Front-Scheinwerfer

  • Moin,


    für diese Zwecke hat Möma sehr schöne Anleitungen online gestellt, hier die Anleitung zum Abbau der Front die Scheinwerfer sind dann noch mit ein paar gut erreichbaren Schrauben am Rahmen befestigt.


    BTW - weshalb sind die Scheinwerfer so teuer ?


    Gruß
    Marc

  • Hallo Hope,
    beim Tauschen der Frontscheinwerfer sollten die Frontpannels abgebaut werden, ist aber keine allzu große Sache.
    Die Scheinwerfer selber sind leicht zu tauschen.

  • Hallo Marc
    Warum die so teuer sind? Keine Ahnung. Möchte halt die Originalen nicht öffen und selber lackieren, da sonst die ABE erlischt. Hier kostet ein Scheinwerfer in normaler Ausführung 130 Eus
    https://www.pkwteile.de/autote…hauptscheinwerfer-einsatz
    Da fand ich für zwei Scheinwerfer den Preis im E-Bay nicht allzu schlecht.
    Wenn Du natürlich Quellen hast, wo man beide Scheinwerfer in weiß billiger bekommt, dann her mit den Infos.


    Don Kugel: Nach Hambach werde ich mich mal samstags dran klemmen (wenn ich sie wirklich kaufen sollte)

  • Zitat

    Original von Smart-Hoppe
    Möchte halt die Originalen nicht öffen und selber lackieren, da sonst die ABE erlischt.


    Es hat die originalen Scheinwerfer zu keinem (Sonder-)Modell mit weißem Einsatz gegeben. Insofern mages sich hier um original verpackte Scheinwerfer handeln, aber die Original-Verpackung müßte, sollte es sich dabei um eine smart- oder Daimler-Verpackung handeln, schon einmal geöffnet worden sein. Und die Scheinwerfer sind vermutlich auch bereits geöffnet gewesen, um den Einsatz zu lackieren. Inwieweit das dann hitzebeständig gemacht wurde, kann nur vermutet werden.


    Viel Geld für ein Produkt, das für mich viele Fragezeichen aufwirft.


    Grüße


    Peter

  • Tja, dann lass ich das lieber, ist ja auch nur ein unnötiger Schnickschnack. Vielleicht komme ich mal günstig an die originalen Brabus Scheinwerfer. Sind zwar nicht weiß, aber besser wie das gewöhnliche silber.

  • Hi,


    neben den BRABUS Scheinwerfern in anthrazit gab es für das Modell edition lightshine serienmäßig lackierte Inlays in Wagenfarbe (blau und grün).


    Die Frage ist wie es da mit der ABE aussieht gleiches gilt übrigens auch für die Tailormade Modelle, bei denen ist die Farbe der Inlays frei wählbar, werden diese per Einzelabnahme eingetragen?


    Die Scheinwerfer selbst sind bis auf die letzte Schraube identisch, egal welche Farbe die Inlays haben.


    Gruß
    Marc

  • Die Farbe der Inlays spielt für die ABE keine Rolle, da sie nicht Teil des Reflektors sind, jedenfalls solange nicht der Reflektor beim Fernlicht ebenfalls Farbe bekommt.


    Grüße


    Peter

  • Zitat

    Original von hugo
    Die Farbe der Inlays spielt für die ABE keine Rolle, da sie nicht Teil des Reflektors sind, jedenfalls solange nicht der Reflektor beim Fernlicht ebenfalls Farbe bekommt.


    Genau das ist auch mein Gedanke - ich fahre zwar derzeit die originalen Brabus Scheinwerfer, hatte davor allerdings selbstlackierte Inlays - hat wirklich Niemanden interessiert.


    Die Scheinwerfer öffnen und schließen ist wirklich einfach und als ich noch jung war konnte man die Streuscheiben einzeln kaufen - das Öffnen der Scheinwerfer war praktisch Teil der Reparatur - einen Verlust der ABE gab es nicht.


    Gruß
    Marc