Beiträge von ostseesmarti

    Zitat

    Original von No.Trace
    Ggf. könnte man ja auch nen Keyless-Entry nachrüsten ;)


    Und noch wieder ein Stück mehr Elektronik am ,,Kleinen''.
    Auch noch nachgerüstet, nee nee das kommt mir nicht in die Tüte.
    Hatte ein Schlüsselerlebnis im osteuropäischen Ausland im wahrsten Sinne des Wortes.
    Das Wegfahrsperrsystem hat den Transponder nach einer Trinkpause am Straßenrand nicht mehr erkannt, der Urlaub war geschmissen, die gültigen Visa hinfällig, es dauerte 8 Tage bis das Fahrzeug wieder fuhr.War kein Smart, sondern ein deutscher Hersteller mit 3 Buchstaben.
    Also müssen wir uns jetzt mit dem großen Schlüssel in der Hosentsche beim Smart abfinden, ja ?(
    Gruß Jürgen

    Ich bin von Anfang an kein Skeptiker, gebe Dir auf jeden Fall eine Chance!
    Als ich den Arosaumbau gelesen habe, war mir schon klar das Du vermutlich besessen von Deinen einmal gefaßten Plänen bist.
    Monieren möchte ich nur, das es nicht schnell genug vorangeht, es liegen immer so große Pausen zwischen den Beiträgen.
    Nach weiter!
    :D
    Gruß Jürgen

    Zitat

    Original von Steffi & Holger
    Über Weihnachten / Neujahr haben wir glaube ich wieder in binz gebucht! Oder Göhren


    Ja das ist eine verdammmt schöne Ecke da, im Sommer fahren wir da schon garnicht mehr hin, es ist einfach zuviel los da.
    Die schönste Zeit ist im Frühjahr, kurz vor Ostern, da gibt es dort noch nicht so ein Gerenne, da kann man den Fischern aus Thiessow oder Gager an den Zickerschen Bergen den Hering günstig und frisch direkt nach dem Fang aus dem Boot abkaufen.
    Da parkt der Smarti auch noch gebührenfrei auf den Parkplätzen, die Uhren werden erst zu Ostern angebaut, ........ach ja es ging ja eigentlich um das verfluchte Heizungsabsperrventil :)
    Gruß Jürgen

    Zitat

    Original von Steffi & Holger .......lg an alle bedauernswerten 451er führer!


    Gruß zurück! :D
    Ich glaube an meinen, ist sogar ein mhd.
    Der Glaube soll ja Berge versetzen!
    Nee aber ohne Quatsch, der soll wenigstens 25 Jahre halten, was anderes wollte ich nicht mehr anschaffen bei dem Wahnsinnsverkehrsgewühl, wenn es geht und das geht fast immer bike ich mit und ohne Fahrradanhänger durch die Gegend.Fast alle Aufgaben bekommt man damit gebacken.Aber darum geht es hier ja nicht :P
    Ich warte noch ein paar Tage und frage dann mal an im SC was da in Punkto Rückruf vom Heizungsabsperrventil genau gemacht wird.
    Kabel durchknipsen, Kabel neu verlegen, an der SAM was umpinnen, war noch was.... ?( ?( ?(
    Gruß Jürgen

    Habe gestern mal per OBD und Tablett-App die Kühlmittelkurve analysiert.
    Also recht schnell steigt die Kühlwassertemperatur eigentlich an, im Winter aber kann das ja auch wieder andes aussehen.
    Vorteilhaft wird es schon sein, sonst hätte man es nicht verbaut.
    Wo sitzt dieses Heizungsabsperrventil eigentlich?
    Müssen die den Wagen hoch nehmen und den Unterbodenschutz abbauen?
    Hatte auch heute Post :rolleyes:
    Gruß Jürgen

    MDC wirbt aber damit, ich zitiere..
    Smart hat es nicht für nötig gehalten, für den smart von Anfang an einen Tempomaten zur Verfügung zu stellen bzw. eine Nachrüstung zu ermöglichen.
    Daher bietet sich hier für Sie die Möglichkeit der Nachrüstung für ALLE Baujahre ab 2007......


    Ich wollte auch noch einen nachrüsten und hatte deswegen an MDC gedacht.
    @ Hugo (Peter) Bist Du sicher das man den im SC nur freischalten lassen braucht und sich nur den Hebel nachrüstet?
    Mein Smart ist von der letzten Mopf, gebaut Dezember 2012.
    Gruß Jürgen

    Zitat

    Original von Ernesto schau Dir die Senderplatine an...


    Ja genau da ist das Problem!
    Das Ding ist vom Durchmesser her einfach zu groß, sonst hätte ich die schon längst umgebaut in einen Mercedes Klappschlüssel, der Bart wäre das kleinere Problem.
    Aber leider technisch nicht machbar :rolleyes:
    Die Platine hätten sie aber auch wirklich ein wenig kleiner gestalten können.
    Ein Riesenschlüssel für so ein kleines süßes Auto kann man da nur sagen.
    Gruß Jürgen

    Ich finde auch das der Schlüsselbart zu lang ist, es gibt nur sehr wenige Etui's, wo der Schlüssel reinpaßt.
    Eine Nummer zu robust, aber ein Klappmechanismus wäre die Lösung, habe ich aber noch nicht gesehen oder gehört.
    Gruß Jürgen

    Meiner ist aus demselben Jahr und über Windgeräusche kann ich nicht klagen.
    Ab 125km\h steigt aber die Geräuschkulisse ohnehin stark an.
    Bei mir dominieren eindeutig die Abrollgeräusche der Reifen, nicht einmal das Verbrennungsgeräusch vom Motor ist während der Fahrt zu hören, außer beim Beschleunigen, ansonsten ist eher noch ein leises nicht aufdringliches ,,Schleifgeräusch'' vom Getriebe zu hören.
    Um den wirklich sehr leise zu bekommen, müßte das Fahrwerk von der Tridion entkoppelt werden und das bekommst nicht hin.
    Gruß Jürgen

    Zitat

    Original von Spüli
    Jetzt heißt es füt Dich fleißig nach Lademöglichkeiten Ausschau halten. Nach ein paar Wochen kannst Du dann völlig entspannt auch auf größere Touren gehen.


    Wir haben den auch ausgiebig zur Probe gefahren, geiles Fahrgefühl!
    :D
    Hört sich zwar bekloppt an, aber längere Touren sind in der Tat machbar!
    Einen Stromgenerator an Bord und Benzinkanister, dann geht es schon etwas weiter!
    Ist aber nicht wirklich ernst gemeint!
    ;)
    Wenn der Anschaffungspreis nicht so hoch plus der jährlichen Batteriemiete, die Reichweite höher, dann hätten wir uns den auch gekauft!
    0-80 km\h geht der beeindruckend ab in der Beschleunigung.
    Gruß Jürgen

    Also das war wohl ein einmaliges Vorkommen, da ich nachdem sich der Scheinwerfer bei höherem Tempo wieder ,,hochgestellt'' hat, nochmals langsam fuhr, sich aber nichts änderte.
    Habe anschließend an eine intelligente Lichtsteuerung gedacht, das heißt ich fahre längere Zeit mit niedrigem Tempo und der Scheinwerfer stellt sich runter damit ich besser gucken kann, aber das kann nicht sein, oder? ?(
    Habe zu solch einer ,,Intelligenz'' keine Info's bisher gefunden!
    Gruß Jürgen

    Gestern Spätabends stand ich vor einem Rätsel !
    Ich fuhr mit Schrittgeschwindigkeit eine längere Strecke wegen schlechter Wegverhältnisse und das Abblendlicht leuchtete nur wenige Meter weit ( ca. 5 Meter ).
    Fernlicht war normal.
    Nach Erhöhung der Geschwindigkeit ging der Abblendlichtkegel wieder nach oben !
    Leuchtweitenregler stand auf Null!
    Kennt jemand eine Erklärung dafür ?
    ?(
    Gruß Jürgen

    Zitat

    Original von chrom-styler.....dachte ich über eine Standheizung nach...
    Soweit so gut, sooooooo teuer.


    Dann beschäftige Dich doch mal mit einer Motorvorwärmung von DEFA.(Kontaktheizung welche den Motorblock vorwärmt)
    Nimmst noch einen Innenraumheizer dazu und etwas Anschlusskabelage, Zeitschaltuhr und Stromanschluss, liegst dann preislich bei 1\4 bis 1\3 der Kosten wie einer Standheizung.
    Der Selbsteinbau ist nicht schlimm, nicht so aufwändig wie bei einer Warmwasser-Standheizung.
    Einzige Bedingung ist ebend der 230 Volt Stromanschluss am Stellplatz und einige Abstriche im Bedienkomfort!
    Gruss Jürgen

    Ich bin derselben Meinung wie Ernesto!
    Und das mit den laufenden Taximotoren im Winter müsste ebenfalls verboten werden, ich bin bereits öfters durch solch eine stinkende Dunstglocke durchgelaufen, gesund kann das nicht sein, aber den Taxiunternehmen muss es ja finanziell schlecht gehen, wenn die Wagen nicht mit modernen Standheizungen ausgerüstet werden können.
    Müsste man per Gesetz erlassen.
    Die neue Generation von Standheizungen der beiden namhaften deutschen Hersteller stinken selbst im Teillastbetrieb nicht so wie ein längere Zeit im Stand laufender älterer Taximotor mit Dieselbetrieb.
    Zumindestens hier bei uns im Osten fahren noch viele alte Kutschen umher, die neue Motorengeneration mit Kat+Partikelfilter ist ja nicht mehr ganz so schlimm.
    Gruß Jürgen

    Zitat

    Original von Ernesto
    Die Fehlersuchmentalität ist heutzutage in vielen Werkstätten auf mehr oder weniger planlose Materialschlachten ausgerichtet!
    Sehr oft werden Teile ausgetauscht, ehe erst mal eine vernünftige Analyse des Problems gemacht oder den Kopf eingeschaltet zu haben!
    Deshalb haben sich die Foren zum Smart auch zum Regularium für solche Gangster entwickelt!


    @ Ernesto
    Das hast Du gut geschrieben.
    Das passt!
    ;)
    Gruß Jürgen

    Zitat

    Original von Rolf44Nur überdenke doch mal Deine Signatur....... aber generell Schrauber als Pfuscher zu bezeichnen.


    Man sollte beide Sätze in der Signatur im Zusammenhang sehen.
    Er macht es selbst, weil er in und mit Werkstätten schlechte Erfahrungen gemacht hat.
    Ich unterschreibe das ebenfalls, mein neuer Smart wird keine Werkstatt sehen, auf die Garantie pfeife ich.
    Wartung und Reparatur wenn nötig nur in Eigenregie.
    Über meine schlechten Erfahrungen mit Werkstätten der letzten 30 Jahre könnte ich ein dickes Buch schreiben, das fing in der DDR an und sah später im ,,Westen'' nicht anders aus.
    Ich schraube seit über 30 Jahren an LKW Technik umher und ebenfalls an unseren Auto's im Familienkreis, die paar Mal wo die Dinger dann doch mal wegen Garantiesachen oder zerstörter Scheiben in die Werkstatt mussten, gingen dann auch kräftig in die Hose, vor ca.14 Jahren bei einem Mercedes Neuwagen derart heftig, das dies auch das letzte Mal war.
    Die Investion in Werkzeug, Auffahrrampen und Wagenhebern habe ich schon zigmal wieder raus gewirtschaftet, weiß was mit meinem fahrbaren Untersatz los ist.
    Deswegen habe ich meinen Kleinen auch gerade ,,zerlegt''und ihn mit 8 Litern Fluid Film Liquid AR ,,getränkt'', weil er 20 Jahre halten soll.
    Von daher......
    Wenn es anständig werden soll, dann mache ich es selbst!
    Gruß Jürgen

    Laßt Daniel mal machen, ich kann ihn nur ermuntern und wenn er hier auch noch schreibt, was er alles so macht, um so besser!
    Mit Geltungsbedürftigkeit hat das nichts zu tun!
    Ohne solche Leute mit Erfindergeist würden wir heute noch mit Steinäxten auf die Jagd gehen.
    Wer es noch nicht getan hat, sollte mal auf den von ihm verlinkten Seiten im Eingangsposting stöbern!
    Hut ab Daniel!
    Gruß Jürgen


    http://www.silver-dragon.info


    http://www.lpgboard.de/showthread.php?t=1742

    Schreibe nach Möglichkeit weiter hier über Dein Projekt hier, Daniel.
    Ich bin sicher nicht der Einzige hier der mit großem Interesse dieses lesend verfolgt.
    Die Zeit welche Gerhard vom smarten Service hier zum schreiben seines Textes investiert hat, sollte er besser anders verwenden.
    Seinen Zeilen gehen für mich eindeutig in Richtung Beleidigung!
    Ich frage mich warum?
    Kein gutes Aushängeschild für Deine Firma, nach all den Lobhuldigungen über Deine Arbeit an Smart-Motoren die man sonst so hier lesen kann, Gerhard!
    ?(
    Gruß Jürgen