Beiträge von hugo

    Es kehrt momentan erfreulicherweise wieder eine gewisse Normalität in unser aller Leben zurück. Und weil dem so ist, wollen auch wir ganz langsam wagen, wieder ein klein wenig Normalität in unser Vereinsleben zurückzubringen.


    Wie gesagt, wir wollen ganz langsam (und kontrolliert) anfangen. Nämlich mit unserem hannöverschen Stammtisch.


    Dementsprechend findet unser nächster Stammtisch am Freitag, den 16.07.2021, statt. Treffpunkt, wie auch vor dem Lockdown schon, um 19.00 Uhr im Hotel Hennies, Hannoversche Str. 40, 30916 Isernhagen-Altwarmbüchen. Wir werden versuchen, einen Platz im ja durchaus auch wetterfesten Biergarten zu reservieren.


    Weil noch nicht die volle Normalität zurück ist, ist im Moment noch eine Anmeldung zum Stammtisch erforderlich. Bitte meldet Euch deshalb per Email bis spätestens Donnerstag, den 15.07.2021, an.


    Aktuell ist für die Teilnahme am Stammtisch weder ein Test, noch ein Impfnachweis o.ä. notwendig. Ihr müßt Euch lediglich im Hotel Hennies registrieren, entweder per Anmeldezettel oder - empfehlenswerter - Luca-App.


    Bitte beachtet, daß sich die Voraussetzungen für die Öffnung der Gastronomie täglich ändern können und haltet Euch deswegen informiert.


    Wir jedenfalls hoffen stark, daß wir nach nun doch recht langer Zeit zumindest unseren hannöverschen Stammtisch längerfristig wiederbeleben können. Wir freuen uns auf Euch und hoffentlich Eure zahlreichen Anmeldungen.


    Grüße


    Peter

    Fangen wir mal vorne an:


    Der Rost, den Du vorne siehst, ist auf der Bremsscheibe, und zwar dort, wo die Bremsbeläge nicht anliegen. Die Scheiben bestehen aus unbehandeltem Stahl. Der Rost ist Flugrost, der sich auf Stahl nun zwangsläufig einmal bildet. Das ist völlig unerheblich und unschädlich, kein Grund zur Sorge und nein, kein Garantiefall. Ich weiß nicht, was für Felgen Du auf dem 451 hattest, aber die Scheiben sahen innerhalb kürzester Zeit mit Sicherheit ganz genau so aus, ohne daß Du das aufgrund der Felgenform erkennen konntest..


    Auch der Rost auf den Bremstrommeln hinten ist kein Grund zur Sorge. Die Bremsen funktionieren trotzdem unverändert und genau so gut als wenn dort kein Rost drauf wäre. Also ein reiner Schönheitsfehler. Nur so nebenbei, mein 451, den ich früher mal hatte, hatte nach einem halben Jahr auch Rost auf den Bremstrommeln hinten. Beim unserem aktuellen 453 hat die Rostbildung etwas länger gedauert, aber frei von Rost auf den Trommeln ist auch der nicht. Ich vermute, daß in den Wintermonaten bei Dir in der Gegend reichlich Salz auf die Straßen gestreut wurde, was die relativ starke Rostbildung innerhalb doch recht kurzer Zeit erklären würde. Die durch den Rost verursachte optische Beeinträchtigung halte ich, meine ganz subjektive Meinung, dann allerdings für doch so erheblich, daß Du m.E. Abhilfe verlangen kannst, sei es auch nur durch entrosten und lackieren. Wegen der hinteren Bremsen würde ich deshalb noch einmal nachfassen oder ein anderes sC aufsuchen.


    Grüße


    Peter

    Ich... suche ein Werkstatt.

    (Trier - bis 100 km rund)

    Das dürfte schwierig werden. Zumindest mir ist in der Gegend und in dem von Dir genannten Umkreis keine wirklich gute, smart-kompetente und preiswerte Werkstatt bekannt.


    Es sind zwar dann knapp 300 km für Dich, aber ich kenne viele, ich selbst gehöre auch dazu, die deutlich weiter fahren, um ihren smart in Ilsfeld in DEM Kompetenzzentrum für smart warten zu lassen, und sei es auch nur für eine einfache Inspektion.


    Grüße


    Peter

    Gelbe Dreieck Leuchte leuchtet...

    Dauerhaft?


    Das gelbe Dreieck leuchtet bei aktivem Trust plus-Eingriff. Zur dauerhaft leuchtenden Leuchte findet sich in der Bedienungsanleitung folgendes:


    Leuchtet dauerhaft:
    - Systemausfall
    - TRUST-PLUS steht nicht zur Verfügung.
    Ein Systemausfall kann bereits mit einem Neustart behoben sein.
    - Sollte die Kontroll-Leuchte danach nicht erlöschen, smart Center aufsuchen.


    Grüße


    Peter

    Die Maße passen, die Befestigungspunkte sind aber unterschiedlich. Anpassung Cabrio an Coupé ist möglich, umgekehrt weiß ich es nicht.


    Grüße


    Peter

    Wie kommst du auf dieses Thema? Wenn dich das Anliegen so interessiert...

    Der betreffende User ist bereits als Spammer identifiziert und, wie Du am Schloß hinter dem Usernamen vllt. bereits gesehen hast, für das Forum gesperrt.


    Soweit es mich betrifft, ist mir ein etwas weniger aktives Forum lieber als ein solches, das vorwiegend aus dann gerne auch noch beleidigendem Geschwätz besteht. Aber das ist meine ganz persönliche private Meinung.


    Grüße


    Peter

    Dann definiere die Windgeräusche doch bitte mal näher. Wo kommen sie her? Sind sie neu und bisher nicht vorhanden gewesen? Erwartest Du vielleicht, daß es keine Windgeräusche geben sollte? In diesem Fall müßte ich dich schon jetzt enttäuschen. Windgeräusche sind grundsätzlich normal, gerade beim Cabrio. Und sie sind auch deutlich vernehmbarer als bei Coupé.


    Grüße


    Peter

    An eine defekte Sicherung glaube ich nicht, da ansonsten die Kontrolle nicht leuchten würde.


    Laß die Füllmenge prüfen. Daß der Kompressor nicht anspringt, ist eigentlich typisch für fehlendes Klimamittel.


    Grüße


    Peter

    Technische Optionen, da was zu tun gibt`s wohl nicht (VPN und Co machen viel möglich...)

    Nein, die gibt es leider wohl tatsächlich nicht. Jedenfalls sind mir keine bekannt, die sich dann auch noch wirksam implementieren ließen.


    Ich habe mir jetzt aber mal im Detail die Profile von in Betracht kommenden Nutzern und deren Beiträge im Forum angesehen bzw. sie miteinander verglichen. Ich will nicht zu viel verraten, aber es gibt da gewisse Auffälligkeiten.


    Wie dem auch sei, wir haben für die fraglichen User die Konsequenzen gezogen. Ob wir jetzt alle "getroffen" haben... keine Gewähr. Deswegen: wir sind für jede Meldung fragwürdig erscheinender Beiträge dankbar.


    Grüße


    Peter

    Mir wurde damals empfohlen einen Kompressor mitzunehmen, da man nur sehr schwer eine Tankstelle oder Werkstatt finden kann. Manche Straßen waren nicht im besten Zustand und da die Straßen mit Schnee bedeckt waren, konnte man dies nur schwer erkennen.

    Der Sinn, einen Kompressor mitzunehmen, erschließt sich mir auch bei Straßen, die nicht im besten Zustand sein mögen, nicht wirklich.


    Außerdem mögen wir hier keinen Spam, der ständig auf irgendwelche mehr oder weniger dubiose Seiten verlinkt.


    Peter