Laden mit CEE16 und CEE32

  • Hallo zusammen


    Ich bin derzeit dabei, mir ernsthaft Gedanken über den Kauf eines Smart ED zu machen, weil wir bei uns vor dem Haus einen verwaisten Parkplatz für E-Mobile haben, bei dem es mich jedes Mal schmerzt, wenn ich daran vorbeilaufe... Ich freue mich, dass ich hier auf ein Forum von Gleichgesinnten gestossen bin und lasse gleich mal einige Fragen raus.


    Zuerst mal die nach dem Stecker. Natürlich erklären alle, man müsse sich eine Wallbox kaufen, um das Ding laden zu können (ausser über die Haushaltsteckdose, aber darauf habe ich keine Lust, weil die hier in der Schweiz nur 10A können und das Laden so bis zu 12 Stunden dauert...).


    Bei meinem Parkplatz befindet sich bereits eine Steckdose, und zwar eine rote CEE-16 mit drei Phasen (11 kW). Damit könnte ich den ED im Prinzip in zwei Stunden laden. Gibt es irgend eine Möglichkeit, das zu erreichen ohne dass ich mir eine Wallbox beschaffe?


    In diesem Kontext: Wie sind Eure Erfahrungen mit Schnelllademöglichkeiten unterwegs? Wenn ich mir die Lemnet-Karten so ansehe, sind viele Ladestationen einfach mit CEE-Steckern ausgestattet. Da komme ich mit dem Schnelladestecker des Smart nicht besonders weit, sondern man braucht eine Typ2-Steckdose. Sonst bleibt nur die lahme 16A-1Phase-Ladung von 7 Stunden mit dem Adapter.


    Gruss & danke


    R.