Hallo Berliner! - Der Thread

  • Mein erstes Treffen am Salzufer zum Frühstück und gleich ein positives Erlebnis :D :D


    Super, gerne wieder !!


    Gruß
    André

  • Am 01. Mai IX. Spargeltour:


    Einen hab´n wir noch. Eben gab es leckeren Jumbo-Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise. Veronika! Augenzwinkern


    Spargelessen bei Jakobs fällt mit ziemlicher Sicherheit weg, da es über die Jahre betrachtet nachgelassen hat. Weiterhin stellt sich die Frage ob es überhaupt nötig ist und dafür die Punkte:
    Emstaler Schlauch (Picknick, Sp...) - Busendorf (Spargelkauf) - Fichtenwalde (Eis) - Ende beibehalten werden.


    Alternativ kamen die Ideen auf,


    Essen in Alte Schmiede Schloss Diedersdorf


    oder


    den Spargel Spargel sein zu lassen und die Tour in Richtung Storkow Aalhof Mathias Gödicke zu legen. Da gibt es eben statt Spargel Fisch.


    Der Rest findet sich dann ggf. im Umfeld/ am Wegesrand.


    Wenn Interesse besteht könnte man anschließend Billy Brandt International (BBI) besuchen.


    Derzeitiges Meinungsbild:


    Schloß Diedersdorf:
    chokoline, roadsterrari


    Storkow Aalhof Gödicke:
    herby


    Emstaler Schlauch:


    ----------------
    Wer hat Lust?


    2x Kugelblitzchen
    1x ma_sa
    2x hugo
    1x hugolinchen
    2x chokoline
    2x Kai
    1x ilsir
    1x herby
    2x roadsterrari


    LG Reiner

    Viele Grüße Detlev


    Ich bin der wirklich "Rote Roadie" !!!

  • Am 01. Mai IX. Spargeltour:



    Spargelessen bei Jakobs fällt mit ziemlicher Sicherheit weg, da es über die Jahre betrachtet nachgelassen hat. Weiterhin stellt sich die Frage ob es überhaupt nötig ist und dafür die Punkte:
    [URL=https://www.google.de/maps/place/Emstaler+Hauptstra%C3%9Fe,+14797+Kloster+Lehnin/@52.3745722,12.8754723,10.46z/data=!4m2!3m1!1s0x47a8925d0ae34a7d:0xfebe16eb24caae5f]Emstaler Schlauch[/URL] (Picknick, Sp...) - Busendorf (Spargelkauf) - Fichtenwalde (Eis) - Ende beibehalten werden.


    Alternativ kamen die Ideen auf,


    Essen in [URL=https://www.google.de/maps/place/Schloss+Diedersdorf/@52.432123,13.0191552,9.5z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0xcb15bf46d115e477]Alte Schmiede Schloss Diedersdorf[/URL]


    oder


    den Spargel Spargel sein zu lassen und die Tour in Richtung Storkow [URL=https://www.google.de/maps/place/Mathias+G%C3%B6dicke+Aalhof/@52.4027579,13.1734865,9.5z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0x38a89a0bf4ad2507]Aalhof Mathias Gödicke[/URL] zu legen. Da gibt es eben statt Spargel Fisch.


    Der Rest findet sich dann ggf. im Umfeld/ am Wegesrand.


    Wenn Interesse besteht könnte man anschließend [URL=https://www.google.de/maps/dir//52.364766,13.5093933/@52.3649893,13.5001862,5112m/data=!3m1!1e3]Billy Brandt International[/URL] (BBI) besuchen.


    Derzeitiges Meinungsbild:


    Schloß Diedersdorf:
    Derzeitiges Meinungsbild:


    Schloß Diedersdorf:
    2x chokoline
    2x 2910kai
    2x roadsterrari
    ma_sa (leider kann ich erst kurzfristig Bescheid geben, da mir größere Zahnbehandlung bevorsteht, wenn es mir aber gut geht, dann bin ich dabei) :)


    Storkow Aalhof Gödicke:
    herby


    Emstaler Schlauch:


    Wer hat Lust?
    2x Kugelblitzchen
    1x ma_sa
    2x hugo
    1x hugolinchen
    2x chokoline
    2x Kai
    1x ilsir
    1x herby
    2x roadsterrari

  • Original von chokoline
    Am 01. Mai IX. Spargeltour:



    Spargelessen bei Jakobs fällt mit ziemlicher Sicherheit weg, da es über die Jahre betrachtet nachgelassen hat. Weiterhin stellt sich die Frage ob es überhaupt nötig ist und dafür die Punkte:
    [URL=https://www.google.de/maps/place/Emstaler+Hauptstra%C3%9Fe,+14797+Kloster+Lehnin/@52.3745722,12.8754723,10.46z/data=!4m2!3m1!1s0x47a8925d0ae34a7d:0xfebe16eb24caae5f]Emstaler Schlauch[/URL] (Picknick, Sp...) - Busendorf (Spargelkauf) - Fichtenwalde (Eis) - Ende beibehalten werden.


    Alternativ kamen die Ideen auf,


    Essen in [URL=https://www.google.de/maps/place/Schloss+Diedersdorf/@52.432123,13.0191552,9.5z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0xcb15bf46d115e477]Alte Schmiede Schloss Diedersdorf[/URL]


    oder


    den Spargel Spargel sein zu lassen und die Tour in Richtung Storkow [URL=https://www.google.de/maps/place/Mathias+G%C3%B6dicke+Aalhof/@52.4027579,13.1734865,9.5z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0x38a89a0bf4ad2507]Aalhof Mathias Gödicke[/URL] zu legen. Da gibt es eben statt Spargel Fisch.


    Der Rest findet sich dann ggf. im Umfeld/ am Wegesrand.


    Wenn Interesse besteht könnte man anschließend [URL=https://www.google.de/maps/dir//52.364766,13.5093933/@52.3649893,13.5001862,5112m/data=!3m1!1e3]Billy Brandt International[/URL] (BBI) besuchen.


    Derzeitiges Meinungsbild:


    Schloß Diedersdorf:
    Derzeitiges Meinungsbild:


    Schloß Diedersdorf:
    2x chokoline
    2x 2910kai
    2x roadsterrari
    ma_sa (leider kann ich erst kurzfristig Bescheid geben, da mir größere Zahnbehandlung bevorsteht, wenn es mir aber gut geht, dann bin ich dabei) :)


    Storkow Aalhof Gödicke:
    herby


    Emstaler Schlauch:


    Wer hat Lust?


    1x ma_sa
    2x hugo
    1x hugolinchen
    2x chokoline
    2x Kai
    1x ilsir
    1x herby
    2x roadsterrari



    Setzt mich Bitte nicht immer wieder rein! Wenn ich mitkommen kann werde ich es selber tun!Danke
    LG
    Heidi

  • Am 01. Mai IX. Spargeltour:



    Spargelessen bei Jakobs fällt mit ziemlicher Sicherheit weg, da es über die Jahre betrachtet nachgelassen hat. Weiterhin stellt sich die Frage ob es überhaupt nötig ist und dafür die Punkte:
    [URL=https://www.google.de/maps/place/Emstaler+Hauptstra%C3%9Fe,+14797+Kloster+Lehnin/@52.3745722,12.8754723,10.46z/data=!4m2!3m1!1s0x47a8925d0ae34a7d:0xfebe16eb24caae5f]Emstaler Schlauch[/URL] (Picknick, Sp...) - Busendorf (Spargelkauf) - Fichtenwalde (Eis) - Ende beibehalten werden.


    Alternativ kamen die Ideen auf,


    Essen in [URL=https://www.google.de/maps/place/Schloss+Diedersdorf/@52.432123,13.0191552,9.5z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0xcb15bf46d115e477]Alte Schmiede Schloss Diedersdorf[/URL]


    oder


    den Spargel Spargel sein zu lassen und die Tour in Richtung Storkow [URL=https://www.google.de/maps/place/Mathias+G%C3%B6dicke+Aalhof/@52.4027579,13.1734865,9.5z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0x38a89a0bf4ad2507]Aalhof Mathias Gödicke[/URL] zu legen. Da gibt es eben statt Spargel Fisch.


    Der Rest findet sich dann ggf. im Umfeld/ am Wegesrand.


    Wenn Interesse besteht könnte man anschließend [URL=https://www.google.de/maps/dir//52.364766,13.5093933/@52.3649893,13.5001862,5112m/data=!3m1!1e3]Billy Brandt International[/URL] (BBI) besuchen.


    Derzeitiges Meinungsbild:


    Schloß Diedersdorf:
    Derzeitiges Meinungsbild:


    Schloß Diedersdorf:
    2x chokoline
    2x 2910kai
    2x roadsterrari
    ma_sa (leider kann ich erst kurzfristig Bescheid geben, da mir größere Zahnbehandlung bevorsteht, wenn es mir aber gut geht, dann bin ich dabei) :)


    Storkow Aalhof Gödicke:
    herby


    Emstaler Schlauch:


    Wer hat Lust?


    1x ma_sa
    2x chokoline
    2x Kai
    1x ilsir
    1x herby
    2x roadsterrari



    Wir müssen leider passen, auch wenn wir schon (oder gerade) in Berlin sind, wir sehr, sehr gerne mitfahren würden und es eigentlich ziemlich blöde finden, daß wir direkt nach dem Frühstück sehen müssen, daß wir in Richtung Heimat aufbrechen. Wir müssen mittags wieder zu Hause sein. Es gibt hier leider noch wichtiges zu tun, und an einem anderen Tag geht das nicht zu machen. :(


    Grüße


    Peter

  • Schade.


    Toll. Ich habe heute vormittag die Reservierung für 14-15 Personen klar gemacht und nur noch auf die Zusendung der Spargel-/ Speisekarte gewartet.


    Gruß Reiner

    Dateien

    • Spargel.pdf

      (298,78 kB, 347 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Speisekarte.pdf

      (150,46 kB, 334 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Smartfahrer lächeln - Sie wissen warum.

  • Sorry.


    Ohne dass ich den gelegten Termin thematisieren werde, ist die smart-Resonanz zu gering. Deshalb, und auch wegen anderer nicht mit Euch zusammenhängenden Gründen, wird von meiner Seite die Durchführung der Spargeltour hiermit gecancelt.


    Ich habe in Diedersdorf angerufen und die Reservierung storniert.


    Gruß Reiner

  • So langsam kommt man sich hier vor wie im Kindergarten.



    Wir möchten auch weiterhin nach Schloß Diedersdorf fahren und
    auf das gemeinsame Spargelessen nicht verzichten wollen.


    Ob großer oder kleiner Kreis, vielleicht gibt es ja noch andere,
    die sich zum obligatorischen 1. MAI Spargelessen treffen wollen.


    Für die benötigten Plätze würde ich gerne die Reservierung übernehmen.


    Treffpunkt um 11.00 Uhr ist der: [URL=https://www.google.de/maps/place/Kaisers+Tengelmann+GmbH/@52.4393182,13.4375769,17z/data=!4m2!3m1!1s0x47a8459ced08c0b1:0xf96ad104fca68519] Kaiser`s Parkplatz Buckower Damm /Ecke Gutschmidtst.[/URL]


    Wir kommen mit:


    2x chokoline
    2x Kai


    Wer ebenfalls Lust dazu hat, einfach in die Liste eintragen.

  • Zitat

    Original von MaxHAL
    Das ist ein smart-Treffen.


    Ich will mich ja nicht in Eure Berliner Belange einmischen, zumal wir aus Gründen, die wir leider nicht ändern können, hier raus sind, und, na klar, sind wir ein smart-Club, aber sind nicht die Menschen wichtiger als die Autos, mit denen sie vorfahren?


    Natürlich gibt es markengebundene Events, wie z.B. die Fahrsicherheitstrainings, aber das muß doch nicht immer und generell gelten. Nur mal so als Überlegung.


    Grüße


    Peter

  • @ Maxhal
    Wie bist Du denn drauf? ;(


    Zitat:
    das ist ein smart Treffen
    Woher willst Du denn wissen, ob ich nicht wieder einen Smart -als Zweitwagen- besitze?


    Eigentlich braucht man nicht sich nicht wundern, warum "Hallo Berliner" schon lange bröckelt.
    Sehr nett formuliert der Rausschmiss :rolleyes: ist eben Deine Art.

  • @ all


    Werde mich nun verabschieden und wünsche allen anderen - die mich/uns kennen und weiterhin viel Spaß mit dem Smart Club.
    Es war eine sooo schöne Zeit mit Euch in den vielen Jahren, die ich gerne in Erinnerung halte werde.


    Als stilles Mitglied im Hintergrund, werden wir diesen wirklich tollen Club weiterhin unterstützen. ;) ;) ;)

  • Naja...
    So ganz unrecht hat MaxHAL ja nicht.
    Entweder,
    es ist ein Smart-Treffen mit entsprechender Ausfahrt,
    (dann steht die Marke im Fokus)


    oder


    es ist ein Treffen unter Freunden/Bekannten/gleiche Interessen,
    (dann kann man das Treffen/Ausfahrt auch ohne Smart machen).


    Weswegen habe ich mich hier angemeldet?
    Weil ich einen Smart fahre und entsprechende Gleichgesinnte suche mit gleichem Interesse (zumindest, was das KFZ betrifft).

    Sonst kann ich bei schönem Wetter auch mit unserem Peugeot-Cabrio fahren.
    Sieht aber nicht so geil aus, als wenn mehrere mit dem gleichen Auto in einer Reihe fahren.


    Ich persönlich denke also, wenn man hier eine "Smart-Ausfahrt" am ersten Mai plant, dann sollten es vornehmlich Smarts sein!
    Wer sich ohne Smart hinten ranhängen möchte, dem steht es natürlich frei, ebenfalls mitzukommen.


    Das ist aber nur meine persönliche Meinung.


    Gruß André

  • Das Leben ist ein Fluß. Und das ist hier der smart-club.


    Veränderungen sind normal. Aber, wenn jemand "endlich wieder Spaß am Autofahren hat" (O-Ton SFF) oder sich aus anderen Gründen von der Marke smart getrennt hat, ist das ein Schnitt.


    Diese Entscheidung führt dazu, dass die-/ derjenige nicht mehr zum Kreis derer gehört die sich mit der Marke smart identifizieren.


    Unabhängig von der weiterhin freundlichen Beziehung, tragen solche Diversifizierungen zur Schwächung und damit zur schleichenden Auflösung des smart-club e.V. Deutschland bei und halten neu hinzugekommene smarties ob der verkrusteten Struktur ab.


    Hier ist das Forum des smart.


    LG

  • chokoline


    Solltest Du dir einen smart gekauft haben: Herzlichen Glückwunsch! & Willkommen im Club! :) :) :)


    LG Reiner


    btw
    Das war nicht unbedingt nett von mir, aber es hat die Situation auf den Punkt gebracht.

  • Rainer was ist denn mit Dir los?
    Gerade Kai/Karin und Angelika/Arthur waren jahrelang aktiv mit bei den Treffen und haben viel organisiert. Lieber wohl gar keine Treffen mehr statt noch "alte Hasen" mit dabei zu haben, die man jahrelang kennt. Ich kann das nicht verstehen. So kann man die "Hallo Berliner " nicht weiter aufrecht erhalten.
    Wenn das die allgemeine Einstellung ist, werden wir uns mit den beiden Paaren "solidarisieren" und auch nicht mehr an den Treffen teilnehmen.
    Schade


    Gruss Sabine

  • Ich bekenne mich eindeutig zu der über das Thema smart hinausgehende Freundschaft/ Verbundenheit.


    "Hallo Berliner!" war faktisch nicht mehr existent und ist nun an einem neuen Punkt angekommen. Die weitere Entwicklung, wie auch das bisherige Engagement & Organisation sollten wir besprechen.


    Gruß Reiner

  • Zitat

    Original von MaxHAL
    ... Und das ist hier der smart-club.


    Unabhängig von der weiterhin freundlichen Beziehung, tragen solche Diversifizierungen zur Schwächung und damit zur schleichenden Auflösung des smart-club e.V. Deutschland bei und halten neu hinzugekommene smarties ob der verkrusteten Struktur ab.


    Richtig, das hier ist der smart-Club. Und der smart ist das verbindende Element, das uns zusammengeführt hat - und uns jenseits persönlicher Beziehungen und daraus entstandener Freundschaften weiterhin zusammen hält. Das ist gut so. Und das soll doch, bitte schön, auch unbedingt so bleiben.


    Nichts desto trotz ist der Besitz eines smart keine Voraussetzung, um sich in unserem Forum zu registrieren. Auch ist das keine Voraussetzuung um Mitglied unseres Clubs zu werden. Ganz im Gegenteil freue ich mich über jedes Mitglied, das wir gewinnen können, ohne daß es einen smart besitzt. Zeigt die Verbundenheit zum Club durch eine Mitgliedschaft doch, daß offenbar nicht nur Interesse am smart besteht, sondern in einem solchen Fall gerade noch viel mehr, daß unsere Gemeinschaft über das begrenzte Thema smart hinaus etwas zu bieten hat und im respektvollen und menschlichen Miteinander gut zu funktionieren scheint.


    Auch ich habe nach nunmehr immerhin auch schon 15 Jahren smart-Erfahrung immer noch ungemein viel Spaß an gemeinsamen Ausfahrten und erfreue mich daran, wenn ein langer smart-Korso unterwegs auch heute noch die Blicke der Passanten oder Anwohner in den Ortsdurchfahrten auf sich zieht. Jedoch gibt es für den einen oder anderen wichtige und in seiner persönlichen Lage gute, überzeugende Gründe, auf ein Fremdfabrikat umzusteigen. Das muß nicht zwangsläufig mit mangelnder Identifikation, einem Schnitt oder gar dem mehr oder weniger gewollten Bruch bestehender Beziehungen zu tun haben, sondern ist meistens doch anderen Umständen wie wirtschaftlichen Gründen oder dem persönlichen, von smart mit dem nun einmal begrenzten Modellangebot nicht zu deckenden Bedarf geschuldet.


    Das ist grundsätzlich ohne Diskussion so zu respektieren, auch wenn es hier oder da vielleicht doch mal eines dummen Spruch deswegen geben mag. Wegen der Wahl eines Fahrzeugs aus Fremdfabrikation jemanden, den man vielleicht seit Jahren schon kennt, aus der Community auszugrenzen, sollte, abgesehen von aus sachlichen Gründen bestehenden Einschränkungen wie bei dem schon erwähnten Fahrsicherheitstraining, aber nicht in Betracht kommen. Auch sehe ich darin insbesondere weder eine schleichende Auflösung des smart-club Deutschland e.V. noch eine abschreckende Wirkung auf neu hinzu kommende oder bereits neu hinzu gekommene Mitglieder. Wie gesagt, der smart ist und bleibt ja trotz und alledem immer noch das verbindende, uns zusammenführende Element.


    Ich fände es sehr gut, wenn Ihr einen Weg findet, Euch zusammenzusetzen und die Zukunft zu besprechen. Es wäre doch sehr, sehr schade, wenn "Hallo Berliner!" nicht fortgeführt würde. Auch wenn wir in der Vergangenheit nur selten Gelegenheit hatten, bei "Hallo Berliner!" dabei zu sein, es hat uns aber immer viel Spaß gemacht und wir würden uns wünschen, daß es so bleibt.


    Grüße


    Peter

  • Da stimmen wir in den meisten Punkten überein.


    Was wäre das für eine smart-Ausfahrt geworden? Sechs Fahrzeuge. Vier smart, mit ilsir als Gast. OK, wenn ma_sa wieder auf dem Damm wäre, wären es fünf smart gewesen. Vielleicht kommt ja ohne mein Zutun mehr Schwung in die Sache.


    Beim letzten Treffen am Salzufer wurden schon schöne Vorschläge gemacht.


    Grüße Reiner