Beiträge von Stiller Leser

    Hi Tessa,

    deiner ist ja auch fast nagelneu. Von daher dürfte wohl die neuste SW drauf sein.

    Meiner ist aus Mai 16.

    Und BTW , nein ich habe kein kostenpflichtiges Update machen lassen.

    Ich gehe denen weiter auf den Zünder, da ich den Mangel während der Werksgarantie gemeldet hatte.

    Gruß der Jörch

    Ich war im SC Berlin Tegel und hatte dort nachgefragt.

    Auch dort bekam ich die gleiche Antwort :

    SW-Updates bekommen nur noch Fahrzeuge während der Werksgarantie kostenlos für denen ein Rückruf intern oder extern vorliegt.

    Liegt ein Up-Date vor, auch für Fahrzeuge mit Werksgarantie oder Zusatz-Garantie z.B. Junge Sterne, die NICHT auf der internen Liste stehen, bekommen nur auf Wunsch des Kunden ein Up-Date, das der Kunde aber selbst bezahlen muß.

    Kostenpunkt dafür liegt bei ca 150.-€

    Diese Regelung soll BUNDESWEIT gelten.

    Was das nun soll, ???

    Gruß

    der Jörch

    Hallo Leute,

    langsam aber sicher finde ich es schon dreist von Smart, das die jetzt schon für ein SW-Update, was Probleme mit dem Motor beseitigen soll, Geld haben wollen.

    Aber fangen wir von vorne an. Ich hatte meine faltbare Mütze im Sept. 2017 als JW ( 05/16 )gekauft. Nach der ersten Ausfahrt ist mir aufgefallen, das Motor + Getriebe im kalten Zustand immer bocken ( nimm verzögert Gas an und schiesst dann einfach los oder auch nicht ). Im Okt. 2017 das erste mal beanstandet im SC Charlottenburg und ich bekam zur Antwort, das das Problem bekannt sei, es aber noch kein Update dagegen gibt. Da ich Saison habe, war von Nov - April Winterruhe. Im Mai 2018 zum Service B hatte ich wieder das Problem angesprochen und wieder wurde mir gesagt, das es noch kein Update dafür gibt. Zwischendurch immer mal wieder im SC nachgefragt, ob sich etwas getan hat, Negativ. Im Januar diesen Jahres bekam ich dann einen Tipp, das es nun endlich ein Update geben soll. Letzte Woche dann telefonisch einen Termin zum Service A gemacht, und wieder das Problem angesprochen, und siehe da, es gibt ein Update, das die Werkstatt dann automatisch aufspielt. Heute dann den Wagen abgegeben mit der Annahme alles soweit besprochen was zu machen sei und dann kam dann meine Frage zwecks, na ihr wisst schon. Darauf hin wurde ich dann darüber informiert, das es ein Update gäbe, ich das aber selber bezahlen müße( ca 100€ + MwSt.), da der Wagen aus der Werksgarantie raus ist und die Junge Sterne Garantie dafür nicht aufkommt !!! Ähh, HALLO, gehts noch ! Ich habe das Problem schon in der Garantie angesprochen, ergo seit Ihr jetzt dran. Nö meinte Er, das Update kam nach meiner Garantie raus, und deswegen ist es jetzt für mich und alle anderen Kunden ohne Werksgarantie KOSTENPFLICHTIG !!!

    Ganz ehrlich Leute, nennt man so etwas noch Kundendienst ? Sie kennen den eigenen Fehler und helfen dann nur, wenn noch Werksgarantie vorhanden ist ?

    Wenn es sich um ein Karten Update fürs Navi gehandelt hätte, volles Verständnis. Aber ein Update für Motor + Getriebe ! Das ist nicht gerade etwas, was man so aus dem I-Net zieht und sich per USB Kabel drauf spielt und alles ist chic.

    Diese Politik von Daimler gegenüber Kunden finde ich einfach nur noch zum .... Ihr wisst schon was

    Morgen werde ich jedenfalls bei der Hotline anrufen, und Dampf ablassen. Ich fühle mich echt richtig verarscht von denen .....

    Grüße der verärgerten Jörch

    BTW : Das Update ist nur für die 90PS Version mit DSG

    So, mit etwas Verzögerung hab ich den Wagen wieder. Getauscht wurden auf Garantie bei Spurstangen und das Lenkgetriebe.

    Nach den ersten Kilometern heute würde ich mal sagen, das die Lenkung jetzt gefühlt etwas straffer ist.

    Hoffe jetzt mal, das waren die letzten Mängel ;-)

    Gruß der Jörch

    Hi Leute,

    ja, nun hat es auch mich erwischt mit der kaputten Lenkung im 453er.

    Im November letzten Jahres kaufte ich mir einen JW Black to Yellow mit 7,5k auf Uhr der im ScC.

    Schon bei der Übergabe der erste Mangel : Kuhflecken am Himmel ( Kleber kommt durch ) !

    Ist ein bekannter Mangel, der auch bei absoluten Neufahrzeugen zu finden sei.

    Wurde jedenfalls gleich notiert und dieser sollte dann bei der nächsten Inspektion gewechselt werden.

    Ab Mitte Dezember viel mir dann ein knacken auf der VA bei fahren auf. War nicht doll zu hören, geschweige denn zu spüren.

    Mit der Zeit ( ca. 500km ) später wurde es dann aber immer lauter und man spürte es auch im Lenkrad. Zuerst dachte ich, es wäre vllt ein Dämpfer lose.

    Dann in der Garage beim " trocken " lenken hörte man es richtig. Es spielt keine Rolle in welche Richtung man lenkt, es knackt.

    Letzte Woche dann im SC deswegen gewesen und die schienen nicht verwundert darüber gewesen zu sein.

    Der Kerl von der Annahme ging mit mir zum Wagen, kniete vorne links nieder und ich sollte dann die Lenkung betätigen.

    Einmal gemacht stand er wieder auf und meinte nur, Materialfehler in der Lenkung, ich bekomme eine neue.

    Auf meine Frage hin, ob das schon öfter vorkam, druckste er sich am Anfang, meinte aber dann, das schon " einige " gewechselt wurden.

    Ob es Baujahr abhängig sei, konnte ( oder wollte )er mir nicht beantworten.

    Na ja, aufregen bringt nun nicht viel, nun geht er halt nächste Woche zur Rep wo dann auch gleich der Himmel gewechselt wird.

    Ärgern tut mich das aber trotzdem .......

    Gruß der Jörch

    Hallo auch,

    also, ich hab das gute Stück von Carlsson drunter.



    Von der Optik her macht der schon was, aber der Sound ...

    Naja, schön klingen ist anders.

    Gekauft hatte ich meinen HIER

    Die hatten mir einen guten Preis gemacht, und da konnte ich einfach nicht Nein sagen ;-)

    Ansonsten bohre ich gerade bei einem Brabus ESD die Blindstopfen auf. Mal sehen, wie dieser dann klingt



    Gruß der Jörch

    Hallo Leute,

    hatte heute eine Mail von Smart bekommen, das es ein neues Update für das Media-System gibt.

    Es handelt sich um das Week Number Rollover ( Erklärung dafür hier )das am 6 April 2019 losgeht.

    Den DL für das Media-System, damit es ab diesen Tage weiterhin richtig funzt, findet Ihr hier.

    Ob es so etwas auch für das 451er Media-System gibt, :?::?::?:

    Gruß der Jörch

    matthiaspfaff :
    Auf´s Dach geht schlecht ..... Cabrio ;-)


    Und um diese mache ich mir die wenigstens Sorgen.
    Mir geht es eigentlich nur um die vorhandenen Anschlüsse !
    Ich hatte bei smart Berlin Charlottenburg deswegen mal nachgefragt, die sagten mir aber gleich, das ich für solch einen Versuch, da noch nie gemacht, mal locker mit 1k € rechnen müßte ( Ohne Radio versteht sich ). Sry, ist mir etwas zu viel des Guten.
    Und ja, es gibt Alternativien, aber da ist Android als BS drauf :-( Das ist nun garnicht mein Ding
    lieben Gruß der Jörch

    Hi Leute,
    ich hatte das Glück über den Newsletter von Smart eq eine Reise + Begleitperson zum Genfer Autosalon zu gewinnen. Anfangs traute ich dem Braten nicht so richtig, aber nachdem meine Anfrage bezüglich dieser Reise dann auch offiziell von Smart bestätigt wurde, war die Freude darüber sehr groß.
    Die Nette Dame von der Werbeagentur, mit denen die Daimler AG schon seit mehr als 15 Jahren zusammen arbeitet, sprach mit mir telefonisch alles durch, zwecks Hotel Flug etc pp, und alles nahm dann seinen Lauf.
    Also, Sonntag Früh ab zu meinen Kumpel, den 451er abgestellt und dann brachte Uns seine Frau zum SFX ( BER für Arme ;-) )
    Pünktlich um 9.35 Uhr Abflug und ca. ne Stunde später dann mit dem A319 noch 20 Minuten über Genf gekreist, weil dichter Nebel war.
    Versrochen wurde Uns ein 3 - 4 * Sterne Hotel.
    Daraus geworden ist aber dieses :

    Zimmertechnisch konnte ich auch nicht meckern

    https://www2.pic-upload.de/thumb/34991651/IMG_0299.jpg[/IMG]

    Nach der Landung schnell den Shuttle Bus gesucht und auch ein Glück gefunden und los zum Hotel. Die Fahrt dauert keine 5 Minuten schon steht man vor dem Hotel


    Dann mal eben den Check in und dann .....
    Bitte Ihre Visa Card, wir ( das Hotel ) brauchen einen Pfand von 190.- ChF
    Da unser beider Englisch noch aus der Schulzeit stammt, und das gesammte Personal dort nicht ein Wort deutsch versteht, zückte dann mein Kumpel seine Karte und der Betrag wurde erstmal dort verrechnet.
    Darauf hin bekamen wir dann unsere Karten und konnten uns alleine die Zimmer suchen ( war völlig überrascht, das Uns keiner begleitet hat und uns auch nicht irgendwas erklärte ! )
    Zimmer gefunden alles ausgepackt und gecheckt ein Blick auf die Uhr Uuups schon 15 Uhr. Ein Blick aus dem Fenster genügte um zu sagen, Stadt erkunden fällt ins Wasser

    Ergo Füße hoch und chillen bis zum Hunger.
    Mal eben gedacht, da waren doch noch Chips und Erdnüsse im Zimmer. Ja richtig, und daneben lag dann auch die Preisliste

    Schlagartig war der Hunger ade bei diesen Preisen / Portionen

    Was tun ? Sonntag kurz vor 17 Uhr und immer noch Hunger. Restaurant im Hotel ist ja auch relativ " günstig "

    Einziger Ausweg : Mc Doof am Flughafen
    Kurz an der Info nachgefragt, ob man das Shuttle nur für die An und Abreise benutzen darf, kam die Antwort das man es immer wann man es will kostenlos benutzen darf.
    Ergo ab zurück zum Flughafen

    Wer nun denkt, das man in der Schweiz so billig bei Mc Doof essen kann wie in Deutschland, der hat sich ( wie wir ) ganz stark geirrt.
    https://www.mcdonalds.ch/de/menuekarte/
    Aber egal, der Magen war voll zurück per Shuttle ins Hotel, King Size Bett suchen und schlafen bis zum Frühstück.
    Leider habe ich keine Bilder vom Frühstücksbuffet gemacht, aber bitte glaubt mir, es war Nonplusultra. Es gab alles und noch mehr.
    1 1/2 Std schön gefrühstückt und wieder ab per Shuttle zur Messe.

    Endlich dort angekommen, ab zur Ersten Hilfe Station und einen Rollstuhl gemietet und los gehts :-)
    Erster Eindruck von der Messe : die ist aber klein oO
    sind ja nur 7 Hallen ! Und die sind auch gerade nicht richtig groß !
    Egal, es ist kurz nach 10 Uhr und " noch " nicht viel los.
    Halle 1 + 2 sind schnell abgearbeitet
    Karte :
    https://www.gims.swiss/de/page/plan-des-auto-salons-8548
    Wir sehen die anderen Hallen von oben, aber ... wie dort runter kommen ???
    Ahh ganz versteckt gibt es einen ganz kleinen Fahrstuhl für Rolli´s. Es dauert etwas bis ein Service Mitarbeiter erscheint, und Uns den Zugang der unteren Hallen ermöglicht.
    Endlich unten angekommen, geht es direkt zu Smart

    Aber dolle ist es nicht was es dort gibt ! Prospekte ? Fehlanzeige! Kleine Geschenke ala Kuli Sticker etc weit gefehlt ! Mail-Addy´s sammeln, ohne ENDE :-(


    Der Stand ist nicht gerade groß oder auch irgendwie auffällig. Er passt sich eigentlich der Messe an.
    Aber ....
    es gibt was positives ......
    Waffel am Stiel, Curry Wurscht und Kaffee für Umme


    Man sollte ( war ein kleiner Tipp einer der Hostessen am Stand ) sich doch am Smart Stand " niederlassen " um die Waffel am Stiel oder / und die Wurscht zu bekommen ;-)
    Und ganz ehrlich :
    die Waffel war sehr köstlich süß
    und als Spandauer C-Wurscht Experte :
    Hallo Smart,
    bitte bietet diese Kreation dieser C-Wurscht in allen Centern an !
    Eine Mini Curry Wurscht ohne Darm perfekt auf der Pfanne mit sehr guter Sauce... dazu dieses Brot .... unglaublich lecker :-)
    Aber wieder zurück zur Messe...
    es ist so um 15 Uhr und es wird auch auf einen Montag rappel voll. Meinen Kumpel und mir wird es einfach zu voll um mit dem Rolli weiterhin gemütlich durch die kleinen Hallen zu "cruisen "
    Ergebniss der Abstimmung : zurück zum Hotel
    Angekommen dort:
    Und wieder plagt der Hunger .....
    Aber in der Nähe ist eine Mall mit einen coop Markt ( vergleichbar mit Real oder Kaufmarkt etc in D ) drin.
    Und da werden Uns die realen Preise in der Schweiz erst mal klar


    Fortsetzung folgt ....