smart-club.de

 

Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

smart-club.de Forum » Technik-Foren » fortwo (BR 450, 1. Generation bis Ende 2006) » Technik » Fortwo Coupe 450 springt nicht an » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fortwo Coupe 450 springt nicht an
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Fortwo Coupe 450 springt nicht an Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erst mal hallo und danke das mir hier vielleicht geholfen werden kann :-))
So nun zu meinem Problem.
Wir haben einen 450 Coupé, BJ 2003 der nicht mehr startet.
Wenn der Schlüssel gedreht wird, kommt das Pumpengeräusch und sonst geht nichts mehr.
Der Anlasser wird irgendwie nicht angesteuert, es klackt das Relais aber mehr passiert nicht.
Wenn man eine Weile nichts am Auto macht erscheint der Schlüssel in der anzeige, neue Batterie ist drinnen. Die 3 bekannten Balken habe ich auch noch im Display.
Hoffe hier kann mir geholfen werden.

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern
07.12.2017 21:44 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
hugo hugo ist männlich
Fahrprüfer


images/avatars/avatar-662.jpg

Dabei seit: 26.12.2007
Herkunft: Isernhagen

RE: Fortwo Coupe 450 springt nicht an Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BMW525
Wenn man eine Weile nichts am Auto macht erscheint der Schlüssel in der anzeige...

Schon klar, weil sich die Wegfahrsperre wieder aktiviert hat. Deaktivieren durch erneutes Ver- und Entriegeln des Fahrzeugs.

Solange die drei Balken im Display sind, wird sich nichts rühren. Benutze die Suchfunktion nach den besagten Balken, und Du hast Lesestoff für mehrere Tage. Grundsätzlich stehen die drei Balken für eine Störung im Bereich Kupplung/Getriebe. Ursachen dafür gibt es natürgemäß sehr viele. U.U. hilft ein Reset des Fahrzeugs, sprich stromlos machen. Ziehe die Batterie für 10 Minuten ab, mit etwas Glück sind anschließend die drei Balken wieder weg und das Fahrzeug startet.

Nützt das nicht, ist der erste Schritt zur Fehlerfindung ein Auslesen des Fehlerspeichers.

Grüße

Peter

__________________
only the crossblade is smart pure Augenzwinkern
08.12.2017 11:15 E-Mail an hugo senden Beiträge von hugo suchen Nehmen Sie hugo in Ihre Freundesliste auf
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Themenstarter Thema begonnen von BMW525
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, aber anspringen müsste er doch zumindest.
Batterie war defekt und wurde durch eine Neue ersetzt, dadurch war er länger ohne Strom.
Fehler wurde mit Würth ausgelesen, Ergebnis keine Fehler.

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern
08.12.2017 19:16 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
hugo hugo ist männlich
Fahrprüfer


images/avatars/avatar-662.jpg

Dabei seit: 26.12.2007
Herkunft: Isernhagen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BMW525
Hallo, aber anspringen müsste er doch zumindest.

Nein, müßte er nicht, solange das Getriebe nicht auf neutral steht.

Es mag ja sein, daß er länger stromlos war. Als erste Nothilfemaßnahme würde ich es trotzdem noch einmal mit einem Reset versuchen.

Würth ist keine StarDiagnose.

Grüße

Peter

__________________
only the crossblade is smart pure Augenzwinkern
08.12.2017 23:59 E-Mail an hugo senden Beiträge von hugo suchen Nehmen Sie hugo in Ihre Freundesliste auf
Xclusive
Fahrschüler


Dabei seit: 07.06.2017

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

3 Balken ist Getriebefehler oder Kupplung. Der Wagen spingt nur in N an und wenn der Wagen nicht weiß in welchem Gang er ist, spingt er nicht an.
Evtl. Kupplungsaktuator kaputt, Pfanne im Ausrücklager durchgedrückt, Kupplung defekt, Drehwinkelsensor im Getriebe defekt oder Kontaktfehler Stecker? Im schlimmsten Fall Kabelbruch zum MEG

Ob N drin liegt kannst ja testen ob ihn schieben kannst mit Zündung aus. Wenn N drin ist, beide Pole der Batterie ab und die FAHRZEUGPOLE gegeneinanderhalten für 10 Sekunden. NICHT die BATTERIEPOLE!

Wenn das nichts nützt, mal eben unters Auto legen, während einer die Zündung an macht. Bewegt sich dann der Stößel des Aktuators? Ist der Stößel ausgefahren oder eingefahren?
Zündung aus und Stößel sollte eingefahren sein, Aktuator abschrauben und ins Loch des Getriebes leuchten ob die dort sichtbare Kugelpfanne evtl. durch den Stößel durchgescheuert wurde. Der Stößel sollte immer mit Fett benetzt werden um mechanische Reibung zu minimieren.

Wenn das alles nichts hilft noch mal sämtliche Stecker am Getriebe abmachen, gucken ob innen feucht und wieder drauf stecken, Natürlich mit Zündung aus. Evtl. nur nen Kontaktfehler.

Das wäre zumindest alles was man ohne Stardiagnose oder Delphi machen könnte

Bitte berichte

__________________
Für den Fun Smart Roadster BRABUS Xclusive für den Rest Smart 451 Cabrio Vollausstattung

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Xclusive: 09.12.2017 09:56.

09.12.2017 09:55 Beiträge von Xclusive suchen Nehmen Sie Xclusive in Ihre Freundesliste auf
Doppelpass
Radfahrer


Dabei seit: 07.04.2015

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Baujahr 2003 könnte auch noch ein Smart ohne SAM sein.
Wenn die Diagnosebuchse in dem kleinen Fach links vom Lenkrad sitzt, schließe ich ich meinen Vorrednern an.
Wenn nicht, dann hat er noch eine Relaisbox unter dem Teppich unter dem Fahrersitz. Dort mal auf Feuchtigkeit prüfen und die Stecker auf Korrosion kontrollieren.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Doppelpass: 09.12.2017 10:14.

09.12.2017 10:13 E-Mail an Doppelpass senden Beiträge von Doppelpass suchen Nehmen Sie Doppelpass in Ihre Freundesliste auf
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Themenstarter Thema begonnen von BMW525
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Er hat die Buchse oben.
Mit Delphi habe ich auch keinen Fehler auslesen können.
Leerlauf ist drinnen, er lässt sich schieben.
Hab nochmal geschaut, der Aktuator zuckt nur kurz beim einschalten der Zündung.
Habe ihn jetzt mal ausgebaut, ist das normal das die Feder im inneren einen so großen Druck hat, das man den Stößel nicht bewegen kann?

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BMW525: 09.12.2017 11:54.

09.12.2017 11:54 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Themenstarter Thema begonnen von BMW525
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe den Aktuator jetzt mal mit Bremsenreiniger gesäubert und wieder eingefettet.
Habe ihn zurückgedrückt und wieder eingebaut.
Zündung an und er drückt gegen die Kupplung, Zündung aus bleibt er wo er ist.

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern
09.12.2017 13:19 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
Xclusive
Fahrschüler


Dabei seit: 07.06.2017

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also fährt er ganz aus um die Kupplung zu drücken?
Kein Fehler mit Delphi? Und trotzdem die 3 waagerechten Striche?

__________________
Für den Fun Smart Roadster BRABUS Xclusive für den Rest Smart 451 Cabrio Vollausstattung
09.12.2017 14:50 Beiträge von Xclusive suchen Nehmen Sie Xclusive in Ihre Freundesliste auf
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Themenstarter Thema begonnen von BMW525
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja er fährt ganz aus, aber nicht mehr zurück.
Er müsste doch ohne Zündung wieder zurück fahren, oder liege ich da falsch?
Laut Delphi sind keine Fehler vorhanden und die Balken sind da.

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern
09.12.2017 19:51 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
osismart osismart ist männlich
Fahrprüfer


images/avatars/avatar-619.jpg

Dabei seit: 23.05.2005
Herkunft: Österreich dzt. Philippinen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BMW525
Habe den Aktuator jetzt mal mit Bremsenreiniger gesäubert und wieder eingefettet.
Habe ihn zurückgedrückt und wieder eingebaut.
Zündung an und er drückt gegen die Kupplung, Zündung aus bleibt er wo er ist.

Schau mal nach ob die Pfanne des Ausruckhebels durchgerostet. Wenn ja, dann fährt der Bolzen des Aktuators durch und kann die Kupplung nicht betätigen
mlg. oesismatr

__________________

Reiseberichterstattung auf "off topic"
fan of fismatec
www.petzi47.jimdo.com
10.12.2017 04:59 E-Mail an osismart senden Homepage von osismart Beiträge von osismart suchen Nehmen Sie osismart in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von osismart: hl72fb
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Themenstarter Thema begonnen von BMW525
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Durchgerostet ist es noch nicht, hatte auch beim Ausbau mächtigen Gegendruck von der Kupplung, da der Aktuator ja nicht zurück fährt.
Vielleicht ist der Aktuator ja auch kaputt, werde mich mal auf die suche nach einem Gebrauchten machen.

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern
10.12.2017 12:59 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Themenstarter Thema begonnen von BMW525
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe heute mal mit einem neueren Delphie(2015R3) versucht den Kleinen auszulesen.
Fehler bekomme ich auch da nicht angezeigt, aber durch kalibrieren der Schaltgabel verschwinden die Balken und er lässt sich auch wieder dazu bewegen den Anlasser zu drehen.
Bei der Kupplung pulsieren passiert nichts, somit wird wohl ein Aktuator fällig sein.

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BMW525: 10.12.2017 20:06.

10.12.2017 20:03 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
Xclusive
Fahrschüler


Dabei seit: 07.06.2017

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, deutet alles auf einen defekten hin.
Neu gibt es die bei eBay Original für 170€

__________________
Für den Fun Smart Roadster BRABUS Xclusive für den Rest Smart 451 Cabrio Vollausstattung
10.12.2017 21:45 Beiträge von Xclusive suchen Nehmen Sie Xclusive in Ihre Freundesliste auf
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Themenstarter Thema begonnen von BMW525
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute nochmal Schaltung angelernt, Kupplung pulsieren lassen, er schaltet wie er soll und die Kupplung geht auch auf und zu.
bei erneutem auslesen der Fehler bekam ich folgende angezeigt:

P2035 -Anpassung Drehwinkelsensor
-Permanent

P0335 -Kurbelwellenstellunssensor "A" Stromkreis


P2057 -Drehzahlgeber
-Sporadisch

und kein Funken auf der Zündkerze.

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern
11.12.2017 16:22 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
Xclusive
Fahrschüler


Dabei seit: 07.06.2017

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn der Kurbelwellensensor hin ist, gibt es natürlich kein Signal für OT und dann natürlich auch keinen Funken. Drehwinkelsensor hatte ich ja schon oben angeführt.

Komisch finde ich nur, das erst überhaupt keine Fehler abgelegt waren, aber da hattest du auch mit nem anderen Gerät ausgelesen.

Kurbelwellensensor bekommt man günstig bei eBay, die gehen ja gerne kaputt, meißt aber Wärmefehler, sprich die steigen aus bei warmen/heißen Motor und nach abkühlen geht es wieder. Problematisch kann es sein den auszubauen, wenn er sich richtig festgesetzt hat. Würde nur nicht gerade einen aus Hongkong kaufen

__________________
Für den Fun Smart Roadster BRABUS Xclusive für den Rest Smart 451 Cabrio Vollausstattung
11.12.2017 21:25 Beiträge von Xclusive suchen Nehmen Sie Xclusive in Ihre Freundesliste auf
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Themenstarter Thema begonnen von BMW525
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe mir einen von Bosch bestellt, werde Berichten wenn ich ihn verbaut habe.

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern
12.12.2017 03:34 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
Xclusive
Fahrschüler


Dabei seit: 07.06.2017

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was mir gerade noch einfällt, wenn du das nicht ummantelte Massekabel hinten am Getriebe hast, austauschen gegen das ktuelle Umantelte. Vorher Massepunkte schön säubern und festschrauben und versiegeln

__________________
Für den Fun Smart Roadster BRABUS Xclusive für den Rest Smart 451 Cabrio Vollausstattung
12.12.2017 23:50 Beiträge von Xclusive suchen Nehmen Sie Xclusive in Ihre Freundesliste auf
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Themenstarter Thema begonnen von BMW525
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So Fehler sind beseitigt, jetzt habe ich aber nur Fehlzündungen.
Kann es sein das der kleine Abgesoffen ist durch die vielen Startversuche davor?
Die Kerzen kann ich leider noch nicht wechseln, da mir der Abzieher noch fehlt.
Das Massekabel ist schon Ummantelt und gut fest.
Habe jetzt festgestellt, das bei Zündung an eigentlich die Motor Check-Leuchte nach zehn sek. ausgehen sollte, was sie aber nicht macht.
Die Trust-Plus ebenfalls nicht.
Fehler diesbezüglich finde ich beim auslesen nur noch zu wenig Bremsflüssigkeit,
aber beim Motor alles ohne Fehler.

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BMW525: 13.12.2017 15:18.

13.12.2017 14:51 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
BMW525 BMW525 ist männlich
Mofafahrer


Dabei seit: 07.12.2017
Herkunft: Großheubach

Themenstarter Thema begonnen von BMW525
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das war die Beschreibung des Verkäufers:Teufel
Der Smart stammt aus 2003 ist ein 0,7Liter mit 45kw und hat Tüv bis März 2109.Leider läuft er momentan nicht anfangs Schaltete er nur nicht richtig dann ist er nach 3 Neustarts nicht mehr angesprungen.Werkstatt tippt auf Schaltaktuator Kabelbaum oder Steuergerät.Wir haben vor dem letzten Tüv erst Bremsen Reifen Stossdämpfer und Spurstangen erneuern lassen,weitere Investitionen wollten wir nicht mehr vornehmen zumal uns keiner definitive Schadensursache genannt wurde und den Wagen zu Smart zu schleppen war uns zu aufwendig.Für jemanden der sich damit auskennt sollte das bestimmt kein Problem sein zu Reparieren
Ich glaube ich habe da wirklich ein Bastelfahrzeug gekauft, denn der Stecker vom OT-Geber war nur runter und es fehlt auch der Klimakompressor unglücklich

__________________
Learning by doing, so ist es schon immer gewesen Augenzwinkern
13.12.2017 19:15 E-Mail an BMW525 senden Beiträge von BMW525 suchen Nehmen Sie BMW525 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
smart-club.de Forum » Technik-Foren » fortwo (BR 450, 1. Generation bis Ende 2006) » Technik » Fortwo Coupe 450 springt nicht an

Views heute: 15.239 | Views gestern: 44.874 | Views gesamt: 124.627.739

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Seitenanfang Zur Startseite