Beiträge von zentralschweiz

    ...kurz vor dem roten Bereich? ?(


    Nein, im manuellen Modus gem. Schaltanzeige relativ früh hochschalten. Spart Sprit. Mit Automatik schalter er leider vorallem unter etwas Last eher viel zu spät. Vorallem bei Turbo das Drehmoment bei tiefen Drehzahlen nutzen.


    So komme ich derzeit über 4200km auf 6.1 Liter mit dem Turbo trotz viel Autobahn, Kurzstrecken und Berge.


    Gruss


    Peter

    ich bin bei 6.1 Liter Durchschnitt über 4200km. Imbegriffen teilweise rasante Urlaufbsfahrt vollgeladen 1600km. Mindestverbräuche bei 5.3 Liter. Mich stört aber trotzdem dass ich die 4.9 Liter Normverbrauch nicht erreiche oder noch nicht. Immerhind zeigt sich, dass der Turbo nicht zwingen mehr verbrauchen muss als der Sauger. Der Turbo könnte sogar weniger verbrauchen, da er einen besseren Wirkungsgrad hat. Das sagt zumindest die Theorie.


    http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/179601.html


    Gruss Peter

    Der neue 42/II fährt sich auch auf weiten Distanzen sehr gut und bequem. Ich war gerade in Südfrankreich voll beladen (2.Pers., Gepäck), rund 700km ein Weg. Mit 130 km/h fährt man sehr gut aber auch schneller ist kein Problem. Motor hört man beim Cabrio nicht. Mit dem Turbo fährt man auch an Steigungen locker auf der Überholspur. Kein Vergleich zu älteren Versionen.


    Gruss Peter

    ...schau mal hier nach in der Liste bei Becker:


    http://www.selfmadehifi.de/hifi/kfz-hu.htm


    Die unteren beiden Stecker entsprechen der Belegung im Smart bzw. fast allen deutschen Autos mit dem Unterschied, dass Dauerpulus und geschaltetes Plus vertauscht sind. Zudem fehlt vermutlich 1: Gal. Ansonsten stimmt die Belegung. Beim obersten Stecker kommt der iPod/MP3-Stecker rein.


    Hilft Dir das weiter?


    Gruss


    Peter

    es sind kleine Details: DIe Fahrerscheibe kann man mit einen Tastedruck ganz nach oben fahren. Auc hhier könnte etwas einklemmen aber man sagt sich, dass derjenige welcher gerade daneben ist die Kontrolle darüber hat. Die Seitenscheibe kann man im Vergleich zumindest beim Smart nicht auf einen Tastendruck hochfahren. Bei VW geht das in der Regel.
    Bei Verdeck ist es ähnlich. Sitze ich im Wagen und blicke nach hinten, dann würde ich sehen wenn was klemmt. Wenn ich es mit Funk machen würde eben nicht.
    Vermutlich würde das Dach schon stoppen aber es ist schnell etwas beschädigt.


    Das sind meine Vermutungen. Bei Smart will man auf der absolut sicheren Seite sein. Das zeigt ja auch das ESP/ABS, welches fast schon regelt wenn man nur schon an das bremsen denkt.


    Gruss Peter

    ...ich habe ein paar Originalteile gestern erhalten:


    A4516800248 Allwetter-Fußmatten
    A4519870014 Gummimatten Ablagefächer
    A4518140007 Netzpaket Kofferraum
    A4548100004 Multifunktionsbox Kofferaum
    A4515800020 Pelerine


    Falls jemand Fragen dazu hat oder Foto's wünscht, einfach melden.


    Gruss Peter

    ich vermute das automatische herunterfahren (früher entriegeln) geht nicht mehr per Funk weil es ein Problem geben könnte wenn der Koferaum bis oben gefüllt ist. Dann steht das Verdeck bzw. die Scheibe an und irgend etwas verklemmt.


    Die Batterie selber wird beim schliessen mehr gefordert. Das mache ich in der Regel immer mit laufendem Motor. So kann man auch gleich den Turbo noch abkühlen :-).


    Gruss Peter

    PinBacK


    Dein Verkäufer erzählt da irgend etwas was nicht stimmt. Schliessen ohne Seitenholme ist eh nicht möglich und ein schliessen per Funk ist wohl aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Unbeabsichtigtes Schliessen könnte zum einklemmen von Personen, Kinder führen.
    Warum das Verdeck per Funk nicht ganz öffnet bzw. hinten nach unten klappt ist noch nicht begründet. Es geht aber definitiv nicht.


    Gruss


    Peter

    Hallo
    Das Kabel ist nicht das Problem. Beim neuen Smart kann man das sehr einfach unter der Blende Mittelkonsole von unten nach oben ziehen. Man sieht kaum etwas und es hängt nichts rum! Wie man diese Blende abnimmt kann im smart-forum.de nachgelesen werden. Ich habe im Moment ein älteres TomTom Fo 300 dran. Was mich stört ist der Saugnapf bzw. die nicht vibrationsfreie Halterung. Neuere Geräte sind aber leichter und dann müsste es besser gehen. Z.B. TomTom One XL.


    Gruss Peter

    ...ich hatte mit dem 84PS Turbo von 0-500km einen Verbauch von 6.2 Liter bei normaler zurückhaltender Fahrweise. Beim alten Smart 55PS hatte ich so 5-5.5 Liter gebraucht. Ich gehe davon aus, dass der Verbrauch noch sinken wird wenn er nach ein paar tausende Kilometer richtig eingefahren ist.
    Mit einem Sauger als Ersatzwagen hatte ich keine tieferen Verbräuche.


    Gruss Peter

    ...dieses Pioneer AVIC-D3 ist derzeit der absolute Hit&Hammer zumal es Preislich auch noch günstiger ist als manch anderes Gerät. Die haben dann zwar eine Harddisk drin aber die brauche ich nun wirklich nicht. Werde mir das auch einbauen sobald die DoppelDIn-Blende da ist.


    Gruss Peter

    iSmart


    Du hast recht. Auch ich habe diese Testberichte gelesen und ich wollte auch einen mit Servo. Mit Servo soll die Lenkung besser sein oder so ähnlich stand da. Bin sicher, auch mit Servo wird es gut gehen nach einem Softwareudpate.


    Gruss Peter

    ...ja, das wird sicher behoben sein. Das knacken ist auch nicht so schlimm, eher schon die kaum spürbare Rückmeldung in Kurven und eben auf der Autobahn. Die Servolenkung scheint einfach nicht geschwindigkeitsabhängig zu sein.



    Gruss Peter

    ...unbedingt ohne bestellen. Es gibt noch ein ungelöstes Knackproblem in der Lenkung und auf der Autobahn läuft er sehr instabil mit Servo. Also 2 Hände fest am Steuerrad sagt mein SC. Auch da soll es noch ein Update geben. Ich hatte zuerst einen neuen Smart mit Servo und jetzt bekomme ich einen ohne Servo. Ich bin vermutlich der erste welcher schon den zweiten neuen Smart bekommt. Der erste gibg zurück in's Werk.


    Gruss Peter

    ...ja, es gibt Neuigkeiten. Daimler Chrylser hat sich eingeschaltet. Der Wagen geht zurück in's Werk und ich bekomme einen neuen. In der Zwischzeit fahre ich kostenlos mit einen neuen Ersatzsmart.


    Für mich so wirklich OK.

    hallo fortwo


    Ich wäre dringend darauf angewiesen, dass ich weitere Smartcenter kenne, welche die Probleme auch haben.


    Kannst Du mir sagen welches Center das ist. Kannst mir ein Mail senden:
    ps@soxx2.ch


    Besten Dank.


    Das Problem ist im Moment noch nicht gelöst, auch mit neuer Software nicht.


    Gruss


    Peter

    ...mit der Servo hast Du recht. Es geht auch mit der neuen Serienbereifung problemlos, auch bei meiner Frau. Meiner hat Servo, der Ersatzsmart nicht. Kenne nun also die Unterschiede. Da auch die Servo im Moment Probleme macht mit leichten Knackgeräuschen, rate ich eher davon ab im Moment.



    Melde mich heute nochmals mit weiteren Info's zu meinem Bremsproblem.


    Gruss


    Peter