Beiträge von FunThomas

    Zitat

    Original von hugo
    T10 mit entsprechend ziemlich langem Schaft.


    Bist Du Dir da ganz sicher?
    Wenn ja, habe ich ein Problem, keine der 4 schrauben lassen sich loesen. :(


    Denke wenn es wirklich 10er T ist, hat die der Vorbesitzer die Aufnahme hinbekommen? :(

    Ich habe schonmal bei einer meiner Vorgaenger die Tachobeleuchtung gewechstelt...


    Heute wollte ich bei meinem "neuen" es auch machen, habe die Schrauben aber nicht los bekommen. :evil:


    Bin zu boeld geworden glaube ich...


    Hatte nun Angst das ich die sehr tief sitzenden Schrauben nnntig kaputt mache, kann mir einer die genaue Grße des erforderichen Schraubendrehers nennen?


    Die Schraube sitzt so tief, kann da echt nichts sehen :(


    Help, danke.

    Einige Jahre später... :D


    Wir schreiben das Jahr 2011, der SMartcenter Garbsen (bei Hannover) hat seine Tore geschlossen. Ich habe mitlerweile meinen vierten Smart und auf einmal ein Problem!
    Eigentlich kein großes, oder doch...? :D


    Mein Standlicht war durchgebrannt, kein Smart Service weit und breit (s.o., Garbsen ist zu)!


    Also hin zu ATU, ist ja ne Fachwerkstatt!
    Dort erstmal große Fragezeichen (bei einem Auto was so über 10 Jahre gebaut wird und eigentlich nicht selten ist gibt es echt noch Fragen)? Langes hin und her. Ergebnis: "erst Termin"!
    Preis wisse man nicht weil kommt drauf an ob eine Klammer eventuell (kein witz) in den Scheinwerfer fallen könne, dann dauert es länger (weil man dann die Unfähigkeit des Mechanikers mit bezahlen muss)?


    Also nach langen Fragen ca. 35€ Preisinfo bekommen, unter Vorbehalt, sofern alles gut geht plus Info, dasswen man den Lampenstecker nicht ab bekäme, müsse ich die Arbeit auch ohne Lampenwechsel zahlen.
    Also alles nur Schwammig.


    Also zu Mercedes um die Ecke der eigentlich KEINEN Smartservice macht, es war 17 Uhr, um 17:10 Uhr mit gewechselter Birne vom Hof und ein Kaffee gab es auch. Gezahlt wurde nur die Birne für 12 €. Und selbst die war billiger als bei ATU.


    Ohne Worte.

    Ich habe meinen Benziner recht neu.


    Wenn ich diesen Morgens starte denk ich immer: "Wat fetter Sound"! :D


    Fahre ich dann aber ca. 100 Meter kann ich ein klicken aus Richtung Sicherungskasten vernehmen und der Smart klingt längst nicht mehr so schön tief, wie ein großes Auto. :(


    Was ist das und kann man den Sound nicht durchgehend so behalten?


    Es hat sicher was mit der Abgasnorm beim Start zutun o.ä.?
    Weiß jemand was ich meine?


    MfG
    Simon

    Ola, ich habe getan, wieder mal ein Smart, mein 4ter 450er steht auf dem Hof...


    Dieser hat das Brabus Faltdach, das kannte ich vorher so nicht.


    Leider wird es ab ca. 80 vom Windgeräusch her sehr laut (totz seiner großen Leiste vorn), was mich sehr stört.
    Denke auch so ist es nicht gewollt, daher meine Frage ob es generell möglich ist das Dach in der Position einstellen zu lassen?


    Ich nehme an, das er einfach ein Paar mm mehr nach vorn fahren müsste um die Windgeräusche zu minimieren.


    Danke für eure Hilfe.

    Es kann sehr gut ein das wir vom selben Sc reden. Meine Erfahrung nach sehen die mich nicht wieder, mir unnötig teile wechseln für sehr teures Geld um dann festzustellen das es keinen Deut besser ist zeugt entweder von Abzocke oder Unwissenheit?

    Zitat

    Original von 2003er
    Hallo FunThomas,


    ich hatte vor langer Zeit das gleiche Problem mit dem Bremspedal.


    Von oben über die Gummimanschette zu schmieren ist Sinnlos, daher haben die in meinem SC den Wagen auf die Bühne verbracht und die vordere Unterbodenabdeckung entfernt, dann einen kleinen Deckel entfernt und von da das Bremspedalgelenk ordentlich geschmiert, von da an war Ruhe...


    Danke für den Tip!
    Schade nur das mein SC richtg zur Kasse bittet wann immer es geht. :(
    Aber nochmals danke!

    Ich habe das Problem das bei meiner letzten Inspektion mein Quitschendes Bremspedal übersehen/überhört wurde.
    Bei jeder Bremsung gibt es unterschiedliche Quitschtöne von sich...
    Ein Tropfen Öl dachte ich mir und die Sache ist vom Tisch, weit gefehlt.
    Die Gummimanschette ist fest am Bremspedal so das ich diese nicht herunter schieben kann.
    Die Manschette hat löcher, doch wohl zu ungenau weil trotz Öl in diese Quitscht es munter weiter...


    Was kann ich tun, gibt es einen Trick? ?(


    MfG

    Zitat

    Original von hugo
    ... die letzte (kleine Inspektion) beim A2 hat 420 Euro gekostet, allerdings schon vor 3 1/2 Jahren. Für 200 Euro habe ich bei Audi gerade mal das Öl für den Ölwechsel beim A6 bekommen, aber bitte ohne Filter und Arbeit...


    Oh, auch ein Ex A2er, schön! War ein klasse Auto, und zuverlässiger als jeder SL (zu kiras schiel, wegen seiner Kompetenten Hilfe...) :D


    Gut, mag sein das der Service bei Audi etwas teurer ist, ABER mit meinem A2 TDI war ich nach 50.000 Km zur ERSTEN Inspektion!
    Wenn ich dann rechne, wie viele Insp. es beim Smart gewesen wären kommt der Audi bei weiten günstiger weg.


    Ich war auch immer der Meinung das der kleine Motor weniger Öl bräuchte, deswegen schon günstiger sein müsste. Leider treten immer noch viele kleine Mängel auf die dann die Rechnung nach oben treiben.


    Zitat

    Ein ungewaschenes Auto habe ich übrigens aus Garbsen auch noch nicht zurückerhalten, es sei denn, ich habe beispielsweise aus Zeitgründen ausdrücklich auf die Wäsche verzichtet. Wenn ich nicht verzichtet habe, war das Auto auch immer von innen komplett gereinigt. Selbst der Aschenbecher war geleert.


    Es war ausgesaugt, ja. Wenn ich jetzt aber noch erwähne das die Fußmatten falsch herum lagen ;) und weder die Quietschende Fahrertür und Bremspedal bemerkt wurde stimmt mich traurig.
    Eine gute Erfahrung hatte ich auch, außer Frage, hatte ich auch im Forum und Mail an den Chef "gewürdigt" aber die letzten male war leider nicht der Hit bei mir. :(


    Zitat

    Was die Arbeit in Garbsen kostet, steht eigentlich auf jedem Auftrag und wurde von Dir unterschrieben. Der Stundenverrechnungssatz beträgt 77,52 Euro netto und wird, so der Hinweis auf den Aufträgen, minutengenau abgerechnet. Also passen entweder die 10 Minuten Arbeit nicht oder die von Dir genannten 150 Euro, jedenfalls nicht so, wie Du es geschrieben hast.


    Jaein, es waren angeblich alle Drei Riemen rissig (nach "nur" 38.000 KM und keinen 2 Jahren?), das Material haute in die Rechnung rein, schaue gern Morgen noch einmal nach.

    Zitat

    Original von kiras
    funnyThomas sollte jedoch einen Beitrag zu solch einem brisanten Thema etwas "fachlich kompetenter" gestalten !


    Sagt wer?
    Wasen das für ein Arrogantes gerede? Soll ich auch Klugsch... na lassen wir das. :D
    Ein Forum ist zur Kundgebung der eigenen Meinung!
    Smilies unterstreichen zudem Ironie oder einen nicht ganz ernst gemeinten Beitrag... wer das anders sieht tut mir mächtig schade! 8)


    Mir kann keiner erzählen, dass ich nach solch einem Unfall, habe oder behaupte andauernd Kopfschmerzen und Schwindel nach dem Unfall zu haben, ich kein "Entschädigung" bekomme...
    Das ist ja von Fall zu Fall unterschiedlich... Erzähl wer will...


    Ich wünsche auch jeden Fall den Insassen das es nicht so schlimm war wie es aussah/dargestellt wurde, die Gesundheit ist unbezahlbar!