Beiträge von 12557

    so hab die TLE geprüft die passt,
    die VLE konnte ich oben nicht finden, kann das sein das man
    dazu die ganze ansaugbrücke abnehmen muss?


    liebe grüße
    matthias

    Ok Super! Habe verstanden.


    Wie reinigt man die VLE am besten? Kann man die "oben" und "unten" ab machen und durch blasen? Wenn ja wo kommt die oben an? Hast du ein Bild?



    Wie prüft man die TLE ? Oben ab machen und rein blasen?

    Also blowbygase dürfen in den Ventil Deckel?


    Ich habe gerade gesehen das man sich für das LE einen schönen Adapter bauen kann gerade wenn man eine Klima hat. Hast du dagegen etwas aus zu setzen?


    Danke dir schon mal

    ok das kling alles sehr sehr logisch, aber es sollten am besten ja nur blowby gase durch gelassen werden aber kein öl sonst verbrennt der motor ja das öl das durch den VLE in die turbo ansaugung kommt richtig?
    und wenn die TLE defekt ist kommt öl über den VLE in den turbo richtig?


    Aber wieso ist mein VLE schlauch außen ölig?
    Was wäre wenn im Ventildeckel der besagte Stuzen dicht wäre?



    Was kann ich tun:


    + TLE prüfen? evtl tauschen?
    + VLE mit bremsenreiniger durch blasen?


    Hast du eine gute anleitung wie man die TLE tauscht? Ich hab ne Klima!
    Und wie reinigt man die TLE hast du da was parat?

    Hallo Freunde habe gerade beim Zündkerzen Wechsel einen ein wenig Öligen Schlauch entdeckt kann aber nicht zuordnen was das ist. Könnt Ihr mir sagen was die Ursache für das Öl sein könnte und wie dieser Schlauch heisst?
    Das wäre super!



    Hier ein Bild:



    Liebe Grüße
    und vielen Dank


    Matthias

    ist ihrer ein diesel oder ein benziner? meiner ist ein benziner!
    welches nimmt sie? weisst du wenn man sich nicht auskennt
    hat man kein glauben und auch kein gefühl dafür hahah weisst du wie ich mein?
    also was würdest du der alten maschine gönnen? also kein 5w30 weil es nicht hitzefest genug ist oder? also was für eines?

    hmm komisch, weil er so cool war hab ich ihn damals halt gefragt ob er ein spezial tip hat für meinen alten motor weil ich meinen smart doch so sehr liebe aber klar wenn du das so sagst hast du völlig recht
    vor allem ist der motor ja eher ein motorrad motor und erzeugt mehr hitze
    als ein motor mit mehr ccm. Aber wie kann er sich so täuschen.
    Erklär mir doch das noch mal mit den 30 40 usw.
    Ich will meinem smart das beste einfüllen was geht. was würdest du ihm geben bei so viel KM ?

    hier das zitat von einem echt guten smart mechaniker bezüglich öl (da gibts nicht viele):


    ...5w30 erfüllt die Qualitätsvorschrift 229.5, wobei ein 0w40 oder 5w40 nur die Qualitätsvorschrift 229.3 erfüllt...

    Liebe Smart freunde, ich brauche einen Profi Tip von euch.
    Im Internet steht so viel verwirrendes über Motoröle das ich nun euch fragen will.


    Ich Fahre einen wunderschönen schwarzen Smart Cabrio 45KW 698ccm BJ2006 den ich sehr sehr liebe ich habe 115 000KM auf der Uhr und will noch Rekorde aufstellen denn die Maschine läuft super toll und das soll so bleiben. Ich will NICHT an Geld sparen und suche ein spitzen Öl für meinen kleinen.


    Ich bin mal an einen super Smart Mechaniker geraten dem ich vertraue und er sagte er würde bei der alten Maschine immer liqui moly 5w-30 nehmen auch wenn das offiziell nicht zu gelassen ist aber das wäre das beste für den motor.


    Ich habe das gestern 2 Freunden erzählt die Automechaniker sind und die haben mir nen Vogel gezeigt. Jetzt bin ich total verwirrt weil ich das selber nicht einschätzen kann. Jetzt stehen 5L 5w30 in meiner Grage und ich trau mir sie nicht einfüllen.
    Was sagt Ihr?


    Beste Grüße und
    vielen Dank euch !!