Beiträge von hugo

    Wohnt in der Siedlung überhaupt jemand? Sieht ja man alles ziemlich tot aus.


    Das Gedaddel auf den Smartphones ist eine Seuche. Ich drück Dir die Daumen, daß auch Dein Internetcafé bald wieder läuft.


    Grüße


    Peter

    Kann mir jemand sagen ob man den Kabelstrang nach oben ziehen mann um ihn zu prüfen?

    Ich habe mir inzwischen sagen lassen, daß Du die Steckverbindung nur von unten, eben da, wo der Stecker auch aufgesteckt ist, prüfen - und ggf. instand setzen - kannst. Hast Du keine Möglichkeit, die Kugel irgendwo auf eine Bühne zu stellen? Münchner smart-Spezialist ist Fehlanzeige. Zumindest habe ich noch von keinem gehört.


    Die Geschichte scheint mir aber dem Grunde nach ziemlich eindeutig zu sein, und zwar insofern, daß es eben, wie schon beschrieben, an Kontaktproblemen infolge korrodierter Kabel hinter dem Stecker innerhalb der Kabelisolierung liegen dürfte. Und das ist eben auch ein sehr bekanntes und immer wieder auftretendes Problem gerade bei in die Jahre gekommenen Fahrzeugen.


    Grüße


    Peter

    1. Wir wünschen in unserem Forum grundsätzlich keine gewerbliche Werbung bzw. wenn Werbung, dann ausschließlich hier.

    2. Die Überschrift des Threads

    Vergleich: Smart fortwo Brabus ED vs. Smart fortwo Brabus Benziner 0.9

    ist irreführend. Es ist bei weitem nicht alles Brabus, was als Brabus angeboten wird. Und eine Einstiegsleiste, auf der Brabus steht, hat noch lange nichts mit einem wirklichen Brabus zu tun. Der Brabus Benziner, egal ob 42 oder 44, hatte ab Werk 109 PS. Was Du als Brabus bezeichnest, mag ein paar Ausstattungsdetails von Brabus haben, dazu gehört z.B. auch das Tailor made-Paket, mit dem einer der Benziner angepriesen wurde, nur macht es das alleine eben nicht aus.

    3. Gleiches gilt für den ED/EQ, der als echte Brabus-Version, die sich eben vor allen Dingen auch durch eine Leistungssteigerung im Verhältnis zu den anderen Modellen auszeichnet, gar nicht erst angeboten wurde. Du kannst Dir den EQ als Brabus Ultimate E besorgen, direkt bei Brabus. Der kostet dann aber übrigens auch ab € 58.845,00.

    4. Unter...

    ich habe mal den ED mit dem 0.9 verglichen...

    ... verstehe ich etwas anderes als einen solchen reinen Kostenvergleich. Ein reeller Vergleich beinhaltet mindestens auch mal den Vergleich von Fahrleistungen und insbesondere auch Alltagstauglichkeit. Und da geht der Schuß für den ED/EQ schon mit seiner geringen Reichweite übelst nach hinten los.


    Fazit: Ich bin nicht ein solcher Pfennigfuchser, daß mich die geringen Mehrkosten, die ein Verbrenner vielleicht verursachen mag, ensthaft stören könnten. Meine 453 (wirklichen) Brabus 42 und 44 waren definitiv die letzten smarts, die ich zumindest neu gekauft habe. Mit den sich synthetisch anfühlenden elektrischen Autoscootern ist nicht wirklich etwas anzufangen.


    Grüße


    Peter

    Mit optionalem Schnelllader gehen 22 kW. CCS? Ich habe keine Ahnung was das ist, muß das aber auch nicht wissen. Mich interessieren die Autoscooter einfach nicht.^^ Aber frag doch einfach mal im sC nach. Die werden Dir die Frage schon beantworten.


    Grüße


    Peter

    Kann man relaltiv "einfach" alle Stecker am Getriebe abziehen und durch den Motor nach oben ziehen?

    Da bin zumindest ich mit meinen 2 linken schreibtischgewohnten Händen völlig überfragt. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, kommt man allerdings wohl am besten von unten an die entsprechenden Verbindungen, die nicht völlig erneuert, sondern lediglich um ein paar cm gekürzt werden müßten, so denn Korrosion die Ursache ist. Es soll wohl auch durchaus genug Spiel noch in den Kabeln sein, daß eine gewisse Kürzung problemlos möglich ist.


    Grüße


    Peter

    Zunächst einmal, über was für ein Fahrzeug reden wir hier überhaupt? Deine Signatur ist da schon mal widersprüchlich. Ein 450er ist klar. Aber passion oder Brabus? Beides schließt sich gegeneinander aus. Und wenn Brabus, dann hätte der 55kW und nicht 45, wie auf dem Foro von der Diagnose zu sehen. Außerdem, aktuelle Laufleistung? Laufleistung der Kupplung bzw. Kupplung schon einmal erneuert?


    Soweit Du auf Kabelverbindungen tippst, prüfe die Anschlüsse am Aktuator. Eine oberflächliche Sichtprüfung reicht da nicht. Die Kabel neigen dazu, unter der Isolierung hinter dem Stecker zu korrodieren. Sollte dem so sein, mußt Du die Kabel kürzen und neu mit dem Aktuator verbinden. Nur 1 cm reicht dafür in der Regel übrigens nicht. Eine fehlerhafte, weil korrodierte, Verbindung zum Aktuator ließe aber allenfalls die 3 Balken erklären. Zum Fehler "Lenkradmodul/Schaltprobleme", was ist für ein Lenkrad verbaut? Das macht irgendwie keinen Sinn.


    ABS- und ESP-Leuchte gehören in jedem Fall zusammen. Hier könnten tatsächlich defekte Radsensoren die Ursache sein oder, wie eben auch am Kupplungsaktuator, durch Korrosion unterwanderte Kabelisolierungen.


    Dir ist klar, daß der gemeldete Fehler mit der Airbagkontrolle TÜV-relevant ist? Sofern das Fahrzeug Sidebags hat, ist die Ursache in der Regel unter den Sitzen am Stecker zu finden. Die Stecker neigen dazu, sich zu lockern, insbesondere wenn die Sitzverstellung mal betätigt wird. Abhilfe schaffen dafür einfache Kabelverbinder, mit denen die Stecker gegeneinander so fest verzurrt werden, daß sich nichts mehr lösen kann. Zum Löschen des Fehlers bedarf es wiederum einer StarDiagnose.


    Grüße


    Peter

    ... im Speicher steht der klassische p0175 Fehler.

    Du solltest zunächst den Fehlerspeicher einmal mit einer StarDiagnose auslesen lassen. Alles andere gibt keine wirklich zuverlässige Antwort auf die gespeicherten Fehler.


    Die 3 Balken, ABS-/ESP-Leuchte und Motorkontrolle haben unterschiedliche Ursachen, die mit Sicherheit nicht miteinander in Verbindung stehen - von ABS und ESP mal abgesehen. Es sind völlig unterschiedliche, von einander unabhängige Baugruppen, die hier betroffen sind.


    Auch wenn es nicht gerade vor der Haustür ist, bei dem Fehlerbild würde ich es in jedem Fall auf mich nehmen, einmal nach Ilsfeld zu fahren, um wirklich kompetente Fehlerbehebung betreiben zu lassen.


    Grüße


    Peter

    Ganz einfach, für das, was der Räderwechsel und die fachgerechte Einlagerung der Räder beim Profi kostet, mache ich mir den Rücken bestimmt nicht mehr selber krumm. Der finanzielle Aufwand hält sich in engen Grenzen und ich muß mir keine Gedanken über Platz etc. mehr machen.


    Grüße


    Peter

    Dreht nur der Anlasser oder dreht der Motor mit? Wenn nur der Anlasser und nicht auch der Motor dreht, wäre das ein Hinweis auf den OT-Sensor. Ein fehlerhafter OT-Sensor wird nicht im Fehlerspeicher angezeigt.


    Einspritzmenge 0 an den Injektoren könnte auch auf defekte Injektoren deuten, halte ich aber für unwahrscheinlich, zumal 0 ja offenbar auf allen 3 Injektoren.


    Grüße


    Peter