Beiträge von dkolb

    Wobei die Frage ist: statische oder Laufblinker?

    Und wie es ausschaut, möchte wohl Ineos Automotive das Werk wohl übernehmen.

    Die Deutschen gehen gen Osten und die Engländer Richtung Süden 8|

    Verrückte Welt in der wir leben ;)

    Wobei ich die Option nach Süden zu gehen als die bessere ansehe, anstatt nach Osten. Große Teile der deutschen Industrie gehören schon den Chinesen, auch von Daimler, und es ist fraglich, ob die extreme Abhängigkeit von den Chinesen nicht eines Tages in die Hosen geht. Der Anfang ist schon gemacht, siehe Medikamentenproduktion. Wollen die Chinesen uns aushungern oder erpressen, brauchen sie nur den Hahn zuzudrehen.

    Bei Mercedes wissen sie ganz offensichtlich nicht was sie wollen (sollen). Da wird möglichst viel dichtgemacht und ab nach Osten. Ich verstehe nicht, warum sie sich immer mehr von den (undurchschaubaren) Chinesen abhängig machen. Wie es in China zugeht, ist ja hinlänglich bekannt und wie es um die Menschenrechte bestellt ist, siehe Tibet, Hongkong, interessiert auch keinen. Hauptsache, ordentlich Profit gemacht. :cursing: 8|

    Hallo,

    ich habe gerade eben meine Garantieverlängerung abgeschlossen, Bj. 2016. Sie hat 309 € gekostet. So gut, daß keine Schadenfälle eintreten, ist kein Auto. Da wir keine Kristallkugel haben, wissen wir nicht, wann der erste (schwere) Schadenfall eintritt. ;) Da die Reparaturkosten beim smart erfahrungsgemäß nicht gerade die billigsten sind, habe ich mich bei meinem, wie auch beim Vorgänger 450 dazu entschlossen, die Verlängerung abzuschließen, jedes Jahr. Aber letztendlich muß das jeder für sich selbst entscheiden.

    Zu Frage 1: ein sehr großer Teil der 453er Fahrer. Zur letzten Frage: schick mir eine Email/PN, dann schreibe ich dir den Ablauf.

    Hallo,

    ich verstehe den tieferen Sinn eines Klappenauspuffs nicht. Der ist doch sicherlich nur dazu da, seine Umwelt samt Mitmenschen ordentlich mit Krach zu versorgen und in den Wahnsinn zu treiben.

    Ich, meine persönliche Meinung, halte überhaupt nichts von solchen Dingern. Zur Zeit laufen Initiativen von 100erten Gemeinden, die gegen den Krach angehen und die Ministerpräsidenten der Länder haben sie auch schon ins Boot geholt. In allererster Linie haben Sie es auf Motorradfahrer abgesehen, aber die Autofahrer kommen auch nicht ungeschoren davon. Die Initiative, die momentan läuft, heißt Netzwerk gegen vermeidbaren Motorenlärm - VAGM.


    SO, das war meine Meinung zum Klappenauspuff.

    Das kann man jetzt sehen wie man will, ich sehe es anders. Wenn ich wissen möchte, wie z.B. ein 71 PS smart läuft nützt es mir nichts, wenn ich eine ausgelutschte Gurke von Car2Go miete, die nicht die Wurst vom Teller zieht. Ein gutes Beispiel dafür zeigt mein Kollege Tom in seinem Video, anzusehen hier.

    Die Alternative wäre ggf. noch ein Mini One ... aber da sitz man deutlich tiefer, als im Smart und man findet in der Innenstadt schon deutlich schlechter Parkplätze ....

    Ich werde versuchen, mir mal einen 453 zu mieten (aber ob man den noch als Benziner mieten kann ... bei Car to Go gibt es glaube ich nur noch Elektrosmart ...)


    Liebe Grüsse und ein gut´s Nächtle

    Marlies:)

    Hallo Marlies,

    einen smart zu mieten, z.B. von Car2Go, finde ich keine so gute Idee. Die Benziner sind, aufgrund diverser Erfahrungen, oftmals ausgelutscht weil die Mieter nach dem Motto verfahren: ist ja nicht meiner, also gib ihm Saures. Besser wäre es, bei einem MB-Händler oder SC vorstellig zu werden, um Interesse an einem Gebrauchten oder Jahreswagen zu zeigen und um eine Probefahrt zu bitten. Das klappt dann ganz sicher und ergibt bessere Resultate. Schau ihn genau an, auch den Kofferraum und kläre weitere unbeantwortete Fragen. Wenn du hauptsächlich Spazierfahrten machen möchtest, so wie ich, und keinen richtig großen Kofferraum brauchst, wäre ein Cabrio nicht die schlechteste Lösung. 👍😁 Wünsche auf jeden Fall viel Erfolg bei der Suche.

    P.S. Ein Mini One ist nicht so handlich wie ein smart und vor allem, meist viel teurer.

    Der 453er ist "erwachsener" geworden. Zuverlässig ist er so wie ein 451er, bequemer, kein hoppeliges Fahrwerk mehr, ungemein wendig, man kann fast auf der Stelle drehen. Nicht zu vergessen das DSG: erste Sahne. Ich persönlich möchte nicht mehr zurück, mein Cabrio macht mir jedes mal mächtig Spaß. Ich habe die 71 PS Version, die mir völlig genügt und auch im Verbrauch sehr angenehm ist. Außerdem erspare ich mit den öfter mal auftretenden Turbo-Ärger. Aber das ist eine Frage der individuellen Bedürfnisse, das muß letzten Endes jeder für sich selbst entscheiden.

    P.S. die Bremsproblematik ist schon länger kein Thema mehr. Viel Spaß mit deinem Neuen, Berichte mal.

    Um die Frage zu beantworten, gibt es, denke ich, noch eine weitere Möglichkeit: wenn du auf die Seite http://www.reifendirekt.de gehst und die gewünschte Reifengröße eingibst, kannst du dir das gesamte Angebot anzeigen lassen und dann bekommt man Angaben verschiedener Art, nach denen man seinen gesuchten Reifen auswählen kann. So zumindest verfahre ich und bin dabei immer gut gefahren.

    Hier ein neuers Video mit Corona lockdown und Einkaufsregeln , derzeit ist fast alls geschlossen und für mich persönlich nur Bewegung mit Rad innerhalb der Siedlung

    Hallo Peter,

    dann geht's Euch ja auch nicht viel besser als uns hier. 😁

    nicht gleich die GSG9 anrückt

    Da Du dich jetzt das 2te mal geoutet hast, jetzt wegen dem Smartphone in der Jackentasche, sind die Jungs außen vor !!!

    Ab jetzt ist der BND und der CCC zuständing um dich permanent zu überwachen und zu hacken und checken =O

    Das haste jetzt davon 8o

    LG der Jörch

    Ja, ich fürchte mich auch schon ganz fürchterlich. Jetzt brauchen die mich nur noch zu finden, mir den Durchsuchungsbeschluß zu präsentieren und dann gehe ich freiwillig in den Knast. 🤣

    Die Trachtentruppe hat Besseres zu tun, als wahllos Fahrzeuge anzuhalten, um nachzusehen, ob irgendeine Warnfunktion aktiv ist. Das Risiko, erwischt zu werden, war und ist doch tatsächlich nahezu Null.


    Grüße


    Peter

    So sehe ich das auch und deshalb benutze ich die App weiterhin. Fahre üblicherweise gesetzeskonform, aber manchmal kommt ein entsprechender Hinweis doch ganz nützlich. Und ich denke, daß wegen eines veröffentlichen Bildes meines Autos nicht gleich die GSG9 anrückt, mein Haus umzingelt und belagert um nur drauf zu warten, bis ich losfahre, um dann zuschlagen zu können. 😉 Und bei einer Kontrolle unterwegs habe ich das Smartphone ohnehin in der Jackentasche.