smart-club.de

 

Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

smart-club.de Forum » Technik-Foren » roadster / roadster-coupé (BR 452) » Technik » Problem nach Teppichausbau Rodi will nicht mehr » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Problem nach Teppichausbau Rodi will nicht mehr
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ritchy Ritchy ist männlich
Fußgänger


Dabei seit: 02.01.2018
Herkunft: Deutschland

Problem nach Teppichausbau Rodi will nicht mehr Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe da ein Problem!!

Mein Rodi hatte einen extremen Wassereinbruch. Das Wasser stand unter den Sitzten ca. 1cm.

Also habe ich ihn in einer Halle gefahren, und dann die Sitze und alle Teile die dazu gehören ausgbaut..

Zum schluss den Teppich zum trocknen rausgenommen! Danach das Wasser rausgesaugt, und alles Trocken gewischt.

Der Rodi stand dann ca. 2 Wochen zum Trocknen ohnen Sitze und Teppich.

Jetzt habe ich die Sitze wieder eingebaut aber OHNE Teppich und alles angeschlossen.

Aber jetzt macht er nix mehr!!Springt nicht an, kein Mux!!

Benzinpumpe läuft...Amaturenbrett ist TOT....keine Kontrollleuchten...keine Tacho...nix....als wäre die Hauptsicherung raus!!

Entriegelung geht auch nicht, Sitzheizung geht auch nicht.....

Nur Radio, Entriegelung Kofferraum, Fensterheber, Licht, Warnblinker gehen.

Was kann da passiert sein?

Wie gesagt....ich bin mit dem Roadi noch 4 Km bis zur Halle gefahren....

Eckdaten Smart Roadster 452 82 PS mit Sitzheizung, E-Spiegel, Bordcomputer


Wäre froh wenn jemand einen Tip hätte was oder wo das Problem sein könnte.....

__________________
Ritchy
02.01.2018 20:52 E-Mail an Ritchy senden Beiträge von Ritchy suchen Nehmen Sie Ritchy in Ihre Freundesliste auf
Steffi & Holger Steffi & Holger ist männlich
Chef-Fahrer


images/avatars/avatar-1103.jpg

Dabei seit: 19.11.2010
Herkunft: Berlin

Pfeil Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Prüfe mal die Stecker an deinem Steuerteil. Ist dein "Gaspedal" angeschlossen?

LG
02.01.2018 21:09 E-Mail an Steffi & Holger senden Beiträge von Steffi & Holger suchen Nehmen Sie Steffi & Holger in Ihre Freundesliste auf
hugo hugo ist männlich
Fahrprüfer


images/avatars/avatar-662.jpg

Dabei seit: 26.12.2007
Herkunft: Isernhagen

RE: Problem nach Teppichausbau Rodi will nicht mehr Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ritchy
Mein Rodi hatte einen extremen Wassereinbruch.

Weißt Du denn, wo das Wasser hergekommen ist? Das beste Trockenlegen nützt nichts, wenn die Ursache für den Wassereinbruch nicht beseitigt ist.

Zitat:
Also habe ich ihn in einer Halle gefahren, und dann die Sitze und alle Teile die dazu gehören ausgbaut..

... und alles angeschlossen.

Wenn nur die Sitze und der Teppich ausgebaut waren, was hast Du denn alles wieder anzuschließen gehabt?

Du solltest die SAM auf Korrosionsspuren prüfen. Wenn irgendwie möglich, sollte außerdem der Fehlerspeicher ausgelesen werden.

Grüße

Peter

__________________
only the crossblade is smart pure Augenzwinkern
02.01.2018 21:12 E-Mail an hugo senden Beiträge von hugo suchen Nehmen Sie hugo in Ihre Freundesliste auf
Ritchy Ritchy ist männlich
Fußgänger


Dabei seit: 02.01.2018
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Ritchy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo...Danke für die Info.

Das Wasser kam einmal an der Tür (bereich Lautsprecher) rein, an beide Seiten.
Und Hinten....da wo der Sichheitsgurt oben festgemacht ist...ich denke in der nähe vom Ablauf liegt das Problem!

Das komische....ich habe den Rodi erstmal eine Woche stehen lassen mit offenen Dach und Fenster....weil ich den Wassereinbruch zuerst nicht so extrem wahrgenommen habe....nur wegen der beschlagen Scheiben von innen....
In dieser Woche ist er noch normal angesprungen und wurde in der Halle bewegt.

Erst danach, habe ich unter den Sitzen das Wasser stehen sehen und mich entschlossen den Teppich auszubauen.

Nach 2 Wochen trockenzeit, habe ich alles wieder eingebaut..ausser den Teppich...

Die Sitze..mit Sitzheizung...Bordcomputer....Mittelkonsole..mit E-Spiegel....Radio....

....damit der Rodi bis Frühjahr bewegt werden kann....

In der Zeit wo alle Stecker abgeklemmt waren, wurde die Zündung nicht betätigt, damit sich kein Fehlecode abspeichert.

Jetzt macht er nix mehr...!!
Kann das wirklich am SAM liegen?
Die einzige Lampe im Amaturenbrett, die leuchtet wenn die Zündung an ist, ist die gelbe ESP (Auto das Schleudert)

Oder habe ich irgendwo einen Stecker übersehen..oder Massekabel??

Da fällt mir ein....ich habe noch unter der Beifahrerseite die Sensorkiste abgeschraubt und über die Handbremse gelegt..zum Trocknen..und dann wieder eingebaut!

Hat die damit was zu was zu tun? Ist doch nur ein Sensor, oder???

Gruß

__________________
Ritchy
03.01.2018 09:16 E-Mail an Ritchy senden Beiträge von Ritchy suchen Nehmen Sie Ritchy in Ihre Freundesliste auf
SportPearl SportPearl ist männlich
Bruchpilot


Dabei seit: 29.05.2014
Herkunft: Falkensee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hoffe Du hattest währen der Trocknungsphase die Batterie abgeklemmt. Dann brauch man erstens nicht darauf achten, ob man die Zündung betätigt und zweitens kann es keinen nachträglichen Kurzschluss im Kabelbaum oder den Steuergeräten geben.

Gruß

Daniel

__________________
Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
Was schief gehen kann, geht schief!
03.01.2018 14:44 E-Mail an SportPearl senden Homepage von SportPearl Beiträge von SportPearl suchen Nehmen Sie SportPearl in Ihre Freundesliste auf
Eddy Eddy ist männlich
Führerscheinneuling


images/avatars/avatar-1279.jpg

Dabei seit: 09.07.2010
Herkunft: Hechelscheid

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich denke da ist nur ein Stecker an der SAM ab oder nicht richtig drin.
Oder das SAM hat jetzt, nachdem es wieder trocken ist, aufgegeben. Da oxidieren im inneren Leiterbahnen durch.



Wo steht denn das Teil?
Aus der Ferne Fehler zu suchen ist aufwendig. Vor Ort ist das Problem meist in 10 Minuten gelöst. Augenzwinkern

Wenn Du Schaltpläne brauchst -> melden.

__________________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)
04.01.2018 13:10 E-Mail an Eddy senden Homepage von Eddy Beiträge von Eddy suchen Nehmen Sie Eddy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Eddy in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Eddy: lizzard@hechelscheid.de MSN Passport-Profil von Eddy anzeigen
Ritchy Ritchy ist männlich
Fußgänger


Dabei seit: 02.01.2018
Herkunft: Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von Ritchy
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke das ist nett!!
Das Auto steht im Saarland an der Mosel!
Werde morgen mal nochmal verschiedene Anschlüsse überprüfen!

Ich hoffe das ich bald was finde.........
was oder wo der Fehler ist!!

Es nervt langsam...

Gruß

__________________
Ritchy
08.01.2018 21:33 E-Mail an Ritchy senden Beiträge von Ritchy suchen Nehmen Sie Ritchy in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
smart-club.de Forum » Technik-Foren » roadster / roadster-coupé (BR 452) » Technik » Problem nach Teppichausbau Rodi will nicht mehr

Views heute: 23.161 | Views gestern: 40.190 | Views gesamt: 131.001.306

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Seitenanfang Zur Startseite