smart-club Deutschland e.V. Jahreskalender 2020 ab sofort bestellbar!

  • Hallo,


    dieses Jahr gab es, wie viele von Euch sicher schon bemerkt haben, keinen Fotowettbewerb.


    Nach jetzt 21 Jahren smart und - viel wichtiger;) - 20 Jahren smart-club Deutschland e.V. haben wir uns entschlossen, mit unserem Fotokalender für 2020 einen kleinen Überblick über die smart-Historie unter Verwendung von offiziellen smart-Pressebildern zu liefern. In diesem Zusammenhang gilt unser herzlicher Dank der Daimler AG für die uns erteilte Freigabe zur Verwendung eben dieser Bilder.


    Das in den Vorjahren zum Fotowettbewerb ausgelobte Preisgeld von insgesamt € 300,00 wollen wir natürlich damit nicht einsparen. Wir werden den entsprechenden Betrag vielmehr an eine gemeinnützige Einrichtung spenden. Es stehen da im Moment noch mehrere Einrichtungen bei uns zur Diskussion, ohne daß wir eine abschließende Entscheidung getroffen haben. Überhaupt nehmen wir gerne auch Vorschläge von Euch entgegen. Wenn Ihr also einen Vorschlag habt, wo das Geld Eurer Meinung nach besonders sinnvoll aufgehoben ist, teilt uns das bitte kurz per Email mit.


    Unsere Ideen und Eure Vorschläge stellen wir dann ab Anfang November zur Abstimmung, so daß wir rechtzeitig zu Weihnachten die Spende an die Einrichtung, die die meisten Stimmen auf sich vereinigen konnte, überweisen können.


    Eine (allerdings nur niedrig auflösende und verkleinerte) Vorschau auf den Kalender bekommt Ihr unten.


    Der Kalender kann über unsere eigens dafür eingerichtete Bestellseite von Euch bestellt werden. Die Übertragung der Daten von der Bestellseite erfolgt verschlüsselt über unseren SSL-Server.


    Jedes Mitglied des smart-club Deutschland e.V. erhält auf Anforderung einen Kalender kostenlos gegen Ersatz von 3,00 EUR Porto- und Verpackungskosten. Dafür müßt Ihr lediglich Eure Mitgliedsnummer bitte in der Bestellung unbedingt mit angeben.


    Weitere Kalender für Mitglieder können für je 14,00 EUR bestellt werden. Für Porto- und Verpackungskosten werden bei der Bestellung von mehr als 2 Kalendern dann 4,50 EUR berechnet.


    Natürlich dürfen auch Nichtmitglieder des smart-club Deutschland e.V. gerne unseren Kalender bestellen. Die Kalender kosten für Nichtmitglieder je 14,00 EUR zuzügl. Porto- und Verpackungskosten von 3,00 EUR bei der Bestellung von bis zu 2 Kalendern bzw. 4,50 EUR bei der Bestellung von mehr als 2 Kalendern (Versand als Päckchen).


    Bestellungen können erfolgen bis 15.12.2019 bzw. solange der Vorrat reicht. Die Auflage ist begrenzt.


    Die Auslieferung der Kalender wird unverzüglich nach Eingang der Kalender von der Druckerei bei uns, voraussichtlich jedoch nicht vor dem 15.10.2019, erfolgen. Der Druckauftrag wurde eben erst erteilt und wir müssen mit einer Lieferfrist bis Anfang November rechnen.


    Euer smart-club Team


    Peter, Ralf, Lutz, Ulli und Anja

  • Das in den Vorjahren zum Fotowettbewerb ausgelobte Preisgeld von insgesamt € 300,00 wollen wir natürlich damit nicht einsparen. Wir werden den entsprechenden Betrag vielmehr an eine gemeinnützige Einrichtung spenden. Es stehen da im Moment noch mehrere Einrichtungen bei uns zur Diskussion, ohne daß wir eine abschließende Entscheidung getroffen haben. Überhaupt nehmen wir gerne auch Vorschläge von Euch entgegen. Wenn Ihr also einen Vorschlag habt, wo das Geld Eurer Meinung nach besonders sinnvoll aufgehoben ist, teilt uns das bitte kurz per Email mit.

    Zur Erinnerung mit der nochmaligen Bitte, uns entsprechende Vorschläge zu schicken.


    Bis jetzt stehen zur Auswahl:


    UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR

    Deutscher Eisenbahn-Verein e.V.

    Hospiz Luise

    Kinderhospiz Löwenherz

    Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger DGzRS


    Weitere Vorschläge nehmen wir gerne entgegen.


    Und natürlich könnt Ihr weiterhin Euren Kalender -> hier anfordern.


    Euer smart-club-Team


    Peter, Ralf, Lutz, Ulli und Anja

  • Hurra, die Kalender sind schon da!


    kalender2020da.jpg


    Die ersten Exemplare werden morgen schon auf den Weg zu ihren Empfängern gebracht.:)


    Übrigens nehmen wir nach wie vor gerne Vorschläge entgegen, wohin das "eingesparte" Preisgeld aus dem Fotowettbewerb gespendet werden soll.


    Euer smart-club-Team


    Peter, Ralf, Lutz, Ulli und Anja