Beiträge von ilsir

    Hallo Gerhard,
    schade, dass ich das nicht rechtzeitig mitbekommen habe, aber ich wünsche Dir nachträglich noch viel Freude Gesundheit und Energie im neuen Lebensjahr.
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.
    P.S.
    Scheinbar haben am 26.01. nur liebe Menschen Geburtstag......mein Vater hat da nämlich auch....... ;)

    Zitat

    Original von AndyO65
    Anschlüsse der Lambdasonde:
    Weiß + Weiß = Daten der Sonde
    Grau und Schwarz = Heizung der Sonde


    Bei einer Bosch-Sonde ist es genau umgekehrt.
    Schwarz - Signal
    Grau - Sognaömasse
    Weis- Heizung

    Ich habe neue originale Hochtöner verbaut. Da waren die Kabel mit den Kontakten schon dran. Die Kontakte werden einfach in die freien Kammern des Steckers eingerastet.
    An den Eimern habe ich die vorhandenen Kabel einfach wieder angesteckt.
    Die Bitumenmatten bei mir sind ca.2mm dick.
    Ich habe die Flächen der Eimer mit passend geschnittenen Stücken beklebt.
    An den Ecken macht das Dämmen imho keinen Sinn. Da kann sowieso nix schwingen.
    Die Zuschnitte sowie die zu belebende Fläche habe ich vorher mit Heißluftfön erwärmt. Dadurch klebt es viel besser.
    Gehäuse vorher mit Silikonentferner reinigen.
    Der Sound ist für meine Begriffe sehr gut.

    Tommy hat schon alles geschrieben. Es gibt in Deiner Region nur eine empfehlenswerte Werkstatt, und das ist Fismatec.
    Noch dazu ist die gleich umme Ecke.
    Telefoniere vorher mit Gerhard. Der wird Dir auf jeden Fall helfen können.

    Entschuldige für die späte Antwort. Ich war einge Tage nicht online.
    Mit Relais solltest Du auf jeden Fall Ruhe haben. Mit einer separaten Plus-Zuleitung entsprechenden Querschnittes könnte sogar das Licht noch etwas heller werden, wobei das beim Smart eigentlich von Haus aus ganz gut ist.


    Zitat

    Original von naja
    Das ist mir als grobmotoriker aber zu frimlig.


    Während meiner Zeit in einer Kabelkonfektion haben wir Hirose-Kontakte an 0,09mm² Leitung gecrimpt für Stecker mit 2mm-Raster. Die Kontakte waren insgesamt 3,5mm lang und 0,8mm breit. Davon 1,5mm Crimpbereich. Das ist frimelig. Dagegen sind die Sicmakontakte ja fast schon riesig ;)

    Die Stecker kommen von FCI-Connectors (Framatome). Die Baureihe heißt Sicma plus.
    Bezugsquelle ist z.B. Deytrade.
    Link


    Die Stecker selber habe ich leider auch nicht gefunden. Erfahrungsgemäß bekommt man die aber oft nur als Kabelkonfektionär mit Freigabe von Daimler von FCI oder dessen Händlern.


    Wenn Du aber neue Kontakte ancrimpst und die Stifte am SAM schön blank machst, sollte es wieder längere Zeit gehen.
    Die verbrannten Kontakte habe ich bei meiner Kugel ohne Probleme ausrasten können.
    Du musst die Klappe (Sekundärverriegelung) am Stecker (geht über die gesamte Breite des Steckers-obere Hälfte des Steckers im Crimpbereich) öffnen.
    Dann kann man die Plastik-Rastzungen im Steckbereich etwas anheben und die Kontakte herausziehen.

    Das müssen ja sehr teure Kabelbinder gewesen sein, die sie verbaut haben ;)
    Scherz beiseite.
    Demnach haben die ca.4 Stunden dafür gebraucht. Das ist wirklich fett.
    Da wäre mir auch das Gesicht eingeschlafen.

    Ich habe auch einen ATE-SATZ verbaut.
    Die beiden Federn, welche die Backen gegen die Ankerplatz drücken, waren in meinem Kit zu dick. Dadurch ließen sich die Haltestifte ums verrecken nicht einrasten. Da habe ich die originalen wieder verwendet. Der Rest des Kits hat aber gut gepasst.
    Prüfe auch die beiden Kolben im Radbremszylinder. Bei mir war links ein Kolben fest.
    Die Ursache der Blockierung war bei mir auch ein abgelöster Bremsbelag.

    Wieviel hast Du denn nachgefüllt?
    Prüfst Du den Ölstand immer an dem gleichen Standort und bei betriebswarmem Motoröl?
    Bei den knapp 3 Liter Gesamtinhalt und bei dem dünnen Rohr des Ölmessstabes kann es schnell zu Fehlmessungen kommen.
    5Minuten Wartezeit können bei halb kaltem Öl zu wenig sein.
    Wenn gar nichts mehr am Messstab war, hat sicher 1Liter gefehlt.
    Wie Sportpearl schon schrieb, könnte eine neue TLE für ca.20€ die erste lohnende Investition sein.
    Im Übrigen stellt sich die Frage, wer den Motor überholt hat und was alles erneuert wurde.
    Es kann ja auch der Turbolader undicht sein.