Beiträge von Quimoxx

    So, endgültiges Urteil:
    Bei Smartie ging gar nix mehr, dann haben wir ihn zum Bosch-Service bringen lassen. Der hat den Speicher ausgelesen und nach einigen weiteren Untersuchungen hat er auf den Anlasser getippt. Als er den ausbauen wollte, hat er gesehen, dass das Kabel, welches zum Anlasser führt, zur Hälfte durchgegammelt war! Fehler behoben, keine weiteren Fehlermeldungen oder Macken. ;)
    Deswegen hat wahrscheinlich auch Jeder auf die Batterie getippt! Aber nein, sie war nicht leer! ;)



    Vielen Dank an alle Helfer!

    Tja, das Warten hat nicht lang gedauert! Jetzt hat er wieder den Geist aufgegeben. Nachdem wir ihn dann nochmals angezogen und so gestartet haben, fing auch die Batteriewarnleuchte an zu leuchten und kurz darauf die Motorleuchte. Dann konnte ich nicht mehr schalten. Auto ausgeschaltet, nochmal angezogen (mit Schlüssel starten ging wieder nicht) und dann haben wir ihn zumindest wieder bis nach Hause bekommen!
    Auf dem Bild sind die Instrumente, wie sie aussehen, wenn der Wagen läuft.


    Ich werd morgen mal nen Termin bei Smart machen, aber hat trotzdem schonmal Jemand ne Ahnung, was das sein könnte?


    Freundliche Grüße
    Quimoxx

    Die Batterie ist voll und die Anzeige (digital) ist unverändert und somit normal. Das Warnlicht der Batterie ist aus, solange er diese "Anstrengung" macht, dann erscheint es wieder. Ist ja aber auch normal, weil er dann ja wieder auf Zündung steht. Die Motorleuchte bleibt während des Versuchs an!


    Habe gestern das Auto angezogen und so gestartet. Seitdem ist er jedes Mal angesprungen, wenn ich es versucht habe. Der Anlasser müsste dann doch eigentlich in Ordnung sein, oder?

    Hallo Leute!


    Ich bin neu hier und hoffe, dass ich die Frage im richtigen Bereich stelle!?


    Mein Smart 451, Bj. '07, 84 PS
    springt nicht mehr an. Wenn ich die Zündung einschalte, fängt er hinten an, das Getriebe zu regeln (oder was auch immer er da macht), dann hört er auf und es fängt an zu piepen (oder pfeifen, ist schwierig zu beschreiben).
    Wenn ich versuche den Motor zu starten, klickt es (wie immer) im Sicherungskasten und hinten irgendwo im Motorbereich. Es hört sich so an, als würde er weiter Strom ziehen und sich anstrengen, bis es nach ein paar Sekunden nochmal klickt und diese "Anstrengung" wieder aufhört! Aber leider springt der Motor nicht an.
    Hab schon versucht, Etwas im Netz rauszufinden, aber leider bin ich nicht fündig geworden. Bremslichter leuchten, Batterie hab ich entfernt und wieder angebaut, Sicherungen sind in Ordnung.
    Ich habe das Teil, welches piept (oder pfeift :D) fotografiert. Vielleicht könnt Ihr mir ja
    1. sagen, wie dieses Teil heisst und/oder
    2. einen Tip geben, ob/wie ich den Fehler beheben kann!?


    Solltet Ihr weitere Infos benötigen, fragt einfach! ;)


    Freundliche Grüße
    Quimoxx