Beiträge von 12557

    Also Leute kurz zu meinem 3 Balken Fehler ABS ESP und Motor Leuchte. Es war der Kabelbaum an genau der Stelle von der alle berichten.

    Mittig unterm Motor Plastik Abdeckung wo die Kabel zum Schaltaktuator und Sensor durch geführt werden. Genau an der Kunstoff Kante war der Teil des Kabelbaums bis aufs Kupfer durch gescheuert. Ich habe alle Stecker ab genommen auch die restlichen die zum Kupplungsaktuator gehen und zu den anderen Sensoren. Den Kabelbaum nach oben gezogen und 3 Adern die verletzet waren auf der Länge vom Stecker bis oben im Motorraum einzeln ersetzet. DAs Kupfer war ca auf 1M Länge korrodiert. Und auch der ABS ESP Fehler hing damit zusammen. Wahnsinn daran hatte ich nicht geglaubt denn der Kabelbaum hat mit dem ESP nichts zu tun. Man sieht also der Computer konnte nicht richtig messen und schon erscheinen sehr viele Fehler. Technisch lief der Smart ja und hat auch geschaltet. Also ich hoffe ich kann weiteren Leuten helfen. Bei Fragen meldet Euch gerne!





    Also Leute kurz zu meinem 3 Balken Fehler ABS ESP und Motor Leuchte. Es war der Kabelbaum an genau der Stelle von der alle berichten.

    Mittig unterm Motor Plastik Abdeckung wo die Kabel zum Schaltaktuator und Sensor durch geführt werden. Genau an der Kunstoff Kante war der Teil des Kabelbaums bis aufs Kupfer durch gescheuert. Ich habe alle Stecker ab genommen auch die restlichen die zum Kupplungsaktuator gehen und zu den anderen Sensoren. Den Kabelbaum nach oben gezogen und 3 Adern die verletzet waren auf der Länge vom Stecker bis oben im Motorraum einzeln ersetzet. DAs Kupfer war ca auf 1M Länge korrodiert. Und auch der ABS ESP Fehler hing damit zusammen. Wahnsinn daran hatte ich nicht geglaubt denn der Kabelbaum hat mit dem ESP nichts zu tun. Man sieht also der Computer konnte nicht richtig messen und schon erscheinen sehr viele Fehler. Technisch lief der Smart ja und hat auch geschaltet. Also ich hoffe ich kann weiteren Leuten helfen. Bei Fragen meldet Euch gerne!



    Du auch?? Oh je!


    Also ein Kabel hatte noch eine kleine Macke die ich nicht ausgetauscht sondern nur isoliert habe. bevor ich irgendwas mache werd ich mir die kabel verletzung noch ma ansehen.


    tanke für die tips hugo!

    muss man nicht die ganze bremse runter bauen um die ringe zu sehen?


    Gabs ned noch nen problem mit dem gyroskop im innenraum?


    Sind die Sensoren sicher? Oder haperts da auch mal an den steckern kabeln oder am sensor selber?


    In München ist es lediglich kalt, fänds schon nen krassen zufall das wärend der 3 balken problematik nun noch die abs ringe gebrochen wären. Riecht für mich eher mit zusammenhängender elektronik!

    Liebe Freunde,


    nach dem ich nach Jahren des immer wieder neu auftauchenden Problems der berüchtigten 3 Balken im Display nun vor einer Woche lösen konnte. Es waren aufgescheuerte Kabel!!! Hier mehr dazu:


    http://www.smart-club.de/forum/forum/index.php?thread/51067-p0715-fehler-3-balken-abs-esp-motor-warnleuchte-gelöst/&postID=250117#post250117


    Sind nun noch aufleuchtende ESP

    und ab und an ABS leuchten übrig geblieben.


    Die kamen zusammen mit den 3 Balken aber wie gesagt der Fehler ist nun behoben.


    Kann der übrige ABS ESP Fehler mit dem Kabelbaumast, der Schaltsensorik und Aktuatoren zusammen hängen?


    Vielleicht habe ich noch ein Kabelbruch übersehen?


    Oder gibts klassische ESP ABS Fehler?

    ABS Ringe, Sensoren oder Rotationsensor wäre schon ein komischer Zufall.


    Der Fehler geht nach Zündung an aus weg kommt dann aber gelegentlich wieder.


    Fehlerspeicher Zeigt nichts an. Als die 3 Balken Problematik noch vorhanden war stand im Speicher immer der P0175 Fehler Turbine Speed Failure der ist aber mit der Reparatur des Kabelbaums zum Glück verschwunden.


    Freu mich über jede Tip und danke schon mal!

    Mist erste längere Fahrt 2 Balken nicht mehr da das ist schon mal gut aber ABS / ESP Leuchten gehen immer wieder an. Fehler im Speicher steht keiner mehr. Seltsam. Hab ich was übersehen oder ein neues Problem? Frage gibts den Teil vom Kabelbaum als Ersatzteil bei Mercedes? Würd am liebsten den ganzen Strang nach unten austauschen. Danke Euch schon mal. Gibts zu ABS / ESP noch irgendwelche Workarrounds?

    Hey Leute danke Euch!


    War heute vor lauter Angst vor unnötigen Reparaturen und falschen Fehleranalysen bei einem Freund in der Werkstatt und hab mal drunter geschaut. Und siehe da! Es ist exakt so wie hier in Beiträgen beschrieben. Bei mir waren 2 Adern blank genau an der stelle wie Ernesto hier beschreibt:


    Smart schaltet nicht mehr - 3 Balken


    Hab 2 neue Kabel eingelötet. Kabelbaum hab ich abgeklemmt und nach oben gezogen um vernünftig arbeiten zu können.



    Die ersten Kilometer kam der Fehler nicht mehr! Ich werde berichten. Wahnsinn das so ein Mist viele so rein legt. Mir wars fast klar denn was immer bei Nässe passiert muss fast elektronische Ursachen haben. Dank Euch und dem Forum konnt ich alles schnell lokalisieren und hab Mut geschöpft es auch zu wagen!

    Ich bins noch mal ich brauch noch mal Eure Hilfe.


    Die Elektrik Spinnerei wird immer schlimmer Nun ist mir gerade auf einer Fahrt 2 mal bei einer Rechtskurve der Gang raus gesprungen.


    Ich hab jetzt 2 std alle Beiträge im Forum zum Thema 3 Balken gelesen und bin noch nicht schlauer.


    Hat jemand eine Test Strategie wie ich im Aufschluss Verfahren anfangen zu testen könnte?


    Kann mir jemand sagen ob man den Kabelstrang nach oben ziehen mann um ihn zu prüfen? Im Winter ist drunter liegen nicht so toll.


    Kann mir jemand vielleicht ein Foto schicken wo ich die noralgischen Kabel Bruchstellen finden kann?


    In der Not hilft mit auch eine gute Adresse zu einem Smart Spezialisten im Münchner raum.


    Danke Euch bin leider echt verzweifelt!


    Grüsse 12557

    Hey Peter danke für Deine Analyse. Also es handelt sich wie in meinem Bild zu erkennen um einen Smart Passion in Brabus Ausstattung und es ist ein Cabrio und hat nun 156 000km. Wie gesagt er schaltet und Kuppelt butter weich es sind wie gesagt nur die Fehler. Zu dem Bild 1 Woche danch war ich beim TÜV das war kein Thema. Ja ich werde die Stecker alle mal kontrollieren lassen. Ich würd am liebsten gleich alles neu machen. Kann man relaltiv "einfach" alle Stecker am Getriebe abziehen und durch den Motor nach oben ziehen? Wenn ja würd ich dann einfach alles aufschneiden und neu machen? Ich mag Elektrik gerne und trau mir das locker zu. Ich hab nur angst vor dem gepopel die Kabel hoch zu bringen?

    Noch mal kurz: es muss mit Nässe zu tun haben und zwar von unten denn es reicht wenn die Strasse nass ist. Bedeutet der Computer kann nicht Nass geworden sein es muss mit Kabeln zusammen hängen die im freien laufen. Es kann eigentlich auch kein Bauteil sein denn welches Bauteil reagiert auf Nässe. Für mich kommen nur Kabel und Stecker in Frage oder täusche ich mich?


    Ach ja nen entfernter Mercedes bekannter hat ihn mal

    ausgelesen. Anbei ein Bild.

    Hey Peter, hmmm wäre zu überlegen aber kommt lediglich bei Nässe, nasse Strasse reicht schon aus. Es muss etwas mit schlechten Kontakten oder einem Kabelbruch zu tun haben. Er läuft ja sonst ganz normal schaltet auch ganz normal. Mein Lesegerät zeigt halt den P0175 Fehler und ich Tippe auf Aktuator, Getriebesensor oder eben die Kabel die von dort nach oben gehen. Kann mir mir jemand helfen die betreffenden Kabel zu finden? Oder hat sonst noch Tips bevor ich in eine Werkstatt gehe? Zur not gehe ich auch ins Smart Center wenns sein muss.


    Grüsse

    Liebe Freunde,


    es ist mal wieder Winter und sobald die Strassen nass sind und am besten dazu noch gesalzen Leuchtet in meinem Cockpit wieder mal meine alljährlich persönliche Weihnachtsbeleuchtung.


    Mal 3 Balken, mal ABS Leuchte mal ESP wahlweise auch die Motorleuchte.


    Smart fährt und schaltet aber völlig normal, im Speicher steht der klassische p0175 Fehler. Da mein Smart aber ganz normal schaltet gehe ich von einem Sensor Fehler aus oder eine Kabelbruch.

    Bisher konnte ich aber noch keinen Lokalisieren. Immer wieder wird vom Kabelbaum am Ladeluftkühler gesprochen aber ich seh da keine verdächtigen Strang.


    Habt Ihr irgendwelche Tips, Bilder, Tests? Ich mag den Fehler nun mal endgültig loswerden find aber im Internet nicht wirklich einen guten Workarround.


    Ich bin dankbar für jede Antwort!


    Guten Start ins neue Jahr und grüsse 12557

    Servus Leute trotz meiner eigenen Pflege und meiner Liebe zu meinem
    2006 ForTwo Cabrio würd ich doch gern mal in eine Werksatt gehen um mal alles
    checken zu lassen von einem echten Profi!


    Kennt jemand in München eine gute Werksatt oder habt ihr eine Empfehlung
    wie man eine solche Werkstatt findet? Haben wir hier ein Verzeichnis?


    Liebe Grüße und danke euch!
    Matthias

    Hallo Leute, nur kurz damit alle weiter lernen.
    Es war der OT Sensor! Habe einen neuen ein gebaut und er er rennt wieder wie eine eins!


    Ich war mir unsicher weil meine Ausfälle nur sehr kurz waren im Gegensatz von dem was ich sonst so gelesen habe. Meiner sprang nach 1 paar minuten immer wieder an.


    Ich habe den ausgebauten Sensor omisch gemessen. Normal hat er 1K als ich ihn mit dem Feuerzeug erhitzt hatte bricht er plötzlich zusammen. Aber nicht immer ich musste öfter testen! Teilweise hat er auf die hitze nicht reagiert. Also testet genau. Den test habe ich übrigens bei youtube gefunden!


    Ich hoffe jemand kann meinen Bericht brauchen!


    Grüße

    Ach ja was ich vergessen habe.
    Gestern mal den Fehlerspeicher ausgelesen mit meinem billig iPhone
    OBD Adapter. Ein Fehler stand drinnen und zwar:


    Fehler P0335 Crankshaft Position Sensor A Circuit Malfunction


    Das würde ja auch für den Sensor sprechen oder?



    Grüße

    Liebe Gemeinde,


    ich brauch mal kurz eure Profi Meinung. Also ich hab ein lustiges Problem.
    Seit ca. 3 Wochen habe ich bei meinem Arbeitsweg ( 20km ) folgendes bemerkt.


    Ca nach der hälfte der Strecke habe ich ein minimal kurzes aufblitzen der Öl und Batteriewarnleuchte bemerkt und dabei ein Relais click Geräusch. Für diese halbe Sekunde habe ich auch gemerkt das er kein Gas nimmt. Danach wieder alles bestens und der Smarty läuft wie gewohnt fantastisch.Ich hab Batterie und Öl geprüft aber alles war gut und ich habe weiter beobachtet.


    Gestern wars dann so weit selbes Symptom aber diesmal lange. Motor is aus gegangen ich bin liegen geblieben alle Warnleuchten haben gebrannt. Hab die Zündung aus gemacht neu gestartet und beim zweiten Versuch mit etwas treten aufs Gas ist er angesprungen und er lief wieder ganz normal. Super seltsam.


    Nun hab ich fleissig gegoogelt und auch hier gesucht und bin auf den
    berüchtigten OT-Sensor gestoßen. Die Symptome der anderen Leute sind alle sehr ähnlich aber dann doch schlimmer von wegen er springt erst wieder nach ner Stunde an wenn der Motor ab gekühlt ist. Oder er springt beim Losfahren garnicht mehr an. Keiner schreibt was von der Vorankündigung durch leichtes Zucken.


    Was denkt Ihr könnt es der OT-Geber sein oder
    bin ich auf der falschen Fährte?
    Ich freu mich auf eure Meinungen.



    Euch einen schönen Feiertag und
    beste Grüße


    Matthias