Beiträge von 2003er

    Moinsen an alle,


    nachdem im März dieses Jahres die HU erfolgreich bestanden würde und die drei Ingineure wirklich sehr sehr genau nachgesehen und gesucht haben (von uns so gewünscht), erfolgte heute eine technische Durchsicht bei unserem Kooperationspartner Mercedes Jürgens in Hagen. Hierbei wurde noch das Motoröl mit Filter und die Zündkerzen gewechselt.

    Wie bei der HU und auch der heutigen Durchsicht wurden keine Fehler oder aufkommende Probleme gefunden, trotz jetzt genau 100000 Kilometern auf der Uhr, auch die Kupplung mit seinen Nebenaggregaten sind absolut Top.

    Zu unserem Kooperationspartner Jürgens kann ich nur sagen, absolut Top bedient worden, wie immer, und auch die Rechnung viel durch leichtes Feilschen sehr erfreulich aus, so das ich sogar noch besser weggekommen bin als bei einer normalen Rechnung mit dem Clubrabatt (gut, wir sind dort schon sehr lange Stammkunde mit verschiedenen KFZ).


    Also ab auf die nächsten Hunderttausend!


    Grüße sendet euer Clubmitglied


    Hans


    (Der sich in letzter Zeit doch sehr zurück gehalten hat, aber ich gelobe Besserung)

    Moinsen,


    mein Link hat zwar nicht wirklich was mit dem obigen Thema zu tun, aber es ist ein Interview mit dem Inhaber unseres Mitglied und Kooperationspartner Autohaus Mercedes/Smart Jürgens.


    Der Link: https://www.wp.de/staedte/hage…in-hagen-id218247831.html


    Sollte der Beitrag wo anders besser aufgehoben sein bitte einfach verschieben.


    Grüße,


    2003er


    PS.: Sollte sich der Artikel nicht vollständig anzeigen den Artikel einfach per Google suchen und auswählen.

    Moinsen,


    ich könnte mir vorstellen das es sehr gut aussehen würde wenn jetzt noch die beiden Blindgitter, da wo normalerweise das Tagfahrlicht sitzt, ebenfalls Schwarz wären. Eventuell mal schwarze Pappe zuschneiden und anlegen und die Optik beurteilen.


    Ansonsten, Glückwunsch zum gut getroffenen Aussehen, gute Arbeit.


    Grüße vom,


    2003er

    Moinsen,


    schade, in Ganderkesee hätten wir sogar kostenlos bei Freunden übernachten können, aber der Termin kollidiert mit der Rüssel Truck Show in Kassel zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Kassel, an der wir teilnehmen werden was uns sehr wichtig ist.


    Grüße,


    Hans

    Moinsen,


    ein wirklich schöner Filmbeitrag mit unserem Ralf als Akteur in seinem damaligen Smart der ersten Generation. Schön wie er unserem Verein FCSP eine Plattform geboten hat, ebenso wie mit seinem ED mit Smart-Club e.V. Aufklebern unseren Smart-Club repräsentiert.


    Grüße,


    Hans

    Moinsen,


    da ich (wir) gerade unten in EN bin habe ich unseren Kooperationspartner und Mitglied in Hagen aufgesucht und eine Jahresdurchsicht mit einigen Zusatzarbeiten in Auftrag gegeben.

    Durch die 10% Regelung habe ich ein Vielfaches von 12 Euro einsparen dürfen und der Umgang Autohaus mit Kunde und umgekehrt war mehr als angenehm.


    Übrigens wird das Autohaus Jürgens in Hagen zur Zeit umfangreich umgebaut und richtig Modern und Kundenfreundlich hergerichtet. Personell gab es einige positive Veränderungen und Herr Weiß, der jetzt für Smartkunden im Service zuständig ist, ist wirklich sehr Zugänglich und Kundenorientiert, gleiches gilt ebenfalls für die Mechaniker die extra für Smarts zuständig sind.


    Das war heute ein angenehmer Aufenthalt bei Jürgens und die aufgebotenen Preise durchaus Fair.


    Wie SchmidtieHB schon anmerkte, die angebotenen Rabatte unserer Partner sind auch bei mir (uns) nicht der Hauptpunkt der Mitgliedschaft.


    Grüße,


    Hans


    Peter: Wenn das hier ins Thema nicht reinpasst bitte verschieben.

    Moinsen,


    da unser Smart mittlerweile vier Jahre alt geworden ist und somit keine Werksgarantie als auch die Anschlußgarantie abgelaufen ist verfahre ich wie folgt:


    Alle gut 1000 gefahrene Kilometer mache ich eine eingehende Sichtprüfung aller Komponenten und Betriebsflüssigkeiten. Jeweils alle halbe Jahre gibt es eine Überprüfung der Bremsanlage einschließlich Bremsenprüfstand bei einer Prüfstelle in meiner direkten Nähe, dabei werden auch alle Komponenten unter dem Wagen durchgesehen. Da man sich seit Jahren gut kennt und schätzt erfolgt die Bezahlung durch auffüllen der Kaffeekasse, also Pinuts.


    Das wechseln von Motoröl/Filter, Luftfilter, Keilrippenriemen und Kerzen erfolgt genau zu den laut Inspektionsplan abgegebenen Zeiten.


    So halten sich meine Werkstattkosten in einem unteren erträglichen Rahmen und bewegen sich bei gut gefahrenen 20000 Kilometern bei rund um 150 Euro gesamt.


    Genau so habe ich es auch mit seinem Vorgänger 450er Coupe gehalten und der ist bis zur Abgabe nach rund elf Jahren und gut 130000 gefahrenen Kilometern absolut Problemlos unterwegs gewesen.


    Grüße,


    2003er

    Moinsen,


    auch von mir viel Spaß an alle Teilnehmer beim Absmarten, das Wetter soll ja Hochsommerlich werden, von daher passt der Termin ja wirklich wie "die Faust aufs Auge".

    Leider sind die Orte für uns zur jetzigen Zeit ebenfalls zu weit weg für eine Teilnahme, ebenfalls der der Weihnachtsfeier.


    Grüße sendet,


    Hans

    Moin Peter,


    schön nach doch längerer Zeit wieder was von dir vernehmen zu dürfen, ich habe mir schon des öfteren so meine Gedanken gemacht.

    Um so mehr freue ich mich das es dir soweit gut geht und würde mich sehr freuen wieder mehr hier von dir lesen zu dürfen.


    Grüße sendet,


    Hans

    Moinsen,


    ach ist das Positiv, nicht nur das Einloggen funktioniert im Gegensatz zur alten Heimseite absolut problemlos, auch konnte ich endlich mal ein Avatar einfügen, was bei der Alten auch nicht funktionierte.

    Auch habe ich mit der Darstellung der Seiten mit meinen Tablets und Smartfons auf Androidbasis und Chrome keine Probleme, also erstmal alles bestens.


    Nochmals vielen Dank für Eure Arbeit!


    Grüße sendet,


    2003er

    Moinsen,


    mein 451er mit mhd aus 2014 piept bei einem normalen Startvorgang ebenfalls nicht. Ein Piepton ertönt jedoch wenn versucht wird mit z.B. eingelegten Rückwärtsgang ein Startversuch durchgeführt wird oder noch die Wegfahrsperre aktiviert ist.


    Also, was zeigt das KI wärend des Startvorgangs hinsichtlich der Ganganzeige an und wurde beim schalten auf N die Bremse richtig getreten? Auch mal versuchen wenn alles normal zu sein scheint vor Startvorgang auf dem Schlüssel die Entriegelungstaste drücken und dann starten.


    Grüße,


    2003er

    Moin zusammen,


    vielen lieben Dank für die neue Heimseite, muß mich aber erstmal die Tage richtig damit befassen.


    Was aber schonmal richtig gut ist, das ich mich mit meinen Daten problemlos anmelden konnte. Bei der alten Heimseite hatte ich erhebliche Probleme mit der Anmeldung und in den letzten Wochen ging es garnicht mehr.


    Grüße sendet,


    2003er

    Moinsen,


    danke für das Einstellen der Nachricht, hatte diese Meldung schon an anderer Stelle zu lesen bekommen.


    Und was ging mir dabei direkt durch den Kopf? Na, die Ratten verlassen das sinkende Schiff.


    Mal sehen wie es mit Smart in ein paar Jahren nach der reinen Elektrifizierung aussehen wird. Eventuell ist die Marke Smart dann schon Geschichte.


    Grüße


    2003er

    Moinsen zusammen,


    mal kurz eine Rückmeldung oder auch Zwischenbericht. Ich bin nun nach dem Werkstattbesuch gut über eintausend Kilometer gefahren und die Lampe bleibt bisher aus und auch Fehler sind im Speicher nicht hinterlegt. Eventuell lag es ja wirklich an dem besagten Sieb oder auch der Motorsoftware.


    Dreimal auf Holz klopfend,


    Hans

    Moinsen,


    Bergisch-Gladbach? Irgendwie war da mal was in den Smart-Foren, schon einige Zeit her, aber da klingelt was.


    Wie Zabaione schon anmerkte, wenn bei dem Händler gekauft zurück mit dem Wagen und alles wieder auf Los.


    Gutes Gelingen und Grüße,


    2003er

    Danke für die Zurechtweisung Peter, wir werden trotzdem heute gut schlafen, da du ja mit deinen weiteren Erleuterungen ebenfalls gegen die Bestimmungen verstoßen hast.

    Moinsen,


    ein guter Bekannter von mir und auch Smart-Club-Mitglied hat eine Armlehne von RS Parts verbaut und ist damit sehr Glücklich, auch der Einbau ist sehr einfach zu bewerkstelligen.


    RS-Parts ist übrigens Kooperationspartner unseres Clubs und für Mitglieder gibt es nach Nachweis noch Rabatt.


    Ich selber habe schon so einiges bei Robert direkt im Geschäft gekauft und war durchweg sehr zufrieden.


    2003er

    Moinsen,


    die 1500€ sind mit Sicherheit ein Schock, aber ich denke mal da es ein 452er ist und wenn er sonst wirklich Top ist würde ich mal hinsichtlich der technischen Parameter 2500 bis 2800 Euro ansetzen.


    Mein damaliger 450er auf und von Brabus aufgerüstet brachte nach knapp dreizehn Jahren und gut 130000 gefahrenen Kilometern auch nur noch einen Beitrag unter 2000 Euro und der war wirklich technisch und optisch im Bestzustand.


    Warte einfach mal ab was eventuelle Interessenten dir bieten werden und entscheide dann für was du ihn abgeben möchtest.


    200er