Beiträge von Smart-Hoppe

    Heute ist Mutti-Tag und die Mädels sind mit unseren Gelbeuteln (ohne Scheck-Karte) auf Tour. Das ist die Gelegenheit mal die Beurener Tour am 25.08. abzufahren und ein kleines Road-Book zu erstellen. Pünktlich zum F1 Start natürlich wieder zu Hause:)

    Nach dem Besuch im Beurener Freilicht-Museum geht es weiter über Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten, Burrenhof, Hülben, Bad Urach mit ein paar herrlichen 180° Schleifen, Sirchingen, Upfingen, Gärchingen, Ohnastetten, Holzelfingen, Unterhausen, Glems, Pfullingen, Reutlingen, Metzingen, Bempflingen, Riederich, Altdorf, Raidwangen, Nürtingen und Abschluß in Oberboihingen zum Rostbraten-Essen bei Schorbi's. Anbei noch ein paar Impressionen.

    Euch allen noch ein schönes Wo-E und ein gelungenes F1 Rennen.

    Hier noch einige „Insider-Tipps in und rund um Stuttgart:


    American Mampf

    Wenn ihr zwischendurch mal etwas anderes essen wollt, dann empfehle ich Euch das Palm Beach Stuttgart (schräg links gegenüber dem MB-Museum) Burgers, Steaks, Drinks and more. Es ist eine riesige, gepflegte und sehr gute Sport-Kneipe mit Live Übertragungen in allen Sportarten. (und sehr, sehr, sehr hübsche Bedienungen)

    www.palmbeach-stuttgart.de


    Sonne, Mond und Sternle

    Für Sternengucker gibt es das Planetarium. Es befindet sich gegenüber vom Hauptbahnhof. Schaut mall kurz vorher in die Web-Site, da sind dann die aktuellen Pläne drin, was da grad läuft. Ist auf jeden Fall bombastisch, wenn in der Mitte des Saales der Projektor hochfährt.

    www.planetarium-stuttgart.de/startseite


    Sternengugger live

    Und wer gar nicht schlafen kann, der geht ab 22 Uhr zur Sternwarte, hier gibt es auch besondere Veranstaltungshinweise

    www.sternwarte.de/startseite.html


    Uhrzeit-Viecher

    Etwas für Jung und Alt, riesiger Park mit Museum. Das Museum für Naturkunde Stuttgart ist eines der beliebtesten Museen des Landes. Mit den attraktiven Ausstellungen im Museum am Löwentor (Paläontologie: Leben der Vorzeit) und Schloss Rosenstein (Biologie) und zahlreichen Veranstaltungen garantieren man auf 6200 m² Ausstellungsfläche kurzweilige Stunden und interessante Einblicke in die Entwicklung und Vielfalt des Lebens. Mit über 11 Millionen Sammlungsobjekten gehört das Museum zu den großen deutschen Naturkundemuseen. Die Sammlungen – Archive des Lebens – sind die wichtigste Grundlage der wissenschaftlichen Arbeit am Museum.

    www.naturkundemuseum-bw.de


    I han a Haus, a Äffle und an Gaul

    Wer gerne Tiere um sich hat, hier unsere Wilhelma.

    Dank ihrer vielen Tier- und Pflanzenhäuser ist die Wilhelma auch bei schlechtem Wetter einen Besuch wert. Rund um den Maurischen Garten gibt es vom Aquarium bis zum Landhaus einen überdachten Wandelgang. Auf unserer Seite "Rundgänge" erhalten Sie weitere Informationen Tipps dazu.

    www.wilhelma.de


    Blubb, blubb, aber net absaufa!

    Sollte das Wetter schlecht werden, kann man sich den Tag über im Mineralbad „Leuze“ versüßen.

    Im LEUZE Mineralbad werden zum Schwimmen und Saunieren zwei stark kohlensäurehaltige Heilquellen und eine Mineralquelle genutzt. Attraktive Wasserspiele vom Wasserfall bis hin zum Strömungskanal, eine Mineralwasser-Kneippanlage, gepflegte Solarien, Sport- und Spielplätze, ein Restaurant mit Sommergaststätte und eine Saunabar sind der ideale Hintergrund für erlebnisreiche Badestunden mit Fitness-Effekt im Herzen Stuttgarts.

    www.stuttgart.de/baeder/leuze


    Boxer-Motoren

    Klar sind wir alle Mercedes und Smart Fans, aber Porsche ist doch auch nicht schlecht, oder?

    Über einen spektakulären Aufgang werden die Besucher vom Foyer in den weitläufigen Ausstellungsraum geleitet und können sich hier einen ersten Überblick über die eindrucksvolle Sammlung verschaffen.

    www.porsche.com/museum/de/


    Nuff aufn Turm

    Wer hoch hinaus will und Stuttgart von oben sehen möchte. Sonntags wird zusätzlich in der Veranstaltungsebene auf 144 Metern Höhe von 10 - 14 Uhr Brunch angeboten. Reservierungen können ausschließlich per E-Mail angenommen werden:

    info@leonhardts-fernsehturm.de

    www.fernsehturm-stuttgart.de


    Stuttgart zeigt Zähne

    Die Zahnradbahn Stuttgart wurde am 23. August 1884 eröffnet und verbindet den Stadtteil Heslach im Stadtbezirk Süd, also das Stadtzentrum im Tal, mit dem 1908 eingemeindeten Stadtbezirk Degerloch. Sie ist meterspurig nach dem System Riggenbach gebaut und wird von der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) betrieben. Im Volksmund wird die Bahn Zacke genannt, sie gilt als Stuttgarter Wahrzeichen. Die gerade Verbindung ist bekanntlich die kürzeste. In Stuttgart heißt das, extreme Steigungen zu überwinden. Vom Marienplatz nach Degerloch klettert seit 1884 die Zahnradbahn, auch Zacke genannt, auf der bis zu 17,8 Prozent steilen Strecke nach oben - mit den prächtigsten Stuttgart-Panoramablicken.

    www.stuttgart-tourist.de/a-zahnradbahn-stuttgart


    Gugga, schmegga, einkaufa…

    Eine kulinarische Sehenswürdigkeit Stuttgarts ist die Markthalle in der Innenstadt. Seit 1914 steht die heutige Markthalle an dieser Stelle. Schon davor, bis 1300, lässt sich an dieser Stelle ein Markt oder Markthalle nachweisen. Der Vorgängerbau musste abgerissen werden, weil er einfach zu klein war. Der heutige Bau ist im Jugendstil errichtet und gilt als eine der schönsten Markthallen der Welt. In der Markthalle findet ihr rund 33 Händler und drei gastronomische Bertriebe, die hier ihre Waren anbieten. Neben Obst, Gemüse, Blumen Fisch und Fleisch ist es die Mischung aus regionalen und internationalen Angeboten, die das Angebot der Markthalle Stuttgart ausmachen.



    Solltet Ihr von einem eingeborenen Schwaben noch weitere Auskünfte benötigen... einfach fragen, ich spreche auch hochdeutsch!

    Hy 2003er. Diese Blindgitter waren ursprünglich schwarz, hatte mir aber nicht so gut gefallen, deshalb habe ich sie in weiß lackiert. Das einzige was ich noch mache: Am Spoiler ganz unten rechts und links sind schwarze Renngitter mitgeliefert worden. Habe nun weiße bestellt und tausche diese demnächst aus. Möchte das Schwarz eigentlich nur in der Mitte haben, Rest soll weiß bleiben oder werden.

    Demnächst werde ich ein paar Bilder in die Galerie setzen. Also dann vielleicht bis zur HV in Stuggi


    Grüße

    Naja Lizenz hin oder her, wäre nur als Deko für ne Torte gewesen, die eh nur 40 lang lebt und dann in irgendwelchen Mägen verschwindet. Hätte ja sein können, jemand hat so was oder Ähnliches schon gesehen. Dann werde ich ein Stück Alu-Folie nehmen und das über das Modellauto festdrücken und mit Schoko ausgießen, mal sehen ob es klappt


    Viele Grüße

    Hat jemand ein Idee, wo man einen Smart Roadster aus Schokolade bekommt? Im Internet finde ich nur Smart 451, Käfer, Porsche und BMW, jedoch keinen Smart Roadster. Eine Gießform würde mir auch schon reichen. Hat jemand eine Idee? MArzipan würde auch gehen...


    Danke

    Hallo Dietmar,

    ich war auf dem Rückweg bei einem Lackspezialisten. Also Schleif- und Polierpaste ist normalerweise das non plus ultra bei solchen Sachen, da ich aber matt schwarz habe, wird die Stelle dann speckig. Nitroverdünner ist gar nicht geeignet, Waschbenzin geht nur wenn in dem Lack ein Härter mit vermischt ist und zusätzlich einen matten Klarlack hat. Dem war nicht so, habe es auf der Rückseite versucht. Also habe ich mich dazu entschlossen alles noch mal abzukleben. Beim Kruschteln habe ich dann ein kleines Fläschle LUX Modellbau Druck und Lackentferner gefunden. Habe das dann auf ein Tucg geträuftelt, ausdunsten lassen und ich muss sagen, es ging super weg. Keine matten Stellen, keine Schlieren. Ich würde mal sagen - Glück gehabt.

    LUX Modellbau, Neuer Graben, 49324 Melle, ob es den Laden noch gibt weis ich nicht, das Fläschle ist schon steinalt

    Danke für Eure Tipps

    Äääähm, das hat 2 Milka Osterhasen eine Schachtel Roche /Ferr...ro) und n 10 ner in die Kaffe Kasse gekostet. Er hatte gerade genau das weiß von einem anderen Smart in der Spritzbox. Seither in den letzten Jahren immer zufrieden gewesen, deshalb will ich wegen dem Nebel jetzt nicht auf dick machen. Da gibt es doch bestimmt was, dass ich das runter bekomme

    A herzliches Grüß Gottle an alle

    Ich habe gerade meinen Spoiler vom Lackierer geholt. In der Sonne sieht man einen ganz leichten Spritznebel. Der komplette Spoiler ist weiß, in der Mitte geht ein mattschwarzer Streifen runter. Und genau auf diesem mattschwarzen Streifen, habe ich weißen Spritznebel. Wie bekomme ich den weg? Da der Spoiler viele Absätze hat und ich auch noch das Schwarz schräg haben wollte, ist das natürlich ein bissle kompliziert abzukleben. Da wollte ich nicht rum maulen.

    Also kurzum: Auf schwarzmatt habe ich Glanzweiß Nebel

    Waschbenzin?

    Schleifpaste?

    Polierpaste?

    Oder abkleben und das schwarz neu lackieren?


    Danke

    Der obere Totpunktgeber sendet die aktuelle Stellung des Motors, hierdurch wird die Zündung geregelt. Manchmal ist nur der Stecker vom OT-Geber nicht richtig drauf oder korrodiert. Bei mir war er halt defekt. Da drehst Du den Schlüssel rum und nix passiert, da die Zündung jetzt nich weiß was sie machen soll.

    Wird auch Kurbelwellensensor genannt.



    Ich habs damals machen lassen, aber hier findest Du alles Nützliche

    https://www.google.de/search?e…......gws-wiz.gyFJpbLSCGc


    Grüße

    Hab mal wieder was neues für mein Spielzeug.

    Auf den Bildern sieht es noch ein bissle knitterig aus, habe die Bezüge raus aus dem Karton und auf die Schnelle drüber gezogen. Am Wochenende wir alles sauber verspannt. Guter Laden, gibt einen Konfigurator, in dem könnt Ihr Eure Fahrzeuge eingeben und unter vielen verschiedenen Farben auswählen.