Suche gute Werkstatt (Rhein-Neckar-Kreis,Heidelberg)

  • Gruß an alle Smart-Fahrer aus BW,


    ich muss wahrscheinlich mehrere Reparaturen/ Wartungsarbeiten an meinem Smart vornehmen lassen und suche deshalb nach einer kompetenten Werkstatt, welche vernünftige
    Preise für ihre Leistungen verlangt. Rhein-Neckar-Kreis wäre in Ordnung, Heidelberg am besten, dann wäre die Anfahrt nicht so groß


    Langfristig beabsichtige ich eine Liste guter Werkstätten zu erstellen, damit wir, als Smartfahrer und Halter, alle davon profitieren können. Angefangen bei der Stadt, dann Kreis/Region, Bundesland und so können wir Deutschland abdecken. Jeder Beitrag ist willkommen, am besten mit Belägen durch Rechnungen und Erfahrungsberichte, damit ein vollständiger Eindruck entstehen kann.



    Für jeden Tipp bin ich und alle meine Nachfolger sehr dankbar!!!

    Gruß, Markus8156


    Mein Gefährt: Fortwo City-Coupe BJ 2001

    Einmal editiert, zuletzt von Markus8156 ()

  • Ein Großteil der Bundesrepublik ist bereits " hiermit " abgedeckt.
    Ich fahre selbst auch nach Ilsfeld oder " hierher
    ".


    Falls Du hier schon länger mitliest, solltest Du die vielen negativen oder teuren Materialschlacht-Erfahrungen mit diversen SC's kennen. Wenn nicht, dann viel Spaß beim Lesen;)

    Gruß Ingo


    Smart-Club Mitglied
    450er Pure CDI - EZ 09/2003


    Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!!!
    (Walter Röhrl)

    2 Mal editiert, zuletzt von ilsir ()

  • Zitat

    Original von ilsir
    Ein Großteil der Bundesrepublik ist bereits " hiermit " abgedeckt.
    Ich fahre selbst auch nach Ilsfeld oder " hierher"



    Die Standorte sind mir bekannt, aber das kann nicht die Lösung sein - halb Deutschland für einen kompetenten Service zurückzulegen. Nicht jeder hat die Zeit dazu, sogar wenn er seine Kugel oder sein Würfel sehr schätzt. Die damit verursachten Kosten mag möglicherweise auch nicht jeder tragen. Für mich lässt sich das mit 2 Worten zusammenfassen: NICHT HINNEHMBAR!!!!!!!! X( :evil: :evil: :evil:

    Gruß, Markus8156


    Mein Gefährt: Fortwo City-Coupe BJ 2001

  • tja, dann machen wir es kurz:
    Jeder soll seine eigenen Erfahrungen machen.
    Und nach über 15 Jahren Smart auf dem Markt gibt es Erfahrungswerte, die einfach nicht zu leugnen sind. Wer's trotzdem macht oder nicht glaubt, siehe oben.

    "Wer mit Joey Kelly trainiert, freut sich auf's Sterben!" Reiner Calmund


    Hol Di fuchtig! :D


  • Zitat

    Original von Markus8156
    Nicht jeder hat die Zeit dazu,...


    Die damit verursachten Kosten mag möglicherweise auch nicht jeder tragen.


    Wer nicht die Zeit dazu hat, der hat dann sicher das Geld;)


    Für mich sind die horrenden Kosten von 1,5 Tankfüllungen bei einem 21L-Tank durchaus vertretbar;)


    Aber Du wirst das sicher auch noch an eigenem Leib verspüren. Du hast ja bestimmt genug Geld;)

    Gruß Ingo


    Smart-Club Mitglied
    450er Pure CDI - EZ 09/2003


    Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!!!
    (Walter Röhrl)

  • Ich weiss ja nicht um welche Reparaturen es geht, der TE schreibt u.a. von "Wartungsarbeiten"...soll er jetzt für nen Ölwechsel "um die Welt" fahren? Das find ich maßlos übertrieben. Auch wenn es in seinem Fall bis zu Fismatec wohl "nur" um die 80km einfache Strecke sind...


    Nach den beiden Links müsste ich zB. entweder 300km nach Ilsfeld oder 600km nach Berlin fahren. Für "spezielle Dinge" würde ich mir wohl die 300km antun. Eher dann auch aufm Hänger, wenn der Smart net mehr läuft. Immer vorausgesetzt ich kann die Reparatur NICHT selber machen.


    Ich bin sicher, dass es genügend gute Werkstätten ausserhalb der SC-Welt gibt, die eine saubere und bezahlbare Arbeit leisten...daher finde ich die Idee einer Regionsliste auch gut. Beisteuern kann ich zu dieser Liste leider gar nix. Um die Werkstatt, die ich noch bis vor ein paar Monaten empfohlen hätte mach ich mittlerweile einen großen Bogen...

  • Zitat

    Original von zabaione
    tja, dann machen wir es kurz:
    Jeder soll seine eigenen Erfahrungen machen.
    Und nach über 15 Jahren Smart auf dem Markt gibt es Erfahrungswerte, die einfach nicht zu leugnen sind. Wer's trotzdem macht oder nicht glaubt, siehe oben.


    Ai-ja-jai, da ist ja jemand sehr pessimistisch eingestellt, nur weil es so viele negative Erfahrungen gegeben hat, heißt es nicht, dass es überhaupt keine positiven gegeben hat oder gibt. Diese scheinen jedoch irgendwie in der Bilanz unter den Tisch zu fallen, was ist da los??? Wir sind als menschliche Kreaturen viel zu sehr auf das negative fokussiert und viel zu wenig auf das positive - das sind nicht nur meine eigenen Beobachtungen, bin ich sicher.


    Ferner darf ich anmerken, dass es vor 15 Jahren weitaus weniger Smart Autos auf den Straßen gegeben hat als heute, weniger Erfahrung mit den in den Werkstätten und vielleicht auch weniger Werkstätten (keine Ahnung, ob ihre Zahl sich verändert hat und in welche Richtung). Und Sie selbst zabaione, haben sie eine fortwährende Untersuchung aller Werkstätten in Ihrer Umgebung gemacht, oder waren mal bei dem einen oder anderen und sind bei dem geblieben, möglicherweise??


    Erfahrungswerte gibt es, ohne Zweifel, aber nicht in einer Liste und erst recht nicht für viele Regionen, für die Rhein-Neckar-Region hab ich hier nichts gefunden, für die anderen Regionen auch.


    Geld bin ich für einen kompetenten Service bereit zu zahlen, ist richtig, aber nicht Wucherpreise. Das trenne ich.
    Manchmal kann man nicht alle Arbeiten selbst verrichten; Werkzeug fehlt und man mag es nicht besorgen, da man berufsbedingt auswandern muss, kein Platz zum Schrauben da ist oder die Reparatur ist alleine schlicht nicht zu bewältigen etc.
    Dies sind jedoch keine Gründe, sich in Werkstätten zu begeben, um dann dort ein Dilettantismus zum Höchstpreis zu erleben. Deshalb der ganze Aufwand...

    Gruß, Markus8156


    Mein Gefährt: Fortwo City-Coupe BJ 2001

  • Zitat

    Original von Ron3008
    Ich weiss ja nicht um welche Reparaturen es geht, der TE schreibt u.a. von "Wartungsarbeiten"...soll er jetzt für nen Ölwechsel "um die Welt" fahren?


    Ich bin sicher, dass es genügend gute Werkstätten ausserhalb der SC-Welt gibt, die eine saubere und bezahlbare Arbeit leisten...daher finde ich die Idee einer Regionsliste auch gut. Beisteuern kann ich zu dieser Liste leider gar nix. Um die Werkstatt, die ich noch bis vor ein paar Monaten empfohlen hätte mach ich mittlerweile einen großen Bogen...


    Das ist die Einstellung, die wir brauchen, richtig!!! Unterstüze ich, vollkommen!!!


    Die Unterscheidung zwischen Wartungsarbeiten und größeren Reparaturarbeiten muss gemacht werden, ist klar, war mein Fehler, haben Sie recht. Werde ich noch in den ursprüngliches Post aufnehmen...ehhhhhhh, kann ich nicht, schade.


    Angefangen bei den kleinen Sachen welche regelmäßig gemacht werden müssen (Ölwechsel aller Art, Filterwechsel, Lichterwechsel, TÜV-Check, was weiß ich noch was) bis zu größeren Sachen, welche vielleicht mehr Ahnung von der Werkstatt abverlangt (Steinschlagreparaturen, Getriebe,-Kupplungsprobleme, mehr Smart relevante und spezifische Sachen etc.)


    Das Sie dem nichts beisteuern können, halte ich für so nicht korrekt. Sie erwähnten ja eine Werkstatt, heißt an einem bestimmten Punkt haben sie der Werkstatt vertraut und dort Arbeiten vornehmen lassen, dies hat sich jedoch geändert, weil Sie jetzt "einen großen Bogen" um diese machen. Das sind Erfahrungen an den ich, und andere wahrscheinlich auch, Interesse haben...
    Berichten Sie uns doch bitte....inkl. des Namens der Werkstatt und dem Ort wo die Werkstatt ist.

    Gruß, Markus8156


    Mein Gefährt: Fortwo City-Coupe BJ 2001

    2 Mal editiert, zuletzt von Markus8156 ()

  • Hallo Markus!


    wie Du beim Lesen festgestellt hast oder nicht, gibt es keine SIE Anrede-wir sind in einem Forum das auf hohem Niveau miteinander kommuniziert und das selbst bei einer DU Anrede!
    mlg. oesismart

  • Zitat

    Original von Markus8156
    Das Sie dem nichts beisteuern können, halte ich für so nicht korrekt. Sie erwähnten ja eine Werkstatt, heißt an einem bestimmten Punkt haben sie der Werkstatt vertraut und dort Arbeiten vornehmen lassen, dies hat sich jedoch geändert, weil Sie jetzt "einen großen Bogen" um diese machen. Das sind Erfahrungen an den ich, und andere wahrscheinlich auch, Interesse haben...
    Berichten Sie uns doch bitte....inkl. des Namens der Werkstatt und dem Ort wo die Werkstatt ist.


    Naja, um das vllt. mal zu erklären...ICH tu mich extrem schwer, einer Werkstatt, einem Handwerker oder sonstigem Dienstleistern "mein Vertrauen zu schenken". Das resultiert aus einfach aus der Summe der Erfahrungen, die ich in den letzten Jahren machen musste. Daher bin ich froh, dass ich vieles selber machen kann. Und ich bin auch sehr vorsichtig mit Anschuldigungen, denn das sind aus meiner Sicht "Einzelfälle"...danach war ich ja nie wieder dort. Daher werde ich hier auch keine Werkstatt "an den Pranger" stellen, sondern lediglich meine Erfahrungen mitteilen.


    Die besagte Werkstatt...hier im Ort, wurde und wird seit Jahren vom Schwiegervater besucht. Er ist immer top zufrieden...allerdings auch schon 90 Jahre, seinen Golf+ hat er 2005 neu gekauft und seitdem 30.000km zurück gelegt. Also was soll da kaputt sein? Genau...mehr als ne Inspektion wurde nicht gemacht, somit kann ich daran keine Arbeit beurteilen, aber hab die Empfehlung gern angenommen.
    Meine Freundin hat vor meiner Zeit auch schon 2 Smart's gehabt und war auch oft in dieser Werkstatt, da die SCs ja bekanntlich Apotheken sind. Auch sie war zufrieden, konnte allerdings aufgrund des fehlenden technischen Backgrounds weder die Arbeit noch die Preise beurteilen. Zu gut deutsch...nicht so teuer wie im SC, das Auto lief wieder, Rest egal.


    Ich war dann 2014 mit ihrem Golf dort zum TÜV...Bremssattel HL war im Eimer. Sollte 280€ incl. Montage kosten. Freie Werkstatt, klar müssen die auch an Teilen verdienen. Dennoch hoher Preis wie ich fand. Nach Hause, Internet, Bremssattel neu 85€ (ja, Markenhersteller!) + Bremsflüssigkeit, ne Kiste Bier für die Werkstatt um die Ecke (wo ich selber schraube)...fertig war der Lack und hat nur ne 2stellige Zahl gekostet.


    Zwischendurch immer mal wieder da gewesen, TÜV mit Smart und Golf+, ein paar nette Worte gewechselt, mal eine Torx-Nuss geliehen, 5er in die Kaffeekasse...man kannte sich dann bissel. Auch über Inspektion am Smart geredet usw., die wollte ich dort machen lassen.


    Vor wenigen Wochen, als ich die neuen Felgen und Reifen gekauft hab...kurz vorbei gefahren und gefragt, ob er mir die aufziehen kann. "Klar, komm rein"...gesagt, getan, sogar noch Metallventile angeliefert, Altreifenentsorgung war ja auch nicht, also wirklich nur aufziehen, Luft, wuchten...und dann wollte er 50€ haben. Ohne Rechnung. Und da hört bei mir der Spass auf. Gut, ich hätte vorher fragen können/sollen...aber wie gesagt, man war kein Unbekannter. Ich hab ja selbst KFZ-Mechaniker gelernt und unzählige Reifen gewechselt. Zeitaufwand für aufziehen, Luft rein, wuchten...5 min pro Rad + ein paar ct. für die Gewichte.


    Aus diesem Grund ist diese Werkstatt für MICH unten durch, setze ich keinen Fuss mehr rein. Daher kann ich auch keine Empfehlung aussprechen...mir gefällt die Preisgestaltung nicht, viel wichtiger ist aber das fehlende technische Feedback...ich kann hier einfach nicht sagen, ob sie gute Arbeit leisten. Hab den Betrag übrigens wortlos gezahlt...Ende einer Beziehung, leck mich.


    Ich hab gerade Deinen anderen Thread gelesen..."WIS und Kopf vorhanden" :D :D :D Das sagt leider dennoch nix über Deine Schrauberfähigkeiten aus. Normalerweise würde ich sagen...mach ne Inspektion, Öl, Öl-/Luft-/Benzin-/Microfilter, Kerzen, Bremsflüssigkeit, TLE usw. ABER...hier brauchst schon mal nen Abzieher für die Kerzenstecker = iwas um die 30€, die danach im Keller verstauben. Ölabsauger...nächste Anschaffung (oder basteln). Kompression würde ich beim Kerzenwechsel def. prüfen, aber so ein Gerät wirst eher auch nicht rumliegen haben. Weiter...kannst Du beurteilen, ob zB. das Thermostat, oder Radlager/Traggelenke usw. in Ordnung sind? Letzteres ohne Bühne schonmal schwierig.


    Daher ist es vllt. doch ratsam, bei der Laufleistung und fehlender Historie mal die 80km zu einem Spezialisten zu fahren und eine kpl. Inspektion incl. Prüfung aller wichtigen Komponenten vornehmen zu lassen. Tut erstmal weh in der Brieftasche, aber das Ergebnis sind Infos, mit denen Du arbeiten kannst. Sprich offen mit der Werkstatt...denen wird schon klar sein, dass es ein altes Auto ist und es sich für einen Kunden nicht mehr lohnt, irrsinniges Geld zu investieren. Und wenn Du dann
    a) weisst, was kaputt oder demnächst ist (Bremse, Stossdämpfer, whatever), dann kannst auch
    b) in eine Mietwerkstatt für 10-15€ die Stunde fahren und selber schrauben.
    Ist weitaus angenehmer, als in der Garage mit dem Wagenheber zu hantieren...zudem gibts dort wahrscheinlich mehr Werkzeug und meistens auch nette Hilfe wenns mal klemmt ;)

  • @ Markus.


    Tu nur das was du, und nur Sie allein, für richtig halten. Und denke daran: Versuch macht kluch.

  • ...früher war ich im SC Darmstadt. Nachdem dieses geschlossen wurde, und der Mercedes-Niederlassung angegliedert wurde, habe ich gewechselt und lasse nun meine Reparaturen vor Ort von der hiesigen Mercedes Niederlassung mit smart-service machen (Autohaus Ebert, Weinheim). Ja, die Rechnungen sind immer dreistellig und manchmal vierstellig. Einmal "fremd" gehen in 16 Jahren hat mir gezeigt, auch Andere kochen nur mit Wasser, und letztlich war die Rechnung unterm Strich auch nur ca. 10% günstiger.


    Eine Kollegin hat über Jahre ihre Inspektionen und Reparaturen immer in diversen freien Werkstätten machen lassen - deutlich günstiger als ich. Sie hat nun ihren dritten smart, da die anderen Beiden jeweils - trotz Werkstatt - einen derart hohen Reparaturstau hatten, das sich die Instandsetzung nicht mehr lohnte. Das SC wechselt halt auch (immer auf Nachfrage) mal Gelenkmanschetten, Motorlager oder Bowdenzüge, etc. weil sie die Schwachstellen der Autos kennen und nach ihrem Wartungsplan gezielt danach schauen.


    Als der zweite smart der Kollegin einen Motorschaden (neben anderen Problemen) hatte, ließ sie einen KVA vom SC machen: 3.200€ Kosten. Ein "guter Bekannter" empfahl ihr eine weit entfernte, auf smart spezialisierte Werkstatt (nicht fismatec!). Sie ließ das Auto da hin schleppen, nachdem sie den SC-KVA hingefaxt hatte, und man bot ihr die Reparatur für 1.800€ an. Als das Auto dann da war, wurde noch allerlei "gefunden" und plötzlich waren es 2.800€. Das ist mir bisher in 16 Jahren im SC so noch nie passiert.


    Auch ich hatte mal die ein oder andere negative Erfahrung im SC, doch das kann immer mal vorkommen, und wurde wieder "geradegebügelt". Ich bleibe deshalb beim SC - auch wenn ich dafür etwa 10% "Luxussteuer" zahlen muss.

    mcc 450 cdi pulse von 2/2000 bis 12/2017 286.400 KM end of life.
    fortwo 453 ED ab 12/2017

  • Hallo an den Werkstattsuchenden.


    Ich werde es in Zukunft einfach weiter so Handhaben das ich ich mir Zubehöhrteile ect. bei meinem Smart/Mercedes Händler um die Ecke beschaffe und für "Größere" Umbauten "tuning" ect. einen Spezialisten aufsuche.


    Mein gestriger Besuch bei Fismatec hat mir das bestätigt.
    Aber der Reihe nach:


    Der 2t Schlüssel meines Wagen wurde vom Vorbesitzer verschlammt, nach etwas druck wurde er mir vom Händler über Fismatec angeboten.
    Also vollgetankt und los, dort angekommen (45min) kam mir das Gebäude auf einmal so bekannt vor.... :P


    Dejavu????? Nein hab das vorher hier im Forum von anderen Usern schon mal mitbekommen dass das DIE Adresse sein soll in Sachen Smart.
    Freude war Groß und der Schlüssel in 10 min. kodiert incl. dem Einbau eines Zubehöhr Schaltknaufs den ich mit hatte (wollte eigentlich danach zum Smart Center Heilbronn fürn Einbau). 15,- hat mich das gekostet. :)smart wollte 40,-


    Mir ist es den längere Anfahrtsweg auf jeden Fall wert, alleine schon durch das Know How des Teams (Was gerade am Umziehen ist, paar Straßen weiter) und nicht zuletzt dem Smalltalk (Grüße an die nette Smart Fahrerin im weißen Roadster) ;)


    Ilsfeld immer wieder gerne.

    Hätte nie gedacht das Smart's echte Sportwagen sind!
    Geringes Gewicht, Heckantrieb und Turbo ....alles da :D

  • Zitat

    Original von daybreak
    Hallo an den Werkstattsuchenden.


    Ilsfeld immer wieder gerne.


    es gibt welche, die machen einen "round-trip" mit 1340km Fahrtstrecke, um Spezialisten an den smart zu lassen.


    mlg. oesismart

  • Zitat

    Original von osismart


    es gibt welche, die machen einen "round-trip" mit 1340km Fahrtstrecke, um Spezialisten an den smart zu lassen.


    mlg. oesismart


    Moin osismart,


    wow, das ist wirklich passion ;)


    Ich weiß aus eigener Erfahrung wie es sich anfühlt über den Tisch gezogen worden zu sein. Kann ich in zukunft ebenfalls gut drauf verzichten.


    Letztes Beispiel mein Gebrauchtwagenhändler wo der smart herkam.
    Es wurde vor Übergabe alles noch mal Kontrolliert.....sagte er mir!
    ...nur peinlich das er nicht mal wusste wie sich das Servic-Panel öffnen lies.
    Leere Behälter von links nach rechts ?(
    Die Klimaanlage lies ich dann 1 Woche später bei erstmaligem Einschalten ebenfalls dort befüllen X(


    Der nächste Service wird ganz klar woanders gemacht!!!

    Hätte nie gedacht das Smart's echte Sportwagen sind!
    Geringes Gewicht, Heckantrieb und Turbo ....alles da :D