnose.


    Grüße


    Peter

    Die Infos aus dem COC reichen mir nicht. In dem gewünschten Dokument sind auch die Originalfelgen verzeichnet, die für den 450 von Mercedes (aka smart) freigegeben sind.

    Verstehe ich nicht. Im CoC sind die für das Fahrzeug zugelassenen Rad-/Reifenkombinationen aufgeführt, nicht explizit jedes Felgenmodell. Abgesehen davon ist die Coreline eine originale smart-Felge.


    Grüße


    Peter

    Na dann, herzlichen Glückwunsch und allzeit knitterfreie Fahrt mit deinem Würfel. Und natürlich herzlich willkommen auf unseren Seiten und viel Spaß hier.


    Grüße


    Peter

    Unser Stammtisch trifft sich wieder wie gewohnt am 3. Freitag im Monat, nächstes Mal am Freitag, den 18.03.2022, um 19.00 Uhr im Hotel Hennies, Hannoversche Str. 40, 30916 Isernhagen-Altwarmbüchen.

    Im Hinblick auf die nach wie vor vorliegende Infektionslage gelten immer noch gewisse Einschränkungen. Bitte informiert Euch in den Medien, was gerade zu beachten ist.

    Für die Teilnahme am Stammtisch ist eine Anmeldung bis spätestens Donnerstag, also einen Tag vorher, notwendig, damit wir entsprechend Plätze reservieren können. Bitte schickt Eure Anmeldung einfach per Mail an stammtisch-hannover@smart-club-niedersachsen.de.

    Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen und darauf, Euch endlich wiederzusehen.:)

    Grüße

    Peter

    Achte darauf, ob eine AGM-Batterie verbaut ist. Eine solche sollte es wegen des mhd-Systems auf jeden Fall sein. Die Ruhespannung sollte bei 13 V liegen. Die Ladespannung sollte 14,8 V nicht überschreiten.


    Grüße


    Peter

    Als erstes solltest Du den Fehlerspeicher, am besten mit einer Star Diagnose, auslesen lassen.


    Wie alt ist denn die Batterie? Schwächelnde Batterien verursachen vielfältige Fehlerbilder, für die es anscheinend keine sinnvolle Erklärung gibt. Insofern solltest Du dann auch unbedingt die Batteriespannung und die Ladespannung messen.


    Grüße


    Peter

    Auch von mir herzlich willkommen und allzeit knitterfreie Fahrt mit Deinem Würfel.


    Meine Empfehlung zu Deinem mhd: Du solltest unbedingt und ganz dringend, am besten von einem smart-Spezialisten wie fismatec oder einem autorisierten smart-Service, überprüfen lassen, ob ALLE Servicemaßnahmen am Generator durchgeführt wurden. Insbesondere die frühen Modelle waren fehlerhaft konstruiert, was dann zur Folge hat, daß der auch die Wasserpumpe antreibende Riemen reißt. Wird darauf nicht sofort durch Abschalten des Motors reagiert, führt das zur Überhitzung des Motors, was einer Kernschmelze gleich kommt.


    Ach ja, noch was... gewöhne Dir manuelles Schalten an. Dann bestimmst eben Du, wann hochgeschaltet wird. Und es wird Dir auch nicht passieren, daß Du mitten auf einer Kreuzung stehen bleibst, weil das Getriebe erst einmal die Gänge sortiert und nicht weiß, welchen es nehmen soll.


    Grüße


    Peter

    Ob ich mir Sorgen machen muss? Und wie ich die Fehler behoben bekommen.

    Das kommt ganz darauf an...;)


    Der Fehlercode weist auf ein Problem mit dem E-Gassteller/Drosselklappe hin.


    Ob Du Dir Sorgen machen mußt, hängt, denke ich, erstmal davon ab, ob Dein roadie überhaupt läuft. Und zwar normal läuft. Zeigt er überhaupt ein Problem an (Motorkontrolle)? Oder hast Du die Fehlercodes überhaupt nur durch Auslesen gefunden?


    Wie Du den Fehler behoben bekommst? Erstmal die Fehler im Fehlerspeicher löschen. Anschließend Probefahrt und erneutes Auslesen. Treten die Fehler dann erneut auf -> Werkstattbesuch.


    Grüße


    Peter

    ??????


    Dein Beitrag wirft Fragen auf...


    Bist Du sicher, daß Du wirklich von einem 451 sprichst? Dein Avatarbild stellt einen 450 dar. Was für ein Tagfahrlicht soll das überhaupt sein? LEDß In den Hauptscheinwerfern mit Abblendlicht?


    Und wieso geht wegen des Tagfahrlichts ganz schnell die Batterie zu Ende? Wie alt ist die Batterie denn? Und wie sieht Dein Fahrprofil aus? Ich höre zum ersten Mal davon, daß ein Tagfahrlicht eine Batterie in die Knie zwingen soll.


    Wenn Du solche Probleme mit der Batterie hat, vermute ich andere Ursachen als das Tagfahrlicht.


    Grüße


    Peter

    Frag Dr. Google und Du bekommst so einiges an Hinweisen. Ich habe davon den einen oder anderen selbst schon probiert, war aber nie mit dem Ergebnis alles andere als zufrieden.


    Am Ende habe ich mich dann an den Aufbereiter meines besonderen Vertrauens gewandt und den machen lassen. Und siehe da: alles grüne war weg.


    Mit anderen Worten, soll es richtig gemacht und wieder schwarz werden, laß einen Profi ran. Es zahlt sich aus.


    Grüße


    Peter